Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2017 > Sweeney Todd im Neuburger Stadttheater
Neuburger Weihnacht
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-weihnacht/image_portlet

Vom 30. November bis 23. Dezember die Weihnachtszeit in Neuburg genießen

mehr...
Landesamt für Statistik
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/landesamt-fuer-statistik/image_portlet

Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018

mehr...
Krisendienst
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/krisendienst/image_portlet

Telefon 0180 655 3000, täglich von 9 bis 24 Uhr, an 365 Tagen im Jahr

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Sweeney Todd im Neuburger Stadttheater

Pressemitteilung vom 09.01.2017 | Starke Stücke mit schrägem Musical-Thriller

Im schrägen Musical-Thriller „Sweeney Todd“ verbinden sich das leise Lachen der Verzweiflung und die Sehnsucht nach einem besseren Leben zu einem großartigen Ganzen. Am Mittwoch, 18. und Donnerstag, 19. Januar wird das schaurig-schöne Musical über den Barbier Benjamin Barker um 20 Uhr im Neuburger Stadttheater gezeigt.

Sweeney Todd im Neuburger Stadttheater

Foto: Rupert Rieger

Nach 15 Jahren ungerechter Verbannung kehrt der Barbier Benjamin Barker unter dem Decknamen Sweeney Todd in seine alte Heimat London zurück, um sich an Richter Turpin, der sein Leben zerstört hat, zu rächen. Mit „Schnitt gefällig“ geht Sweeney Todd aber schon bald nicht nur seinen Kunden an die Barthaare. Leichen pflastern daher seinen Salon. Wie passend, dass da die Nachbarin, Pastetenbäckerin Mrs. Lovett, schnell einen neuen, makabren Verwendungszweck für die Mordopfer findet. 

Stephen Sondheims Musical sahnte nach der New Yorker Premiere 1979 unglaubliche acht TONYAwards ab. 2007 verfilmte Tim Burton das Musical mit Jonny Depp, Helen Bonham Carter und Alan Rickman in den Hauptrollen. Der Intendant des Theaters Trier, Karl M. Sibelius, der für seine Leistung als bemerkenswerter Theatermacher den Preis der Jury bei den 31. Bayerischen Theatertagen in Nürnberg bekam, übersetzte und inszenierte das Musical 2008 für das Landestheater Linz mit großem Erfolg.  Ein „Theaterwunder“ nannten die Oberösterreichischen Nachrichten diesen „Sweeney Todd“. Jetzt kommt das Stück in einer Neuinszenierung des Theaters Triers erstmals auf Deutschlandtournee mit Norman Stehr (Sweeney Todd), Carin Filipčić (Mrs. Lovett), Martin Kiener, Thomas Huber, Sidonie Smith, Christopher Ryan, Gerhard Karzel, Konstantin Riedl, Anna Veit, Conny Hain und Hariklia Apostolu. 

Wenige Restkarten sind für beide Vorstellungen im Neuburger Stadttheater am 18.01. und 19.01. jeweils um 20 Uhr an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.eventim.de erhältlich. 

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail