Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2017 > Wörterfabrik im Bücherturm
Landtagswahl und Bezirkswahl 2018
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/landtagswahlen-2018/image_portlet

Sonntag, 14. Oktober 2018

Wahlschein beantragen...
Neuburger Dult
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-dult/image_portlet

vom 11. - 14. Oktober 2018

demnächst weitere Infos...
Tanz-Theater-Schule
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/tanz-theater-schule/image_portlet mehr...
Neuburger Fachtagung
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-fachtagung/image_portlet

Am 15. November 2018 im Fürstlichen Marstall, Neuburg

mehr...
Hut auf zum Gebet
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/hut-auf-zum-gebet/image_portlet

Sonderausstellung vom 23. September - 25. November 2018

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Wörterfabrik im Bücherturm

Pressemitteilung vom 24.04.2017 | Kinderveranstaltung am 6. Mai

"Die große Wörterfabrik" heißt die nächste Veranstaltung mit Lese- und Literaturpädagogin Heike Kielsmeier am Samstag, 6. Mai, von 9:30 bis 12:30 Uhr im Neuburger Bücherturm. Für Kinder von 6 - 10 Jahren besteht wieder die Möglichkeit, zu basteln, zu spielen und zu experimentieren. Mitzubringen sind warme Socken, bequeme Kleidung, eine Brotzeit samt Getränk und die Teilnahmegebühr von 9 Euro.

"Die große Wörterfabrik" ist eine wunderbare Geschichte der Autorin Agnès de Lestrade, zu der es eine mehrfach preisgekrönte Bilderbuch-App gibt, mit der die bewegten Bilder für alle sichtbar auf eine Leinwand projiziert werden. In der Geschichte geht es um ein sonderbares Land, in dem die Menschen fast gar nicht reden. Dort muss man die Wörter, die man aussprechen möchte, vorher kaufen und schlucken.

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail