Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen
Stellenangebote
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/aktuelle-stellenangebote/image_portlet mehr...
Neu Gedacht
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neu-gedacht/image_portlet

Die Fachkonferenz "Unternehmen & Wirtschaft" am 3. Mai 2017 an der KU Eichstätt

mehr...
Frohes Fest
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/frohes-fest/image_portlet mehr...
Multi-Kulti-Bürgerfest 2017
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/multi-kulti-buergerfest-2017/image_portlet

am 13. Mai 2017 ab 14 Uhr auf dem Volksfestplatz

mehr...
Neuburger Schloßfest
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-schlossfest-2017/image_portlet

Fr., 30. Juni bis So., 2. Juli und Fr., 7. bis So., 9. Juli 2017

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Pressemitteilungen

Die offiziellen Pressemitteilungen der Stadt Neuburg an der Donau

Bayerischer Krimi im Bücherturm

Bayerischer Krimi im Bücherturm

Sie gilt als eine der bekanntesten deutschsprachigen Heimatkrimi-Autorinnen und macht mit ihrem neuesten Werk demnächst Station in Neuburg an der Donau. „Das stille Gift“ heißt das neueste Werk von Nicola Förg, die mit ihren bayerischen Kriminalgeschichten seit Jahren eine große Leserschar begeistert. Am kommenden Mittwoch, 13. April, 19 Uhr, stellt die Allgäuerin ihr neues Buch im Bücherturm vor.

Mehr…

Wassersperrung in Neuburg-Nord

Wassersperrung in Neuburg-Nord

Wegen dringender Arbeiten am Versorgungsnetz müssen die Stadtwerke Neuburg an der Donau die Wasserversorgung am Donnerstagabend den 7. April unterbrechen. Die Sperrung der Wasserzufuhr beginnt um 22 Uhr und dauert voraussichtlich bis Freitagmorgen den 8. April, 4 Uhr. Betroffen sind alle Haushalte am Geißgarten und der Ingolstädter Straße (ab Hausnummer 39 stadtauswärts). Die Ortsteile Ried und Hesselohe sind von der Sperrung komplett betroffen.

Mehr…

Neuburger Frühling hoch Drei

Neuburger Frühling hoch Drei

Es ist eine Veranstaltungsreihe, die seit vielen Jahren die Massen mobilisiert und den Frühling in der Neuburger Shoppingwelt einläutet. An vier Veranstaltungstagen locken drei Attraktionen in die Ottheinrichstadt. Den Rahmen bildet vom 7. bis 10. April die Frühjahrsdult mit Fahrgeschäften, Schaustellern und kulinarischen Schmankerln auf dem Schrannenplatz. Weitere Höhepunkte sind dann am Sonntag der große Krammarkt sowie der verkaufsoffenen Sonntag der Geschäftswelt.

Mehr…

McDonald's bleibt spendabel

McDonald's bleibt spendabel

Uli Hiemer kann in seinem Berufsleben auf zwei große Abschnitte zurückblicken. Der erste Teil war in jungen Jahren eine beachtliche Sportkarriere als Eishockeyprofi. So spielte der gebürtige Füssener von 1979 bis 1996 bei deutschen aber auch bei amerikanischen Clubs und schaffte es letztlich sogar in Deutschlands Hockey Hall of Fame. Nach den sportlichen Erfolgen galt es nach neuen Herausforderungen zu suchen und diese fand der heute 53-jährige in der Systemgastronomie. Zu Jahresbeginn übernahm Hiemer das Neuburger McDonald's Restaurant von Johann Hovan, das dieser seit der Eröffnung 1998 führte. Am Mittwochvormittag stellte sich der neue Betreiber bei Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling vor.

Mehr…

Neuburg lässt die Puppen tanzen

Neuburg lässt die Puppen tanzen

Ob opulente Operninszenierung mit Marionetten, ein amüsantes Puppenspiel für Globetrotter oder doch die sinnlich-groteske Figurentheaterinszenierung für Erwachsene: Am letzten Maiwochenende gibt es im Neuburger Stadttheater fünf Mal Figurentheater in all seinen Facetten zu sehen. Neben den Fadenspielern und dem Papp- und Klapptheater aus Neuburg, hat das städtische Kulturamt zwei hochkarätige, preisgekrönte Bühnen aus Bremen und aus Kiel eingeladen, die allesamt zeigen, wie unterhaltsam und vielschichtig das Genre ist. Insgesamt werden von Freitag, 27. bis zum Sonntag, 29. Mai fünf unterschiedliche Stücke gezeigt, zwei für Kinder, zwei für Erwachsene und eines für die gesamte Familie.

Mehr…

Hundesteuer wird fällig

Hundesteuer wird fällig

Das Steueramt der Stadt Neuburg weist darauf hin, dass zum 1. April die Hundesteuer für das Jahr 2016 fällig wird. Hundehalter können die zu entrichtende Steuer von Dienstag, 29. März bis Freitag, 1. April zu den üblichen Öffnungszeiten bei der Stadtkasse im Harmoniegebäude einzahlen. Wurde eine Einzugsermächtigung erteilt, wird die Steuer zum 1. April abgebucht.

Mehr…

Blumenstraße komplett gesperrt

Blumenstraße komplett gesperrt

In der kommenden Woche beginnt der Abbruch des ehemaligen Gasthof Streidl in der Blumenstraße. Die umfangreichen Arbeiten machen in der Zeit von Dienstag, 29. März, bis einschließlich Freitag, 1. April, eine komplette der Sperrung der Blumenstraße erforderlich. Der Verkehr wird während der vier Ferientage über die Ostermannstraße umgeleitet. Eine weiträumige Umfahrungsmöglichkeit besteht ausgeschildert auch über die Beethovenstraße und Münchener Straße.

Mehr…

Konzertnachmittag für die ganze Familie

Konzertnachmittag für die ganze Familie

Mit rund 80 Musikern kommt am Ostermontag die Mannheimer Bläserphilharmonie nach Neuburg, um in der Parkhalle ein mitreißendes Programm zu präsentieren, das die eingängige Musik Nord- und Südamerikas miteinander vereint. Der Leiter des Jugendblasorchesters der Stadtkapelle Neuburg, Kulturreferent Markus Haninger, hatte den Kontakt zu dem bekannten und vielfach ausgezeichneten Orchester bereits von einigen Jahren geknüpft und sich zuletzt im Kulturausschuss dafür ausgesprochen, dass die Mannheimer Musiker für ein Osterkonzert nach Neuburg kommen.

Mehr…

Südpark-Anschluss an die B16 und Augsburger Straße über Eternitweg

Südpark-Anschluss an die B16 und Augsburger Straße über Eternitweg

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 25. November 2015 die Änderung der Bebauungspläne zum Südpark-Anschluss an die B16 und Augsburger Straße über Eternitweg mit Eternitweg-Erstherstellung beschlossen. In der Sitzung am 16. März 2016 hat der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss dem Planentwurf mit dem aktuell überarbeiteten Geltungsbereich zugestimmt.

Mehr…

Stadt lädt Senioren ein

Stadt lädt Senioren ein

Mit Hans Käfer und Franz Bauer aus dem Musikstadl Schönesberg dürfen sich Seniorinnen und Senioren am Mittwoch, 30. März, ab 15 Uhr auf einen fröhlich-musikalischen Nachmittag freuen. Die Stadt Neuburg lädt im Marstall zu Musik, Kaffee und Kuchen. Mitgebracht haben die beiden Vollblutmusiker die Steirische Harmonika, Keyboard, Akkordeon, Gitarren, ihre starken Stimmen und jede Menge Musik, die das Publikum zum Schunkeln, Klatschen und Mitsingen animiert. Wenige Gratis-Restkarten zur Veranstaltung, die seit vielen Jahren vom Kulturamt der Stadt Neuburg als unterhaltsames Nachmittagskonzert speziell für Senioren angeboten wird, sind in der Tourist-Information unter der Telefonnummer 08431 55-240 zu reservieren.

Mehr…

Hausnummern retten Leben

Hausnummern retten Leben

Wenn Feuerwehr und Rettungsdienst mit Blaulicht und Einsatzhorn unterwegs sind, dann geht es nicht selten um Leben und Tod. Obwohl die Rettungskräfte von der Annahme des Notrufes bis zum Eintreffen am Einsatzort unter höchstem Zeitdruck arbeiten, verzögern sich die lebensrettenden Einsätze immer wieder wegen einer Banalität um vielleicht entscheidende Minuten. Denn viel zu oft haben Häuser gar keine oder keine lesbaren Hausnummern. Das Ordnungsamt der Stadt Neuburg weist darauf hin, dass Hauseigentümer gesetzlich verpflichtet sind, eine gut lesbare Nummer an ihrem Haus anzubringen.

Mehr…

Osterbasteln für Kinder

Osterbasteln für Kinder

Ostern steht vor der Tür und entsprechend themenbezogen gibt es am kommenden Samstag, 19. März, eine schöne Bastelaktion für Kinder. Sabine Thöndel vom „neuen Elfengarten“ bastelt mit den Kleinen Osternester aus Naturmaterialien, die dann gleich mit bunten Eiern von „Eier & Geflügel Sandra Ott“ gefüllt werden. Die Aktion läuft in der Zeit zwischen 9 Uhr und 12 Uhr direkt auf dem Schrannenplatz und findet bei schlechter Witterung in der Markthalle statt.

