Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen
Landtagswahl und Bezirkswahl 2018
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/landtagswahlen-2018/image_portlet

Sonntag, 14. Oktober 2018

Wahlschein beantragen...
Neuburger Dult
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-dult/image_portlet

vom 11. - 14. Oktober 2018

demnächst weitere Infos...
Tanz-Theater-Schule
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/tanz-theater-schule/image_portlet mehr...
Neuburger Fachtagung
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-fachtagung/image_portlet

Am 15. November 2018 im Fürstlichen Marstall, Neuburg

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Pressemitteilungen

Die offiziellen Pressemitteilungen der Stadt Neuburg an der Donau

Schöffen gesucht

Schöffen gesucht

Die Stadt Neuburg an der Donau hat in regelmäßigen Abständen Vorschläge für die Auswahl von Schöffen beim Neuburger Amtsgericht einzureichen. Die nächste Amtszeit beginnt im kommenden Jahr und dauert bis 2023.

Mehr…

Reparaturcafe im Bürgerhaus am Schwalbanger

Reparaturcafe im Bürgerhaus am Schwalbanger

Am Dienstag, 30. Januar, findet in Neuburg im Bürgerhaus am Schwalbanger, das nächste Reparaturcafé statt. Von 18 bis 21 Uhr bringen ehrenamtliche fachkundige Reparateure gemeinsam mit den Besuchern defekte Gegenstände wieder in Gang.

Mehr…

Django Asül im Stadttheater

Django Asül im Stadttheater

„Letzte Patrone“ nennt Django Asül sein aktuelles, sechstes Soloprogramm. Am Donnerstag, 1. Februar 2018, kommt der niederbayerische Kabarettist mit türkischen Wurzeln ins Neuburger Stadttheater, um im Rahmen der Starken Stücke seinen gewohnt bissig-bösen aber gleichsam auch überaus amüsanten Satireblick auf Politik und Gesellschaft zu werfen.

Mehr…

Per Mausklick zum Betreuungsplatz

Per Mausklick zum Betreuungsplatz

Das schnelle Wachstum Neuburgs macht die Bereitstellung von Krippen- und Kindergartenplätzen zu einem der vordringlichsten Themen der Stadtverwaltung. Investitionen in Millionenhöhe waren nötig, um die räumlichen Voraussetzungen zu schaffen und das Angebot zu erweitern. 2018 stehen in der Großen Kreisstadt mehr als 1.000 Kindergarten- und 150 Krippenplätze zur Verfügung. Ab sofort haben Eltern auf der Suche nach dem Betreuungsplatz für ihren Nachwuchs die Möglichkeit, das neue Elternportal „Kita-Planer“ für ihre Online-Anmeldung in den unterschiedlichen Einrichtungen zu nutzen.

Mehr…

Städtisches Bahngleis wieder in Betrieb

Städtisches Bahngleis wieder in Betrieb

Seit dieser Woche ist das städtische Bahngleis zwischen der regulären Bahnlinie und dem Industriegebiet an der Grünauer Straße wieder in Betrieb. Nach drei Jahren Stillstand verkehren wieder Güterzüge durch den Osten Neuburgs und kreuzen dabei auch zwei Straßen. Das Ordnungsamt weist ausdrücklich darauf hin, dass sowohl am Übergang in der Grünauer Straße als auch in der Heinrichsheimstraße am östlichen Ortsausgang wieder mit Zugverkehr zu rechnen ist. Verkehrsteilnehmer werden um erhöhte Aufmerksamkeit gebeten.

Mehr…

Benefizkonzert im Schlösschen Hessellohe

Benefizkonzert im Schlösschen Hessellohe

Ein unterhaltsamer Abend mit hochkarätiger Kammermusik und einigen magischen Zaubereien erwartet Besucher des Salonkonzertabends am Freitag, 19.01., im Schlösschen Hesselohe. Der Cellist Alexander Suleiman spielt gemeinsam mit der Pianistin Irma Issakadze romantische Kompositionen von Tschaikowski, Rachmaninow und Robert Schumann. Zudem widmen sich die beiden Musiker den zeitgenössischen Stücken des georgischen Komponisten Vaja Azarashivili. Neben Issakadze und Suleiman wird der US-amerikanische Magier Tam Vo dem Publikum Salon-Magie und Close-up Magie zeigen.

Mehr…

IRMA-Kleinprojektefonds ab jetzt wieder abrufbar

IRMA-Kleinprojektefonds ab jetzt wieder abrufbar

Wer größere oder auch kleinere Projekte umsetzen möchte, ist oftmals auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Ab sofort können alle, die für ihr Vorhaben eine Finanzspritze benötigen, wieder auf einen Fördertopf des Regionalmanagements IRMA zurückgreifen. Der IRMA-Kleinprojektefonds stellt für das Jahr 2018 Mittel zur Verfügung, um solchen Projekten unter die Arme zu greifen, welche die Region Ingolstadt positiv beeinflussen sollen. Die Höchstfördersumme beläuft sich dabei pro Projekt auf 2.000 EUR.

Mehr…

Märchenstunde im Bücherturm

Märchenstunde im Bücherturm

Am kommenden Freitag, 19. Januar findet im Bücherturm eine Märchenveranstaltung für Kinder ab fünf Jahren statt. Die ausgebildete Märchenerzählerin Ulrike Mommendey trägt „Wintermärchen aus aller Welt“ vor.

Mehr…

Bebauungsplan Heinrichsheim Mitte West

Bebauungsplan Heinrichsheim Mitte West

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss bzw. der Stadtrat haben in den Sitzungen am 29. November 2017 bzw. 12. Dezember 2017 beschlossen, für die Aufstellung des Bebauungs- und Grünordnungsplanes „Heinrichsheim Mitte West“ und die parallele Flächennutzungsplanänderung die öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB durchzuführen. Im Rahmen der frühzeitigen Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung haben sich folgende Änderungen ergeben:

Mehr…

Die Energiekarawane zieht los

Die Energiekarawane zieht los

Energiesparen ist in! Doch wie wird und wo wird am besten gespart? Die Stadt Neuburg an der Donau hilft ihren Bürgern sich in Sachen Gebäudeenergiebedarf umfassend beraten zu lassen. Dies geschieht nicht nur durch das schon lange bestehende Beratungsangebot der Stabsstelle Umwelt, sondern jetzt auch wieder mittels der sogenannten Energiekarawane direkt vor Ort.

Mehr…

Arielle, die kleine Meerjungfrau

Arielle, die kleine Meerjungfrau

Nicht erst seit der bekannten Zeichentrickverfilmung gehört die kleine Meerjungfrau zu einem der schönsten und bekanntesten Märchenerzählungen. Hans Christian Andersen schrieb von der hübschen Wassernixe, die sich unsterblich in einen Prinzen verliebt und sogar ihre bezaubernde Stimme opfert, um diesem nahe zu sein. Am Dienstag, 17. Januar, um 10 Uhr und um 15 Uhr, sowie am Mittwoch, 18. Januar um 10 Uhr kommt das romantisch-melancholische Märchen in einer Bühnenfassung von Jan Bodinus im Rahmen der Starken Kinderstücke ins Neuburger Stadttheater.

Mehr…

Mondlicht und Magnolien

Mondlicht und Magnolien

Spritzige Dialoge, unzählige Rollenwechsel und ganz viel schwarzer Humor: Ron Hutchinsons Komödie „Mondlicht und Magnolien“ bietet einen überaus humorvollen Einblick hinter die Kulissen Hollywoods. Die Badische Landesbühne zeigt die temporeiche Komödie im Rahmen der Starken-Stücke-Reihe am Donnerstag, 11. und Freitag, 12. Januar jeweils um 20 Uhr im Neuburger Stadttheater.

Mehr…

Knallen und Böllern zum Jahreswechsel

Knallen und Böllern zum Jahreswechsel

Aufgrund des nahenden Jahreswechsels weist das Ordnungsamt der Stadt Neuburg darauf hin, dass das Abschießen von Feuerwerk nur am 31. Dezember und 1. Januar erlaubt ist. Das Abbrennen von Feuerwerken (pyrotechnischen Gegenständen) ist unmittelbar in der Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder-, Pflege- und Altenheimen grundsätzlich verboten (§ 23 Abs. 1 SprengV).

Mehr…

Staatsstraße gesperrt

Staatsstraße gesperrt

Die Staatsstraße 2043 wird zwischen dem Kreisverkehr Grünau und der Staustufe Bergheim am 27. und 28. Dezember (Mittwoch und Donnerstag) jeweils in der Zeit von 8 Uhr bis 16 Uhr wegen Baumfällarbeiten gesperrt. Der gegenseitige Verkehr wird über eine mobile Ampelanlage geregelt.

Mehr…

Wochenmarkt zum Jahreswechsel

Wochenmarkt zum Jahreswechsel

Das Ordnungsamt teilt mit, dass der Wochenmarkt am Mittwoch, 27. Dezember, ersatzlos ausfällt. Der Samstagswochenmarkt am 6. Januar wird aufgrund des Feiertags auf Freitag, 5. Januar, vorverlegt.

Mehr…

Solarpark Neuburg Ost II

Solarpark Neuburg Ost II

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss bzw. der Stadtrat haben in den Sitzungen am 29. November 2017 bzw. 12. Dezember 2017 beschlossen, für die Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungs- und Grünordnungsplanes „Solarpark Neuburg Ost II“ mit Vorhaben- und Erschließungsplan und die parallele Flächennutzungsplanänderung die öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB durchzuführen. Im Rahmen der frühzeitigen Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung haben sich folgende Änderungen ergeben:

Mehr…

Außenbereichsatzung für Neu-Zell

Außenbereichsatzung für Neu-Zell

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 21. Mai 2014 die Aufstellung einer Außenbereichssatzung für „Neu-Zell“ nach § 35 Abs. 6 BauGB beschlossen, jedoch in den Sitzungen am 10. Mai 2017 sowie am 29. November 2017 den Geltungsbereich nochmals geändert. Die Beschlüsse werden hiermit gemäß § 2 Abs. 1 BauGB öffentlich bekannt gemacht.

Mehr…

Madame Bovary im Stadttheater

Madame Bovary im Stadttheater

Gustave Flauberts berühmter Roman „Madame Bovary“ erzählt von der Flucht aus der Wirklichkeit in eine Traum- und Wunschwelt voller Glück, Leidenschaft und Rausch und fasziniert dabei nach wie vor. Kaum eine andere Frauenfigur der Weltliteratur ist wohl so aufreizend, provokant und unbeugsam wie die lebenslustige Emma, kaum ein anderes Schicksal hat so viele Leser berührt. Nun hat sich das Theater Wahlverwandte an den berühmten Stoff gewagt und aus der Romanvorlage eine spannende Bühnenfassung gemacht, die am kommenden Mittwoch, 20. Dezember und Donnerstag, 21. Dezember jeweils um 20 Uhr im Neuburger Stadttheater gezeigt wird.

Mehr…

Bambi im Stadttheater

Bambi im Stadttheater

Wer hat in seiner Kindheit nicht ein paar Tränen über das Schicksal von Bambi vergossen, insbesondere die Disney-Verfilmung über das kleine Rehkitz und dessen Hasenfreund Klopfer hat Kinogeschichte geschrieben. Nun kommt die anrührende Originalgeschichte in einer fantasievollen Inszenierung des Fränkischen Theaters Schloss Maßbach auf die Theaterbühne und wird am kommenden Montag, 18. Dezember um 10 Uhr und 15 Uhr, sowie am Dienstag um 10 Uhr im Neuburger Stadttheater im Rahmen der Starken Kinderstücke gezeigt.

Mehr…

Christbaumschmuck in der Markthalle

Christbaumschmuck in der Markthalle

Die vorweihnachtliche Ausstellung im Obergeschoss der Markthalle ist seit einigen Jahren ein attraktiver Anziehungspunkt des innerstädtischen Weihnachtsmarktes. Angelika Burghart hat die vorweihnachtliche Themenausstellungen heuer mit Christbaumschmuck bestückt. In der festlich geschmückten Galerie werden Schmuckvarianten aus den vergangenen 100 Jahren und unterschiedlichster Machart gezeigt.

Mehr…

Artikelaktionen