Sie sind hier: Startseite > Rathaus > Pressebereich > Pressearchiv

Pressearchiv

Alle Pressemitteilungen der Stadt Neuburg an der Donau

Eternitweg endgültig freigegeben

Eternitweg endgültig freigegeben

Mit den abschließenden Asphaltierungsarbeiten endet am heutigen Freitag der rund dreimonatige Straßenausbau am Eternitweg. Ab Samstag, 21. Oktober, ist die innerstädtische Verkehrsanbindung offiziell für den Verkehr freigegeben. Im vergangenen Vierteljahr entstanden für rund 1,2 Millionen Euro eine neue Fahrbahn samt Geh- und Radweg, zwei neue Bushaltestellen und auch eine Lärmschutzwand für die Anwohner des Eternitweges.

Mehr…

Christbaumschmuck gesucht

Christbaumschmuck gesucht

Es ist mittlerweile eine schöne Tradition, dass Angelika Burghart das Obergeschoss der Markthalle mit einer vorweihnachtlichen Ausstellung belebt. Angespornt vom Publikumserfolg der vergangenen Jahre soll es auch im Advent 2017 eine Ausstellung geben. Zeitgleich zum beliebten Weihnachtsmarkt am Schrannenplatz wurden in den vergangenen Jahren facettenreiche Themenschauen mit Teddybären, Krippen, Schnitzkunst oder Puppen veranstaltet. Heuer dreht sich alles um das Thema „Christbaumschmuck im Wandel der Zeit“. Ziel ist es auch diesmal, die Ausstellung wieder mit Leihgaben aus der Bevölkerung zu bestücken.

Mehr…

Reparaturcafé im Bürgerhaus am Schwalbanger

Reparaturcafé im Bürgerhaus am Schwalbanger

Am Dienstag, 24. Oktober, findet in Neuburg im Bürgerhaus am Schwalbanger, das nächste Reparaturcafé statt. Von 18 bis 21 Uhr bringen ehrenamtliche fachkundige Reparateure gemeinsam mit den Besuchern defekte Gegenstände wieder in Gang.

Mehr…

Requiem für einen Spion

Requiem für einen Spion

Irgendwo zwischen Kabarettabend, Revue, Schauspiel und Groteske ist der Theaterabend „Requiem für einen Spion“ anzusiedeln. Am kommenden Montag, 23. Oktober, kommt das Theaterstück um Heinrich Zucker, der eigentlich nur seine Autobiografie schreiben will, um 20 Uhr in einer überaus pointierten Inszenierung des Theaters de la Ville de Luxembourg ins Neuburger Stadttheater.

Mehr…

Energiekarawane zieht durch Neuburg

Energiekarawane zieht durch Neuburg

Während in den Medien gemeldet wird, dass das Bundesumweltministerium vor einer deutlichen Verfehlung der deutschen Klimaziele warnt, packt die Stadt Neuburg aktiv an. Schließlich haben es sich die Verantwortlichen im Rahmen von RES PUBLICA vor 10 Jahren auf die Fahnen geschrieben, bis zum Jahr 2020 den Ausstoß von klimaschädlichem Kohlendioxid um 30 Prozent zu reduzieren. Um dieses Energieleitbild zu erfüllen, wurde in Neuburg in den letzten Jahren im Bereich Klima- und Ressourcenschutz einiges angepackt - das Nahwärmenetz ist nur ein Beispiel von vielen Maßnahmen.

Mehr…

Herbstzeit ist Theaterzeit

Herbstzeit ist Theaterzeit

Wenn die Tage kürzer werden, ist die Zeit gekommen, um ins Neuburger Stadttheater zu gehen. Ob spannende Theateraufführung, große Oper oder klangvolle Konzerte, in dem hübschen Biedermeiertheater mitten in der oberen Altstadt steht wie immer ein abwechslungsreiches Programm auf dem Spielplan, das die grauen Tage mit reichlich Kultur füllt. Bereits für kleines Geld kann man hier große Kultur erleben, Karten für viele Vorstellungen werden bereits ab 5,50 Euro angeboten.

Mehr…

Das Sams im Bücherturm

Das Sams im Bücherturm

Am kommenden Freitag, 13. Oktober kommt das Sams zurück in den Neuburger Bücherturm. Um 16 Uhr tritt das „Theater Knuth – Kilgers nutzloses unsinniges Theater“ mit seinem Stück nach dem bekannten Kinderbuch von Paul Maar auf. Die Veranstaltung eignet sich für Kinder ab 4 Jahren, der Eintritt beträgt vier Euro. Eine Anmeldung in der Stadtbücherei Neuburg ist möglich unter Tel. 08431 642392.

Mehr…

Bebauungsplanaufstellung Solarpark Neuburg Ost II

Bebauungsplanaufstellung Solarpark Neuburg Ost II

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss bzw. der Stadtrat haben in den Sitzungen am 13. September 2017 bzw. 26. September 2017 die Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungs- und Grünordnungsplans „Solarpark Neuburg Ost II“ mit Vorhaben- und Erschließungsplan und die parallele Flächennutzungsplanänderung dazu beschlossen.

Mehr…

Stummfilmkonzert im Stadttheater

Stummfilmkonzert im Stadttheater

Sie gilt als eine der besten Verfilmungen von Luthers Leben, die am Donnerstag,19. Oktober um 20 Uhr in einer frisch restaurierten Fassung im Neuburger Stadttheater gezeigt wird. Der Stummfilm „Luther“ von Hans Kyser aus dem Jahr 1927 setzt aufgrund seiner barock anmutenden Hell-Dunkel-Kontraste Akzente. Und nicht nur das: Stephan Graf von Bothmer, Komponist und Pianist, der mit seinen spektakulären Stummfilmkonzerten schon auf Festivals von Björk, Blur und den Pet-Shop-Boys aufgetreten ist, hat für den Film eine vollkommen neue, moderne Live-Filmmusik komponiert, die von ihm selbst begleitend zum Stummfilm in einem spannenden Konzertabend im Neuburger Stadttheater präsentiert wird.

Mehr…

Vielseitige Kulturnacht in Neuburg

Vielseitige Kulturnacht in Neuburg

Welches Thema wäre für eine Kulturnacht zum Reformationsjahr wohl besser geeignet, als das Thema „Glaubensfragen“? Das Neuburger Kulturamt hat die Thematik insofern bereits im Winter letzten Jahres vorgeschlagen und zahlreiche Kulturinstitutionen, Vereine und Künstler sind dem Ruf gefolgt und haben sich inspirieren lassen: Am 14. Oktober können Kunst- und Kulturfreunde ab 18 Uhr die Ergebnisse in der oberen Altstadt sowie im Bücherturm, im Atelier Frauenzimmer und Mannsbilder sowie im Café Wortschatz bewundern. Zahlreiche Ausstellungen, darunter selbstverständlich auch die große Ausstellung „FürstenMacht und wahrer Glaube“ in Schloss und Fürstengang, aber auch viele kleine Konzerte, Performances aller Art und spannende Lesungen sind geplant. Das Besondere an der Kulturnacht: Alle Veranstaltungen sind eintrittsfrei zu besuchen und sollen Lust machen auf mehr Kultur.

Mehr…

Neuburger Herbst hoch Drei

Neuburger Herbst hoch Drei

Es ist eine Veranstaltungsreihe, die seit vielen Jahren die Massen mobilisiert und die Herbst- und Wintersaison in der Neuburger Shoppingwelt einläutet. An vier Veranstaltungstagen locken drei Attraktionen in die Ottheinrichstadt. Den Rahmen bildet vom 12. bis 15. Oktober die Herbstdult mit Fahrgeschäften, Schaustellern und kulinarischen Schmankerln auf dem Schrannenplatz. Weitere Höhepunkte sind dann am Sonntag der große Krammarkt sowie der verkaufsoffene Sonntag der Geschäftswelt. Alles Infos zum ereignisreichen und bunten Herbstwochenende gibt es auch unter www.neuburger-dult.de.

Mehr…

Kindertheatersaison startet

Kindertheatersaison startet

Es ist gleich ein echter Knaller, mit dem die Theatersaison für Kinder am Dienstag, 10. Oktober, um 10 und um 15 Uhr startet: Das Märchen vom Raben Augustin ist nämlich nicht nur ein einfaches Theaterstück, vielmehr dürfen sich kleine und große Theaterfreunde auf bestes Tanztheater allererster Güte freuen.

Mehr…

Chlorung des Trinkwassers eingestellt

Chlorung des Trinkwassers eingestellt

Die Neuburger Stadtwerke beenden mit sofortiger Wirkung die Chlorung des Trinkwassers aus der Tiefenquelle im Sehensander Forst. Nach einer intensiven Beprobungsphase mit knapp 80 einwandfreien Ergebnissen hat das Gesundheitsamt am Donnerstagvormittag seine Zustimmung zur Einstellung der Chlorzugabe erteilt. Am 1. September hatte die Behörde aufgrund eines Keimbefalls ein Abkochgebot sowie eine Chlorungsanordnung erlassen. Während das Abkochen bereits nach einer Woche nicht mehr nötig war, endet nun nach vier Wochen auch eine Phase, in der das Wasser in Neuburg sowie in der Gemeinde Oberhausen und Ballersdorf mittels Chlor desinfiziert werden musste.

Mehr…

Poetisches Tanzspiel um Liebe und Freiheit

Poetisches Tanzspiel um Liebe und Freiheit

Mit dem Ballett „Die Insel der Vergessenen“ nimmt sich das Sorbische Nationalensemble am Mittwoch, 11. Oktober und Donnerstag, 12. Oktober jeweils um 20 Uhr im Rahmen der Starken-Stücke-Reihe des Neuburger Stadttheaters einem Klassiker des Schriftstellers Jakub Lorenc-Zaleski an. In einer eindrucksvollen Tanzperformance verwebt die poetische Inszenierung die bewegende Liebesgeschichte um Hanza und Jakub gekonnt mit der Erzählung um das Streben nach Freiheit und Selbstbestimmung. Bereits um 19.30 Uhr wird im Theatersaal eine Einführung in das Stück angeboten.

Mehr…

Flotte Bienen und tolle Hechte

Flotte Bienen und tolle Hechte

Es war eine kleine Sensation, als es dem Neuburger Stadtarchiv unter Leitung von Barbara Zeitelhack vor einigen Jahren gelang, die umfangreiche Sammlung der Fotografenfamilie Sayle vollständig zu erwerben, beinhaltet die Sammlung doch hunderte von hochkarätigen Fotografien, die nicht nur als bildkünstlerische Exponate aufgrund ihrer hohen ästhetischen Qualität überzeugen, sondern nahezu ein ganzes Jahrhundert Neuburger Stadtgeschichte aus unterschiedlichsten Blickwinkeln dokumentieren.

Mehr…

Der große Ausbildungs- und Studien-Check

Der große Ausbildungs- und Studien-Check

Ausbildung, Zukunft, Berufsinformation! Das sind die Schlagworte und gleichzeitig namensgebende Begriffe für die regionale Ausbildungsmesse „A-Zu-Bi!“. Am kommenden Samstag, 7. Oktober, findet nun schon die elfte Auflage der Erfolgsmesse in der Neuburger Parkhalle statt. Von 9 Uhr bis 14 Uhr stellen 59 Aussteller 132 Berufe und 23 Studiengänge vor. Die Veranstalter von Stadt und Stadtmarketing erwarten auch heuer bis zu 5.000 Besucher aus der gesamten Region.

Mehr…

Christbäume gesucht

Christbäume gesucht

Die Stadt Neuburg sucht mehrere Weihnachtsbäume zur Verschönerung des Stadtbilds in der Adventszeit! Wer eine schön gewachsene Tanne oder Fichte im Garten stehen hat und den Baum ohnehin loswerden will, ohne die Fällung und Entsorgung bezahlen zu müssen, kann sich an die Stadt Neuburg wenden. Deren Profis fällen geeignete Bäume dann fachmännisch. Die künftigen Christbäume sollten im Idealfall zwischen acht und zwölf Meter hoch sein. Interessierte Bürger wenden sich bitte an Uwe Johannsen, Tel. 08431 / 64 12 812 oder uwe.johannsen@neuburg-donau.de.

Mehr…

Öffentliche Auslegung zur vereinfachten Änderung des Bebauungsplanes „Geißgarten Süd“

Öffentliche Auslegung zur vereinfachten Änderung des Bebauungsplanes „Geißgarten Süd“

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 13.09.2017 beschlossen, den Bebauungsplan Nr. 1-54 „Geißgarten Süd“ in einem vereinfachten Verfahren nach § 13 BauGB zu ändern. Die Entscheidung des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses wird hiermit gemäß § 2 Abs. 1 BauGB bekannt gegeben.

Mehr…

Ostendstraße am Wochenende gesperrt

Ostendstraße am Wochenende gesperrt

Ab kommenden Freitag, 29. September finden im Bereich der Ostendstraße Einmündung Rohrenfelder Straße notwendige Verlegungsarbeiten von Wasser- und Nahwärmeleitungen statt. Diese können nur durch eine Vollsperrung durchgeführt werden. Hierzu ist die Ostendstraße für diesen Abschnitt ab 13.30 Uhr gesperrt, während die Rohrenfelder Straße bereits ab 7.00 Uhr nicht mehr passierbar ist.

Mehr…

Erntedank am Wochenmarkt

Erntedank am Wochenmarkt

Der Samstagswochenmarkt am 30. September steht ganz im Zeichen des Erntedanks. Den Beschickern des Marktes ist es ein besonderes Anliegen, sich für den guten Ernteertrag des auslaufenden Jahres zu bedanken. Vor der Markthalle wird deshalb ein Gabentisch mit unterschiedlichen Erzeugnissen aufgebaut.

Mehr…

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail