Sie sind hier: Startseite > Rathaus > Pressebereich > Pressearchiv

Pressearchiv

Alle Pressemitteilungen der Stadt Neuburg an der Donau

Leslie Malton im Stadttheater

Leslie Malton im Stadttheater

Wer hat Angst vor Virginia Woolf gilt als Klassiker der Moderne und als ein wahres Fest für Schauspielkunst. Die Verfilmung aus dem Jahr 1966 mit Liz Taylor und Richard Burton in den Rollen von Martha und George erhob das Stück endgültig in den Olymp zeitloser Meisterwerke. Nun hat sich die Münchner Tournee dem Stoff zugewendet und für die Rolle der Martha niemanden Geringeres als Leslie Malton rekrutiert. Am Dienstag, 11. Dezember und Mittwoch 12. Dezember läuft das Schauspiel im Rahmen der Starken Stücke jeweils um 20 Uhr im Neuburger Stadttheater. Restkarten sind noch an der Abendkasse erhältlich.

Mehr…

Neuburger Gaudipiste

Neuburger Gaudipiste

Passend zum närrischen Treiben der fünften Jahreszeit findet am Sonntag, 24. Februar 2019 am Stadtberg in Neuburg an der Donau die Gaudipiste statt. In bester innerstädtischer Lage und vor der beeindruckenden Kulisse des Schlosses entsteht eine spektakuläre Abfahrtspiste für ein Bobbycar-Rennen sowie eine Gaudi-Abfahrt mit ausgefallenen Eigenbauten auf Rädern. Ab sofort sind Faschingsgesellschaften, Gruppen, Stammtische, Freundeskreise, Vereine und Verbände aus Stadt und Land aufgerufen, sich zur Teilnahme an der Gaudi-Abfahrt anzumelden.

Mehr…

Dem Christkind behilflich sein

Dem Christkind behilflich sein

Ob spannendes Schauspiel, Konzertkarten, ein Sommerakademiekurs oder auch einfach nur ein Kulturgutschein: Gemeinsame Erlebnisse und Events sind beliebte Weihnachtsgeschenke. Dabei ist es nicht zuletzt die gemeinsam verbrachte Zeit, die als besonders wertvoll empfunden wird. So eignet sich beispielsweise das schmucke Neuburger Stadttheater mit seinen zahlreichen Veranstaltungen bestens als Weihnachtsgeschenk. Für viele „Starke Stücke“ gibt es auch noch Karten in allen Preiskategorien.

Mehr…

Schmierer beschädigen Stadtmauer

Schmierer beschädigen Stadtmauer

Umfangreiche Ermittlungen und die intensive Zusammenarbeit von Staatsanwaltschaft, Polizei und Stadtverwaltung haben im vergangenen Sommer dazu geführt, dass die mutmaßlichen FCB-Schmierer dingfest gemacht werden konnten. Auch die jüngsten Schmier-Aktionen mit Schriftzeichen wie „TSV“, „KAOZ“ oder „BL“ in Heinrichsheim konnten geklärt werden. In allen Fällen laufen die Strafverfahren und zudem holt sich die Stadt die entstandenen Schäden auf zivilrechtlichem Weg zurück.

Mehr…

Teddy, Krippen und weiche Wolle

Teddy, Krippen und weiche Wolle

Die Städtische Galerie im Neuburger Rathausfletz gilt weithin als renommierter Schauplatz für zeitgenössische Kunst. Traditionell verwandelt sich die Kulturhalle am zweiten und dritten Adventswochenende aber auch in eine festlich geschmückte lebende Weihnachtswerkstatt. Heuer zeigen 13 Kunsthandwerker aus der Region ihre besonderen Handwerkskünste und bieten ihre edlen Produkte auch zum Kauf an. Organisiert wird die erlebnisreiche Schau mit jährlich rund 15.000 Besuchern vom städtischen Amt für Kultur und Tourismus.

Mehr…

Film zur Neuburger Weihnacht

Film zur Neuburger Weihnacht

Neuburg an der Donau gilt weithin als Kulturmetropole mit Sinn für die schönen Dinge im Leben. Dies spiegelt sich seit einigen Jahren auch in der Neuburger Weihnacht, dem abwechslungsreichen Veranstaltungstrio im Advent. Die ehemalige Residenzstadt verkürzt die Wartezeit aufs Christkind mit dem erlebnisreichen Weihnachtsmarkt am Schrannenplatz, dem romantischen Christkindlmarkt in der Oberen Altstadt und der urigen Wichtelhütte am Bürgermeister-Hocheder-Platz. Das Veranstaltertrio zeigt sich in einen gemeinsamen Filmauftritt.

Mehr…

Das Erzgebirge zu Gast in der Markthalle

Das Erzgebirge zu Gast in der Markthalle

Die vorweihnachtliche Ausstellung im Obergeschoss der Markthalle ist seit vielen Jahren ein attraktiver Anziehungspunkt des Weihnachtsmarktes am Schrannenplatz. Angelika Burghart organisiert mit viel Liebe zum Detail vorweihnachtliche Themenausstellungen und bestückt die Galerie Jahr für Jahr mit echten Hinguckern und Raritäten. So gab es unter anderem bereits Schnitzkunst, altes Spielzeug, Engerl, Teddybären und Puppen zu bewundern.

Mehr…

Poetische Akrobatik-Show

Poetische Akrobatik-Show

Unter dem Titel „Duum“ nehmen die „Sonics“ ihre Zuschauer mit auf eine Reise in eine rätselhafte Unterwelt, die sich ganz der Poesie des Körpers verschrieben hat. Am Dienstag, 27. und Mittwoch, 28. November, gastiert das italienische Akrobatik-Ensemble im Rahmen der Starken Stücke jeweils um 20 Uhr im Neuburger Stadttheater.

