Fischereischeine

Wichtige Informationen zu Fischereischeine

Fischereischein auf Lebenszeit und 5-Jahresschein

  • Können frühestens ab dem 14. Geburtstag ausgestellt werden.
  • Seine Gültigkeit richtet sich nach der entrichteten Fischereiabgabe, entweder auf Lebenszeit oder für 5 Jahre.
  • Voraussetzungen für die Erteilung eines bayerischen Fischereischeins:
    • Nachweis der bayerischen staatlichen Fischerprüfung

      oder:

    • Nachweis einer gleichgestellten innerdeutschen Fischerprüfung

    • Nachweis einer Abschluss- oder Meisterprüfung im Ausbildungsberuf Fischwirt oder bei Auszubildenden zum Fischwirt, Nachweis, dass an der Zwischenprüfung teilgenommen wurde

    • Nachweis eines Berufsfischers, dass er in der Zeit vom 1. Januar 1971 bis 31. August 1986 ohne weiteren Nachweis mindestens einen Fischereischein erhalten hat

    • Nachweis, dass unter Befreiung von der landesgesetzlichen Pflicht zur Ablegung einer Fischerprüfung ein Fischereischein erteilt wurde

    • bei Spätaussiedlern und Flüchtlingen, Vorlage eines Vertriebenenausweises oder Nachweis der Eigenschaft als Spätaussiedler und Vorlage eines anerkannten Befähigungsnachweises

    • Volljährige Personen mit einer geistigen Behinderung

      • von mind. 80 %

      • von mind. 50 % und dem Nachweis für den Besuch einer Sonderschule für geistig Behinderte bzw. einer Schule zur individuellen Lebensbewältigung.

    • jeweils unter Vorlage des Schwerbehindertenausweises und einer fachärztlichen Bescheinigung

Jugendfischereischein

  • Können frühestens ab dem 10. Geburtstag ausgestellt werden.
  • Sie gelten vom Ausstellungsdatum bis zum Tage vor dem 18. Geburtstag.
  • Der Fischfang ist immer nur in Begleitung eines volljährigen Inhabers eines Fischereischeines erlaubt.

Jahresfischereischein

  • Können nur für volljährige Personen mit Wohnsitz außerhalb Deutschlands ausgestellt werden.
  • Die  Person muss im Herkunftsland die Befugnis zur Fischereiausübung haben.
  • Seine Gültigkeit beschränkt sich auf längstens 3 vom Antragsteller zu bestimmende Monate.

Gebühren und Fischereiabgabe

  • Gebühren
    • Fischereischein auf Lebenszeit 35,00 €
    • Verlängerung (5-Jahresschein) 5,00 €
    • Jugendschein 5,00 €
    • Jahresschein 7,50 €
  • Fischereiabgabe
  • Fischereischein auf Lebenszeit - Einmalzahlung
    Lebensalter Abgabe (€) Lebensalter Abgabe (€)


    14 - 22: 300,00
    23 - 27: 288,00
    28 - 32: 256,00
    33 - 37: 224,00
    38 - 42: 192,00
    43 - 47: 160,00
    48 - 52: 128,00
    53 - 57: 96,00
    58 - 62: 64,00
    63 - 67: 32,00
    68 - ... frei
  • 5-Jahresschein 40,00 €
  • Jugendschein 2,50 € für jedes Jahr der Geltungsdauer, max. 10,-- €
  • Jahresschein 15,00 €

Ermäßigung der Fischereiabgabe um 50 % für:

  • Jugendliche mit bestandener Fischerprüfung (nur bei 5-Jahresscheinen)
  • Auszubildende zum Fischwirt nach Vorlage des Lehrvertrags (nur bei 5-Jahresscheinen)
  • geistig Behinderte
Artikelaktionen
Öffnungszeiten

Stadtverwaltung

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: 
8 Uhr - 12 Uhr

Mittwoch: 
7:30 Uhr - 13 Uhr und
13:30 Uhr - 18 Uhr

und nach Vereinbarung

Bürgerbüro im Bücherturm

Montag - Freitag:
8:15 Uhr - 12:45 Uhr