Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2018 > Neuburg erhält öffentlichen Bücherschrank
Kita-Planer
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/kita-planer/image_portlet

Das Elternportal. Anmeldung zu Betreuungsplätzen ab sofort!

mehr...
NIGHTGROOVE 2018
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/nightgroove-2018/image_portlet mehr...
Tanz in den Mai
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/tanz-in-den-mai/image_portlet mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Neuburg erhält öffentlichen Bücherschrank

Pressemitteilung vom 05.04.2018 | Bücher mitnehmen – Bücher einlegen

Ab heute gibt es am Spitalplatz in der Innenstadt eine öffentliche Bibliothek für alle Gäste und Bürger unserer Stadt. Bücher für jedermann, jederzeit und kostenlos.

Die Büchertauschbörse ist ein Projekt der Stadt Neuburg, des Stadtmarketingvereins und der Stadtbücherei und soll zur kulturellen Bereicherung im öffentlichen Raum beitragen. Der Schrank ist jederzeit zugänglich und kann von allen Altersgruppen genutzt werden. Die Stadtbücherei kümmert sich um die Bücherauswahl und Pflege, gerne darf aber auch von den Bürgern das ein oder andere Buch selbst hineingestellt werden.

Ein herzliches Dankeschön gilt unserem Partner, dem Rotary Club Neuburg, welcher das Projekt finanziell unterstützt. Die Rotarier kümmern sich seit sehr vielen Jahren um das Thema Lesen und Literatur. Dabei soll bei diesem Projekt vor allem die Freude am Lesen unterstützt und Impulse zur Beschäftigung mit Literatur gegeben werden.

Bei der Eröffnung am heutigen Vormittag waren alle Teilnehmer der Arbeitsgruppe Freiraumgestaltung dabei, welche sich seit ein paar Jahren mit der Verschönerung der Innenstadt beschäftigt. Außerdem waren der Leiter der Stadtbücherei, Ralph Zaffrahn, sowie die zwei Vertreter des Rotary Club, Jürgen Hölzl und Heinz Richter, vor Ort.

Einfach ein Buch aus dem Schrank holen, es sich auf der Bank gemütlich machen oder im Café verweilen und die ein oder andere Seite lesen!

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail