Wahlen

Die Stadtverwaltung Neuburg an der Donau organisiert für das Stadtgebiet alle Wahlen, wie Bundestagswahlen, Landtags- und Bezirkswahlen, Kommunalwahlen, Europawahlen, sowie Volks- und Bürgerentscheide.

Im Vorfeld einer Wahl erhalten alle Wahlberechtigten von uns eine sogenannte „Wahlbenachrichtigungskarte“ übersandt.
Mit dieser besteht die Möglichkeit, den Wahlschein mit oder ohne Briefwahlunterlagen zu beantragen (der Antrag ist bereits auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigungskarte aufgedruckt). Auch eine Beantragung per Internet ist seit dem Jahr 2005 möglich. Den Antrag hierzu findet man auf unserer städt. Homepage.
Die Beantragung des Wahlscheins/der Briefwahlunterlagen ist in der Regel bereits ca. 4 – 5 Wochen vor dem jeweiligen Wahltermin schon möglich und für Personen gedacht, die aus wichtigem Grund am Wahltag verhindert sind, ihr zuständiges Wahllokal zur persönlichen Stimmabgabe aufzusuchen (Abwesenheit am Wahltag, z.B. wg. Urlaub oder Krankheit).
Nach Aussendung der Wahlbenachrichtigungskarten ergeht regelmäßig ein Pressebericht mit genauen Informationen zum Thema Wahl und Briefwahlunterlagen in der örtlichen Tageszeitung, welcher ebenso auf unserer Homepage (unter „Presseberichte“) einzusehen ist.

Folgende Server haben wir für Sie geschaltet:

www.wahl-neuburg.de

www.neuburg-wahl.de

www.wahl-nd.de

Artikelaktionen
Öffnungszeiten

Stadtverwaltung

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: 
8 Uhr - 12 Uhr

Mittwoch: 
7:30 Uhr - 13 Uhr und
13:30 Uhr - 18 Uhr

und nach Vereinbarung

Bürgerbüro im Bücherturm

Montag - Freitag:
8:15 Uhr - 12:45 Uhr