Mehr…

Bäderöffnungszeiten zur Abstimmung

Bäderöffnungszeiten zur Abstimmung

Die verwaltungsinterne Entscheidung der Stadtwerke, die bis dato üblichen Öffnungszeiten des Park- und des Brandlbades zu verändern, hat in Teilen der Bevölkerung und auch im Vereinswesen der Stadt für Missstimmung gesorgt. Geplant war demnach, mit Öffnung des Freibades Mitte April, das Hallenbad zu schließen und aus Gründen der Wirtschaftlichkeit einen Doppelbetrieb zu vermeiden. Am Montag, 14. März, fand dazu nun ein Gespräch zwischen Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling und Werkleiter Prof. Richard Kuttenreich statt. Nach Abwägung aller Gesichtspunkte wurde vereinbart, dass dem Werkausschuss in seiner nächsten Sitzung ein Kompromissvorschlag unterbreitet und zur Abstimmung gestellt werden soll.

Mehr…

Änderung des Flächennutzungsplanes

Änderung des Flächennutzungsplanes

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss bzw. der Stadtrat haben in den Sitzungen am 17. Februar 2016 bzw. 1 März 2016 beschlossen, die Änderung des Flächennutzungsplanes zum Südpark-Anschluss an die B 16 und Augsburger Straße über Eternitweg gemäß § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich auszulegen.

Mehr…

Änderung des Bebauungsplanes „Neuburg-West, Teilfläche 1“ mit Erweiterung des Geltungsbereiches und Änderung des Flächennutzungsplanes im Parallelverfahren

Änderung des Bebauungsplanes „Neuburg-West, Teilfläche 1“ mit Erweiterung des Geltungsbereiches und Änderung des Flächennutzungsplanes im Parallelverfahren

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 17. Februar 2016 die Änderung bzw. Erweiterung des Bebauungsplanes „Neuburg-West, Teilfläche 1“ beschlossen. In seiner Sitzung am 1. März 2016 hat der Stadtrat die parallele Flächennutzungsplanänderung beschlossen.

Mehr…

Der Hase mit der roten Nase

Der Hase mit der roten Nase

Gaby Schiebel tritt mit ihrem Figurentheater GUKT erneut im Bücherturm auf. Am Freitag, 18. März, präsentiert sie um 16 Uhr das Stück „Der Hase mit der roten Nase". Mit ihrem neuen Theaterstück nach dem gleichnamigen Bilderbuch-Klassiker von Helme Heine möchte sie vor allem kleine Kinder ab 3 Jahren ansprechen und ihnen ein vielleicht erstes, aber sicherlich besonderes Theatererlebnis anbieten.

Mehr…

Turbulente Verwechslungskomödie mit Christiane Rücker und Max Schautzer

Turbulente Verwechslungskomödie mit Christiane Rücker und Max Schautzer

Mit Christiane Rücker und Max Schautzer als Hauptdarsteller kommt die Komödie „Schick mir keine Blumen“ am Mittwoch, 16. März und Donnerstag, 17. März jeweils um 20 Uhr ins Neuburger Stadttheater. Und wie schon in der berühmten Filmvorlage mit Doris Day und Rock Hudson, geht es auch in der Bühneninszenierung der Komödie am Altstadtmarkt ausgesprochen turbulent zu.

Mehr…

Ein Kuriositätenkabinett im Rathausfletz

Ein Kuriositätenkabinett im Rathausfletz

Drucke von Chagall, Miro und Christo, Skulpturen von Arno Breker, aber auch zahlreiche Werke unbekannter Künstler, zudem Erotika, einige Kuriositäten und reine Dekorationsgegenstände sind ab kommenden Sonntag, 13. März, im städtischen Rathausfletz zu entdecken und zu erwerben. Über 650 Exponate werden von der Städtischen Galerie Neuburg präsentiert und verkauft, allesamt stammen sie aus einer Erbschaft, welche die Stadt im vergangenen Jahr relativ unerwartet aus Düsseldorf erhalten hat.

Mehr…

Technische(r) Sachbearbeiter/in

Technische(r) Sachbearbeiter/in

Zur personellen Verstärkung des Sachgebietes Tiefbau im Stadtbauamt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen technische(n) Sachbearbeiter/in in Vollzeit.

Mehr…

Aussprache mit den Schulweghelfern

Aussprache mit den Schulweghelfern

Auf persönliche Einladung von Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling fand am Dienstagnachmittag ein Treffen der Neuburger Schulweghelfer und Schulbusaufsichten statt. Anlass der Zusammenkunft waren die jüngsten Missverständnisse zur finanziellen Entschädigung des wichtigen Dienstes. Im Beisein von Verkehrswacht und Polizei konnte der Sachverhalt geklärt und zudem auch das ein oder andere Praxisproblem diskutiert werden. OB Gmehling sprach den engagierten Helfern große Anerkennung des gesamten Stadtrates aus und machte auch deutlich, dass der positive Umstand, keine Schulwegunfälle beklagen zu müssen, vor allem auf den ehrenamtlichen Einsatz der Schulweghelfer zurück geht.

Mehr…

Artikelaktionen