Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2017 > Ostendstraße am Wochenende gesperrt
Kita-Planer
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/kita-planer/image_portlet

Das Elternportal. Anmeldung zu Betreuungsplätzen ab sofort!

mehr...
Karriere bei uns
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/copy_of_dein-start-ins-berufsleben/image_portlet

Stellenangebote der Stadt Neuburg an der Donau

mehr...
Himmelblauer Samstag
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/himmelblauer-samstag/image_portlet

Ab März 2018 wird der Samstag in Neuburg himmelblau.

mehr...
Schöffenwahl 2018
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/schoeffenwahl-2018/image_portlet

Informationen zur Schöffen- und Jugendschöffenwahl 2018

mehr...
Themenführungen 2018
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/themenfuehrungen-2018/image_portlet

Vom 7. Januar bis 25. März finden jeden Sonntag Führungen im Schloss Neuburg statt.

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Ostendstraße am Wochenende gesperrt

Pressemitteilung vom 27.09.2017 | Verlegung von Wasser- und Nahwärmeleitungen mit Asphaltierungsarbeiten

Ab kommenden Freitag, 29. September finden im Bereich der Ostendstraße Einmündung Rohrenfelder Straße notwendige Verlegungsarbeiten von Wasser- und Nahwärmeleitungen statt. Diese können nur durch eine Vollsperrung durchgeführt werden. Hierzu ist die Ostendstraße für diesen Abschnitt ab 13.30 Uhr gesperrt, während die Rohrenfelder Straße bereits ab 7.00 Uhr nicht mehr passierbar ist.

Die Verlegungsarbeiten werden bis spätestens Sonntag, 1. Oktober, 23 Uhr abgeschlossen sein. Am Mittwoch, 4. Oktober finden zum Abschluss die Asphaltierungsarbeiten statt. Hierfür ist je nach Arbeitsfortschritt eine halbseitige Sperrung eingerichtet. Eine Umfahrung ist ausgeschildert, für Anlieger ist die Zu- und Abfahrt möglich.

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail