Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2018
Geißgarten Süd
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg-west-ii/image_portlet

Verkauf von Baugrundstücken im Baugebiet Geißgarten Süd

mehr...
Karriere bei uns
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/copy_of_dein-start-ins-berufsleben/image_portlet

Stellenangebote der Stadt Neuburg an der Donau

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

2018

Mondlicht und Magnolien

Mondlicht und Magnolien

Spritzige Dialoge, unzählige Rollenwechsel und ganz viel schwarzer Humor: Ron Hutchinsons Komödie „Mondlicht und Magnolien“ bietet einen überaus humorvollen Einblick hinter die Kulissen Hollywoods. Die Badische Landesbühne zeigt die temporeiche Komödie im Rahmen der Starken-Stücke-Reihe am Donnerstag, 11. und Freitag, 12. Januar jeweils um 20 Uhr im Neuburger Stadttheater.

Mehr…

Arielle, die kleine Meerjungfrau

Arielle, die kleine Meerjungfrau

Nicht erst seit der bekannten Zeichentrickverfilmung gehört die kleine Meerjungfrau zu einem der schönsten und bekanntesten Märchenerzählungen. Hans Christian Andersen schrieb von der hübschen Wassernixe, die sich unsterblich in einen Prinzen verliebt und sogar ihre bezaubernde Stimme opfert, um diesem nahe zu sein. Am Dienstag, 17. Januar, um 10 Uhr und um 15 Uhr, sowie am Mittwoch, 18. Januar um 10 Uhr kommt das romantisch-melancholische Märchen in einer Bühnenfassung von Jan Bodinus im Rahmen der Starken Kinderstücke ins Neuburger Stadttheater.

Mehr…

Die Energiekarawane zieht los

Die Energiekarawane zieht los

Energiesparen ist in! Doch wie wird und wo wird am besten gespart? Die Stadt Neuburg an der Donau hilft ihren Bürgern sich in Sachen Gebäudeenergiebedarf umfassend beraten zu lassen. Dies geschieht nicht nur durch das schon lange bestehende Beratungsangebot der Stabsstelle Umwelt, sondern jetzt auch wieder mittels der sogenannten Energiekarawane direkt vor Ort.

Mehr…

Bebauungsplan Heinrichsheim Mitte West

Bebauungsplan Heinrichsheim Mitte West

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss bzw. der Stadtrat haben in den Sitzungen am 29. November 2017 bzw. 12. Dezember 2017 beschlossen, für die Aufstellung des Bebauungs- und Grünordnungsplanes „Heinrichsheim Mitte West“ und die parallele Flächennutzungsplanänderung die öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB durchzuführen. Im Rahmen der frühzeitigen Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung haben sich folgende Änderungen ergeben:

Mehr…

Märchenstunde im Bücherturm

Märchenstunde im Bücherturm

Am kommenden Freitag, 19. Januar findet im Bücherturm eine Märchenveranstaltung für Kinder ab fünf Jahren statt. Die ausgebildete Märchenerzählerin Ulrike Mommendey trägt „Wintermärchen aus aller Welt“ vor.

Mehr…

IRMA-Kleinprojektefonds ab jetzt wieder abrufbar

IRMA-Kleinprojektefonds ab jetzt wieder abrufbar

Wer größere oder auch kleinere Projekte umsetzen möchte, ist oftmals auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Ab sofort können alle, die für ihr Vorhaben eine Finanzspritze benötigen, wieder auf einen Fördertopf des Regionalmanagements IRMA zurückgreifen. Der IRMA-Kleinprojektefonds stellt für das Jahr 2018 Mittel zur Verfügung, um solchen Projekten unter die Arme zu greifen, welche die Region Ingolstadt positiv beeinflussen sollen. Die Höchstfördersumme beläuft sich dabei pro Projekt auf 2.000 EUR.

Mehr…

Benefizkonzert im Schlösschen Hessellohe

Benefizkonzert im Schlösschen Hessellohe

Ein unterhaltsamer Abend mit hochkarätiger Kammermusik und einigen magischen Zaubereien erwartet Besucher des Salonkonzertabends am Freitag, 19.01., im Schlösschen Hesselohe. Der Cellist Alexander Suleiman spielt gemeinsam mit der Pianistin Irma Issakadze romantische Kompositionen von Tschaikowski, Rachmaninow und Robert Schumann. Zudem widmen sich die beiden Musiker den zeitgenössischen Stücken des georgischen Komponisten Vaja Azarashivili. Neben Issakadze und Suleiman wird der US-amerikanische Magier Tam Vo dem Publikum Salon-Magie und Close-up Magie zeigen.

Mehr…

Städtisches Bahngleis wieder in Betrieb

Städtisches Bahngleis wieder in Betrieb

Seit dieser Woche ist das städtische Bahngleis zwischen der regulären Bahnlinie und dem Industriegebiet an der Grünauer Straße wieder in Betrieb. Nach drei Jahren Stillstand verkehren wieder Güterzüge durch den Osten Neuburgs und kreuzen dabei auch zwei Straßen. Das Ordnungsamt weist ausdrücklich darauf hin, dass sowohl am Übergang in der Grünauer Straße als auch in der Heinrichsheimstraße am östlichen Ortsausgang wieder mit Zugverkehr zu rechnen ist. Verkehrsteilnehmer werden um erhöhte Aufmerksamkeit gebeten.

Mehr…

Per Mausklick zum Betreuungsplatz

Per Mausklick zum Betreuungsplatz

Das schnelle Wachstum Neuburgs macht die Bereitstellung von Krippen- und Kindergartenplätzen zu einem der vordringlichsten Themen der Stadtverwaltung. Investitionen in Millionenhöhe waren nötig, um die räumlichen Voraussetzungen zu schaffen und das Angebot zu erweitern. 2018 stehen in der Großen Kreisstadt mehr als 1.000 Kindergarten- und 150 Krippenplätze zur Verfügung. Ab sofort haben Eltern auf der Suche nach dem Betreuungsplatz für ihren Nachwuchs die Möglichkeit, das neue Elternportal „Kita-Planer“ für ihre Online-Anmeldung in den unterschiedlichen Einrichtungen zu nutzen.

Mehr…

Django Asül im Stadttheater

Django Asül im Stadttheater

„Letzte Patrone“ nennt Django Asül sein aktuelles, sechstes Soloprogramm. Am Donnerstag, 1. Februar 2018, kommt der niederbayerische Kabarettist mit türkischen Wurzeln ins Neuburger Stadttheater, um im Rahmen der Starken Stücke seinen gewohnt bissig-bösen aber gleichsam auch überaus amüsanten Satireblick auf Politik und Gesellschaft zu werfen.

Mehr…

Reparaturcafe im Bürgerhaus am Schwalbanger

Reparaturcafe im Bürgerhaus am Schwalbanger

Am Dienstag, 30. Januar, findet in Neuburg im Bürgerhaus am Schwalbanger, das nächste Reparaturcafé statt. Von 18 bis 21 Uhr bringen ehrenamtliche fachkundige Reparateure gemeinsam mit den Besuchern defekte Gegenstände wieder in Gang.

Mehr…

Stadtverwaltung am Faschingsdienstag geschlossen

Stadtverwaltung am Faschingsdienstag geschlossen

Am Faschingsdienstag, 13. Februar, bleibt die Stadtverwaltung Neuburg ganztags geschlossen. Die Stadtbücherei sowie das Bürgerbüro sind ebenfalls nicht erreichbar. Die Stadtwerke haben am Vormittag geöffnet und schließen am Mittag.

Mehr…

Steuerfälligkeit bitte nicht vergessen

Steuerfälligkeit bitte nicht vergessen

Die Grund- und Gewerbesteuer für das 1. Rechnungsvierteljahr ist am 15. Februar zur Zahlung fällig. Die Stadtkasse bittet um rechtzeitige Zahlung. Bei Einzahlungen, die nach dem 20. Februar eingehen, müssen Säumniszuschläge, gegebenenfalls auch Mahn- und Einhebegebühren berechnet werden.

Mehr…

Schöffen gesucht

Schöffen gesucht

Die Stadt Neuburg an der Donau hat in regelmäßigen Abständen Vorschläge für die Auswahl von Schöffen beim Neuburger Amtsgericht einzureichen. Die nächste Amtszeit beginnt im kommenden Jahr und dauert bis 2023.

Mehr…

Herbstmilch im Stadttheater

Herbstmilch im Stadttheater

Anna Wimschneider erzählt in „Herbstmilch“ ohne Selbstmitleid und Sentimentalität von ihrem entbehrungsreichen Leben in einer bäuerlichen Welt, geprägt von Starrheit, Aberglauben und festen Hierarchien. Sabine Bräuning hat den Roman für die Bühne adaptiert und eine Inszenierung daraus gemacht, in der zwei Frauen die bewegende Geschichte erzählen. Am Donnerstag, 22. Februar, kommt das Theaterstück um 20 Uhr in einer eindringlichen Inszenierung der Württembergischen Landesbühne Esslingen im Rahmen der Starken Stücke ins Neuburger Stadttheater.

Mehr…

Reparaturcafe im Bürgerhaus am Schwalbanger

Reparaturcafe im Bürgerhaus am Schwalbanger

Am Dienstag, 27. Februar, findet in Neuburg im Bürgerhaus am Schwalbanger, das nächste Reparaturcafé statt. Von 18 bis 21 Uhr bringen ehrenamtliche fachkundige Reparateure gemeinsam mit den Besuchern defekte Gegenstände wieder in Gang.

Mehr…

Schmierereien in zwei Tiefgaragen

Schmierereien in zwei Tiefgaragen

Einen beachtlichen Schaden von rund 1.000 Euro hat ein derzeit noch unbekannter Schmierer an mehreren Stellen in den städtischen Tiefgaragen am Schrannenplatz und am Fürstgarten verursacht. Die Schmierereien entstanden im Laufe des Montags (26. Februar) und sind aufgrund des einheitlichen Schriftbildes „Kaoz“ eindeutig einem Verursacher zuzuschreiben.

Mehr…

Baumfällungen am alten Friedhof

Baumfällungen am alten Friedhof

Eine routinemäßige Untersuchung des Baumbestandes am Friedhof an der Franziskaner Straße hat ergeben, dass sich insgesamt 11 alte Bäume in einem sehr kritischen Zustand befinden. Bei sieben Linden und einer Fichte sah Stadtgärtnerei-Leiter Uwe Johannsen einen schnellen Eingriff als dringend erforderlich an. Pilzbefall und deutliche Rückbildungen machen die jahrzehntealten Stämme und Äste zum echten Sicherheitsrisiko.

Mehr…

Die Magie des Jakobswegs

Die Magie des Jakobswegs

Gabriele Schmid ist eine leidenschaftliche „Camino“-Wanderin, die den berühmten Jakobsweg in Spanien schon mehrfach gewandert ist und bereits zwei Bücher darüber geschrieben hat. Von ihren abenteuerlichen und spirituellen Erfahrungen auf dem Weg berichtet sie am Freitag, 9. März um 19:30 Uhr im Neuburger Bücherturm.

Mehr…

Poetischer Varietéabend

Poetischer Varietéabend

Dort, wo sich Fantasie und Humor die Hand reichen, liegt das zauberhafte Reich von Magiermeister Harry Owens, der mit seinem Traumtheater Salomé seit nunmehr 37 Jahren Groß und Klein in Staunen versetzt. Am Dienstag, 6. März und Mittwoch, 7. März kommt das Traumtheater jeweils um 20 Uhr im Rahmen der Starken Stücke ins Neuburger Stadttheater, um einen Abend voller Akrobatik, Tanz, Musik und Poesie zu präsentieren.

Mehr…

Schulanmeldung für 2018/19

Schulanmeldung für 2018/19

Am Dienstag, 17. April 2018, findet die Anmeldung der schulpflichtig werdenden Kinder an den Neuburger Grundschulen statt.

Mehr…

Ostergeschichten im Bücherturm

Ostergeschichten im Bücherturm

Am kommenden Freitag, 16. März, findet im Bücherturm eine Märchenveranstaltung für Kinder ab fünf Jahren statt. Die ausgebildete Märchenerzählerin Carla Teigeler trägt „Geschichten von Hasen und Hühnern zur Osterzeit“ vor.

Mehr…

Aufstellung der Außenbereichssatzung „Neu-Zell“

Aufstellung der Außenbereichssatzung „Neu-Zell“

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 7. Februar 2018 Änderungen in der Außenbereichssatzung Nr. 9-08 „Neu-Zell“ beschlossen und die Verwaltung beauftragt, in der darauffolgenden Sitzung am 7. März 2018 die geänderte Planung erneut zur Billigung vorzulegen. Die nachstehenden Änderungen wurden nunmehr im BAS am 7. März 2018 gebilligt; eine erneute öffentliche Auslegung nach § 4a Abs. 3 BauGB ist durchzuführen.

Mehr…

Archäologe erzählt im Bücherturm

Archäologe erzählt im Bücherturm

Dr. Gerd Elvers ist ein Archäologe, der schon in vielen Teilen der Welt Grabungen durchgeführt hat, sein Forschungsschwerpunkt ist der Urmensch. In einem Vortrag am Dienstag, 20. März um 19:30 Uhr im Neuburger Bücherturm, berichtet er über erstaunliche Entdeckungen, die er in der Region zwischen dem Nördlinger Ries und Ingolstadt gemacht hat.

Mehr…

Große Hochwasserschutzübung

Große Hochwasserschutzübung

Seit dem verheerenden Pfingsthochwasser im Mai 1999 hat sich in Sachen Hochwasserschutz in Neuburg sehr viel getan. Freistaat Bayern und Stadt Neuburg investierten über die Jahre hinweg rund 22 Millionen Euro in neue Pumpwerke, Stauraumkanal, Deichanlagen und natürlich in den mobilen Hochwasserschutz. Um im Ernstfall gerüstet zu sein, müssen die mobilen Elemente in regelmäßigen Abständen probeweise auf- und abgebaut werden. Und genau das passiert am kommenden Samstag und Sonntag (24./25. März) im Rahmen einer großen Übung. Die Stadt Neuburg weist darauf hin, dass die Aktion mit rund 150 beteiligten Einsatzkräften zu Verkehrsbehinderungen im Innenstadtbereich entlang der Donau führen kann.

Mehr…

Schauspiel mit Mathieu Carrière

Schauspiel mit Mathieu Carrière

Mit „Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit“ hat der französische Schriftsteller Eric Assous eine brillant tragisch-komische Komödie geschrieben, die mit überraschenden Wendungen und unerwarteten Geständnissen aufwartet. Am Mittwoch, 21. und Donnerstag, 22. März wird die Komödie im Rahmen der Starken Stücke–Reihe um jeweils 20 Uhr im Neuburger Stadttheater gezeigt.

Mehr…

Osterbasteln für Kinder

Osterbasteln für Kinder

Ostern steht vor der Tür und entsprechend themenbezogen gibt es am kommenden Samstag, 24. März, eine schöne Bastelaktion für Kinder. Das Traumtheater bastelt mit den Kleinen Osternester, die dann gleich mit bunten Eiern von „Eier & Geflügel Sandra Ott“ gefüllt werden. Die Aktion läuft in der Zeit zwischen 9 Uhr und 12 Uhr direkt auf dem Schrannenplatz und findet bei schlechter Witterung in der Markthalle statt.

Mehr…

Reparaturcafe im Bürgerhaus am Schwalbanger

Reparaturcafe im Bürgerhaus am Schwalbanger

Am Dienstag, 27. März, findet in Neuburg im Bürgerhaus am Schwalbanger, das nächste Reparaturcafé statt. Von 18 bis 21 Uhr bringen ehrenamtliche fachkundige Reparateure gemeinsam mit den Besuchern defekte Gegenstände wieder in Gang.

Mehr…

Grünauer Straße vier Nächte gesperrt

Grünauer Straße vier Nächte gesperrt

Von Sonntag (25. März) bis Donnerstag (29. März) kommt es aufgrund von Ausbauarbeiten am Nahwärmenetz der Stadtwerke zu vier Nacht- und fünf Abendsperrungen der Grünauer Straße auf Höhe der Einfahrt zum Hallenbadparkplatz.

Mehr…

Kranke Linde stellt Sicherheitsrisiko dar

Kranke Linde stellt Sicherheitsrisiko dar

Im Rahmen von routinemäßigen Baumpflegearbeiten wurde am Mittwochvormittag festgestellt, dass eine der letzten alten Linden am Neuburger Karlsplatz eine konkrete Gefahr darstellt und deshalb gefällt werden muss. Leichte Zugversuche setzten den gesamten Baum samt Wurzelteller deutlich in Bewegung. Die ausführende Firma zog daraufhin sofort den städtischen Grünordnungsexperten Dieter Lillich hinzu. Dieser untersuchte den Baum und stellte ebenfalls fest, dass das gesamte Wurzelwerk abgestorben sein muss und der tonnenschwere Baum jederzeit umfallen kann.

Mehr…

Hundesteuer wird fällig

Hundesteuer wird fällig

Das Steueramt der Stadt Neuburg weist darauf hin, dass zum 1. April die Hundesteuer für das Jahr 2018 fällig wird. Hundehalter können die zu entrichtende Steuer von Dienstag, 3. April bis Freitag, 6. April zu den üblichen Öffnungszeiten bei der Stadtkasse im Harmoniegebäude einzahlen. Wurde eine Einzugsermächtigung erteilt, wird die Steuer zum 1. April abgebucht.

Mehr…

Sana per Aquam – Kneippen in Bad Neuburg

Sana per Aquam – Kneippen in Bad Neuburg

Original Badeanzüge aus den 20er und 30er Jahren, ein Werbestummfilm mit kuriosen Badeszenen in der Donau, zahlreiche Flyer, Dokumente, Baupläne, diverse Pillendrehmaschinen, eine homöopathische Taschenapotheke und viele weitere Apothekerutensilien, vor allem aber die herausragenden Fotografien von Julius Sayle: Die Ausstellung „Sana per Aquam – Kneippen in Bad Neuburg“ präsentiert ein atmosphärisch dichtes Bild der 20er und frühen 30er Jahre in der Kleinstadt Neuburg, eine Stadt, die zwei Jahrzehnte unbedingt zur Kurstadt werden wollte. Ab Sonntag, 25. März, wird die Ausstellung in der Städtischen Galerie Neuburg im Rathaufletz eröffnet.

Mehr…

Grünauer Straße vier Tage gesperrt

Grünauer Straße vier Tage gesperrt

Von Dienstag (3. April) bis Freitag (6. April) kommt es aufgrund mehrerer Baustellen der Stadtwerke zur Sperrung der Grünauer Straße zwischen der Einfahrt in die Rohrenfelder Straße und der Einmündung in die Berliner Straße. Die Umleitung dazu ist ausgeschildert. Das Parkbad samt Hallenbadparkplatz ist von der Innenstadt kommend erreichbar.

Mehr…

Neuburg erhält öffentlichen Bücherschrank

Neuburg erhält öffentlichen Bücherschrank

Ab heute gibt es am Spitalplatz in der Innenstadt eine öffentliche Bibliothek für alle Gäste und Bürger unserer Stadt. Bücher für jedermann, jederzeit und kostenlos.

Mehr…

Feldgeschworene gesucht

Feldgeschworene gesucht

Die Stadt Neuburg an der Donau sucht für ihr gesamtes Stadtgebiet samt Eingemeindungen Feldgeschworene. Diese führen zusammen mit dem Vermessungsamt Ingolstadt selbständig Vermessungsarbeiten durch.

Mehr…

Abschlussfeiern versuchsweise erlaubt

Abschlussfeiern versuchsweise erlaubt

Die Abschlussfeier am 30. Juni vergangenen Jahres auf der Brandlwiese hatte das Fass zum Überlaufen gebracht. Das Treffen von bis zu 500 Jugendlichen artete zu einem unkontrollierten Massenbesäufnis samt einhergehenden Schlägereien, Krankenwageneinsätzen und Sachbeschädigungen aus. Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling zog wenige Tage später aufgrund des nicht mehr abzuschätzenden Gefahrenpotentials die Reißleine und sprach ein generelles Verbot von Abschlussfeiern auf städtischem Grund aus. Seither hat sich einiges getan mit dem vorläufigen Ergebnis, dass das strikte Verbot für 2018 versuchsweise aufgehoben wird.

Mehr…

Alexander Weiß zeigt Fotografien

Alexander Weiß zeigt Fotografien

Er zählt zur jungen Fotografengeneration, die sich wieder vermehrt der analogen Fotografie im Klein- und Mittelformat zuwendet: Der Münchner Fotograf und Mediengestalter Alexander Weiß inszeniert in seinen ausdrucksstarken Bildern Menschen und deren Umwelt, - minimalistisch, melancholisch, detailverliebt und zumeist in Schwarz-Weiß. Ab kommenden Sonntag, 15. April sind die Arbeiten des jungen Künstlers aus den Jahren 2009 bis 2017 in der städtischen Galerie im Fürstengang in Neuburg zu sehen.

Mehr…

Tiefgarage am Schrannenplatz gesperrt

Tiefgarage am Schrannenplatz gesperrt

Die innerstädtische Tiefgarage am Schrannenplatz steht von kommendem Montag, 16. April bis voraussichtlich Montag, 14. Mai nicht zur Verfügung. Während der vier Wochen wird die in den frühen 80ern in Betrieb genommene Parkgarage saniert und dabei deutlich verbessert. So wird eine neue LED-Beleuchtung eingebaut, die Elektroleitungen ausgetauscht, die Bodenmarkierungen erneuert und die Wände bekommen einen neuen Anstrich.

Mehr…

Im weißen Rössl

Im weißen Rössl

Wer die ganze Welt himmelblau sehen und zugleich wissen will, was der Sigismund dafür kann, dass er so schön ist, der sollte „Im weißen Rössl“ vorbeischauen: Am Dienstag, 24. April und Mittwoch, 25. April kommt das berühmte Singspiel jeweils um 20 Uhr als rasant-komödiantische Operetten-Show im Rahmen der Starken Stücke ins Neuburger Stadttheater.

Mehr…

Altstadtzufahrt über Oberes Tor gesperrt

Altstadtzufahrt über Oberes Tor gesperrt

Am Mittwoch, 16. Mai 2018, ist die Amalienstraße auf Höhe der Peterskirche von 6 Uhr bis voraussichtlich 17 Uhr gesperrt. Die Zu- und Abfahrt über das Obere Tor ist deshalb während der genannten Zeit nicht möglich und kann nur über die Stadtbergauffahrt erfolgen.

Mehr…

Schöffenliste liegt aus

Schöffenliste liegt aus

Die Vorschlagsliste für Schöffen für die Jahre 2019 bis 2024 liegt zur Einsichtnahme für jedermann aus.

Mehr…

Reparaturcafe im Bürgerhaus am Schwalbanger

Reparaturcafe im Bürgerhaus am Schwalbanger

Am kommenden Dienstag, 22. Mai, findet in Neuburg im Bürgerhaus am Schwalbanger, das nächste Reparaturcafé statt. Von 18 bis 21 Uhr bringen ehrenamtliche fachkundige Reparateure gemeinsam mit den Besuchern defekte Gegenstände wieder in Gang.

Mehr…

Änderung Bebauungsplan „Krauthauskapelle“

Änderung Bebauungsplan „Krauthauskapelle“

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 11. April 2018 beschlossen, den Verfahrensschritt zur frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung nach § 3 Abs. 1 BauGB für die Änderung des Bebauungs- und Grünordnungsplanes Nr. 1-37 „Bei der Krauthauskapelle“ zu wiederholen.

Mehr…

Moritatensänger am Wochenmarkt

Moritatensänger am Wochenmarkt

Es darf wieder kräftig mitgesungen werden, wenn am kommenden Samstag, 26. Mai, zwischen 10 Uhr und 12 Uhr die Moritatensänger des Bezirks Oberbayern auf den Neuburger Wochenmarkt Station machen, um ihre Balladen und Moritaten zum Besten zu geben. Seit 2008 besucht Ernst Schusser auf Einladung des Kulturamtes mit seinen Musikerfreunden regelmäßig die Neuburger Innenstadt und erfreut sein Publikum mit schaurig-schönen Liedern und kleinen Geschichten, die an mitgebrachten Schautafeln auch bebildert werden. Wer die historischen Liedtexte nicht auswendig kennt, dem helfen Texthefte weiter, die im Publikum kostenfrei verteilt werden.

Mehr…

60 Jahre Birdland im Bild

60 Jahre Birdland im Bild

Die Städtische Galerie ehrt mit einer umfangreichen Ausstellung ab Sonntag, 27. Mai den Birdland-Jazzclub, der 2018 seinen 60. Geburtstag feiert. Zahlreiche Fotografien aus sechs Jahrzehnten, Plakate einzelner Konzerte, aber auch aktuelle Bronzeskulpturen von Jazzmusikern und Ensembles umfasst die Schau und gibt somit einen spannenden und sehr detaillierten Einblick in gelebte Jazzgeschichte. Neben zahlreichen Persönlichkeiten der internationalen Jazzszene zeigen dabei viele Fotografien auch immer wieder das Neuburger Publikum, das sich innerhalb der Jahre mit dem Jazzclub und den Künstlern verändert.

Mehr…

Äste, Hecken und Sträucher zurückschneiden

Äste, Hecken und Sträucher zurückschneiden

Mitarbeiter des Ordnungsamtes stellen in diesen Tagen vermehrt fest, dass Bäume, Hecken oder Sträucher von Privatgrundstücken in den öffentlichen Verkehrsraum hineingewachsen sind. Hierdurch können Fußgänger, Radfahrer und Kraftfahrer behindert werden. Besonders gefährlich ist es, wenn an Eckgrundstücken die Sicht stark eingeschränkt wird oder Verkehrszeichen, Straßenlampen oder Straßennamensschilder von überhängendem Bewuchs verdeckt werden. Darüber hinaus stellt auch die Einengung der Gehsteige durch überwachsende Gehölze für die Fußgänger nicht nur eine Erschwernis dar, sondern manchmal auch eine Gefährdung.

Mehr…

Stadtverwaltung geschlossen

Stadtverwaltung geschlossen

Alle städtischen Dienststellen einschließlich Bürgerbüro sind am kommenden Freitag, 1. Juni geschlossen. Die Stadtbücherei sowie die Tourist-Information haben geöffnet.

Mehr…

Freilichtfestival im Neuburger Hofgarten

Freilichtfestival im Neuburger Hofgarten

Alle zwei Jahre entfaltet der Hofgarten im Herzen Neuburgs eine besondere Anziehungskraft. Dann pilgern Tausende in die Parkanlage direkt unterhalb des Schlosses und erleben eine unwiderstehliche Mixtur aus Live-Musik, kulinarischer Vielfalt und einzigartigem Lichterzauber. Nach drei bestens angenommenen Festen 2012, 2014 und 2016 laden der Stadtmarketingverein und die Stadt Neuburg vom 8. bis 10. Juni zur vierten Auflage des Freilicht-Spektakels ein.

Mehr…

Verkehrssituation zum Hofgartenfest

Verkehrssituation zum Hofgartenfest

Am kommenden Wochenende (8. bis 10. Juni) verwandeln Stadt und Stadtmarketing den gesamten Hofgartenbereich vom Parkdeck bis zur Stadtbergauffahrt in ein Festareal. Während der drei Veranstaltungstage gelten besondere Befahrungs- und Parkregeln in der Innenstadt. Die Veranstalter legen dabei großen Wert darauf, dass die Luitpoldstraße sowie angrenzende Straßen zu den Hauptverkehrs- und Einkaufszeiten am Freitagnachmittag und Samstagvormittag frei befahrbar bleiben.

Mehr…

Fundräder kommen unter den Hammer

Fundräder kommen unter den Hammer

Die alljährliche Fundradversteigerung der Stadt Neuburg gilt seit Jahren als echter Geheimtipp unter Radlfreunden und Schnäppchenjägern und darf deshalb auch heuer nicht fehlen. Am kommenden Samstag, 9. Juni, wird die Jahr für Jahr bestens angenommene Versteigerung im Rahmen des Neuburger Hofgartenfestes abgehalten. Das Fundamt räumt sein Lager und bietet all jene Räder an, die mehr als sechs Monate aufbewahrt wurden, deren Eigentümer nicht ermittelt werden konnte und auch der Finder kein Interesse angemeldet hat.

Mehr…

Vorlese- und Malstunde im Bücherturm

Vorlese- und Malstunde im Bücherturm

Am Freitag, 8. Juni, findet um 16 Uhr die nächste Vorlese- und Malstunde im Bücherturm statt. Literaturpädagogin Heike Kielsmeier hat sich für die Kinderveranstaltung das neue, lustige Bilderbuch „Die hässlichen Fünf“ ausgesucht. Die Motive stammen vom bekannten Grüffelo-Zeichner Axel Scheffler, die Texte von Julia Donaldson.

Mehr…

Schach an der frischen Luft

Schach an der frischen Luft

Die Freiluftschachturniere der Stadt Neuburg entstammen im Ursprung einer Bürgerbeteiligungsmaßnahme und haben sich fest im Veranstaltungskalender verankert. Demnächst findet die 21. Auflage der beliebten Reihe vor dem Bücherturm statt. Am Samstag, 30. Juni gehen die Schüler und am 14. Juli die Erwachsenen und Jugendlichen ab 16 Jahren an den Start.

Mehr…

Aufstellung des Bebauungsplanes „Nußschütt“

Aufstellung des Bebauungsplanes „Nußschütt“

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 18. Januar 2017 beschlossen, für die Aufstellung des Bebauungs- und Grünordnungsplanes „Nußschütt“ die öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB durchzuführen. Im Rahmen der frühzeitigen Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung haben sich folgende Änderungen ergeben:

Mehr…

Tandem – maps & cuts

Tandem – maps & cuts

Es ist die erste Gemeinschaftsausstellung zweier ansonsten eigenständig arbeitender Künstlerpersönlichkeiten, die Kathrin Pfaff-Lukas und Michael Lukas speziell für den Neuburger Rathausfletz konzipiert haben. Ab Sonntag, 17. Juni, werden die Arbeiten des in München lebenden und arbeitenden Künstlerpaares unter dem Titel „TANDEM – maps & cuts“ in der Städtischen Galerie Neuburg gezeigt. Dabei gelingt es den beiden Künstlern in fast spielerischer Leichtigkeit, die durchaus vielschichtigen Arbeiten in einen spannenden Kontext zum historischen Ausstellungsraum zu setzen.

Mehr…

Artikelaktionen