Mehr…

Sternderlpass und Wunschbaum

Sternderlpass und Wunschbaum

Bereits in seiner sechsten Auflage gibt es in der Neuburger Vorweihnachtszeit das Kindersuchspiel „Sternderlpass“. Hier gilt es, bei den teilnehmenden Geschäften vorbei zu schauen, die in den Schaufenstern versteckten Buchstaben zu finden, und in der richtigen Reihenfolge in eine Teilnahmekarte einzutragen. Dabei entsteht dann das gesuchte Weihnachtswort der Woche.

Mehr…

Feierlicher Weihnachtsmarkt-Auftakt

Feierlicher Weihnachtsmarkt-Auftakt

Nach einer intensiven Vorbereitung durch Stadtmarketingverein und Stadt sowie der rund einwöchigen Aufbauzeit findet am Donnerstag, 29. November, die feierliche Eröffnung des Weihnachtsmarktes samt EisArena am Schrannenplatz statt. Bereits ab 17:30 Uhr gibt es von der Neuburger Stadtkapelle die ersten Klänge auf der festlich gestalteten Aktionsbühne. Ab 18:15 Uhr präsentiert sich dann erstmals das Neuburger Christkindl Svenja und spricht hoch über dem Platz den festlichen Prolog zum Beginn der Vorweihnachtszeit. Den offiziellen Startschuss – oder besser gesagt Knopfdruck - übernimmt OB Dr. Bernhard Gmehling mit der Inbetriebnahme der prachtvollen Illumination in den Bäumen und auf der Markthalle. Gleichzeitig mit der innerstädtischen Lichterstadt wird auch der neugestaltete Krippenweg eröffnet.

Mehr…

Verkehrsregelungen zum Weihnachtsmarkt

Verkehrsregelungen zum Weihnachtsmarkt

Die Abhaltung des Weihnachtsmarktes am Schrannenplatz macht mehrere verkehrsrechtliche Anordnungen nötig. Zum einen wird der Wochenmarkt in der Zeit von 24. November bis einschließlich 22. Dezember vom Schrannenplatz in die Pferd- und Adlerstraße verlegt.

Mehr…

Prinzessin auf der Erbse

Prinzessin auf der Erbse

Das beliebte Theater Knuth aus Holzheim kommt wieder in den Bücherturm. Am 30. November 2018 führen Franka und Andreas Kilger um 16 Uhr das bekannte Märchen „Die Prinzessin auf der Erbse“ des dänischen Schriftstellers Hans Christian Andersen auf.

Mehr…

Neuburger Weihnacht – Veranstaltungstrio im Advent

Neuburger Weihnacht – Veranstaltungstrio im Advent

Neuburg an der Donau gilt weithin als echte Kulturmetropole mit Sinn für die schönen Dinge im Leben. Dies spiegelt sich seit einigen Jahren auch in der Neuburger Weihnacht, dem abwechslungsreichen Veranstaltungstrio im Advent. Die ehemalige Residenzstadt verkürzt die Wartezeit aufs Christkind mit dem erlebnisreichen Weihnachtsmarkt am Schrannenplatz, dem romantischen Christkindlmarkt in der Oberen Altstadt und der urigen Wichtelhütte am Bürgermeister-Hocheder-Platz.

Mehr…

Nachtbergweg gesperrt

Nachtbergweg gesperrt

Am Mittwoch, 21. November, ist der Nachtbergweg in der Zeit von 8 Uhr bis 16 Uhr für den Fußgänger- und Radverkehr komplett gesperrt. Grund für die achtstündige Sperrung sind Grünschnittarbeiten.

Mehr…

Bilder am Bücherturm

Bilder am Bücherturm

Der Bücherturm ist seit einiger Zeit auch ein Kunstturm. Rainer Röschke präsentiert seine Werke nicht nur in der Bücherei, sondern auch am Gebäude. Die ausgestellten Bilder haben Neuburg und Umgebung zum Thema und werden noch bis Ende November gezeigt.

Mehr…

Närrischer Besuch beim Oberbürgermeister

Närrischer Besuch beim Oberbürgermeister

Närrisch ging es am Dienstagvormittag im Sitzungssaal des Rathauses zu. Die Neuburger Burgfunken stellten Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling ihren Prinzen Jeremias I. mit seiner Prinzessin Laura I. und deren Hofstaat vor. „Ich bin euer größter Fan und bewundere euer unermüdliche Engagement sowie das Durchhaltevermögen, das ihr auch im 64. Vereinsjahr an den Tag legt. Den Botschaftern der guten Laune, unseren Burgfunken, wünsche ich eine erlebnisreiche und unfallfreie Saison 2019“, so der OB vor der hochmotivierten Truppe.

Mehr…

Änderung Bebauungsplan Feldkirchen I

Änderung Bebauungsplan Feldkirchen I

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 10. Oktober 2018 beschlossen, für die 9. Änderung des Bebauungs- und Grünordnungsplanes „Feldkirchen I“ die öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB durchzuführen

Mehr…

Salonkonzerte im Schlösschen Hessellohe

Salonkonzerte im Schlösschen Hessellohe

Grenzgänger, Globetrotter, kreative Köpfe: Im kommenden Jahr startet im Schlösschen Hessellohe eine neue Konzertreihe, die ein Stück Weltkultur in den Salon bringen wird. Von südamerikanischen Tango, über ein Harfenkonzert, dass das klassische Instrument zum Swingen bringt, bis hin zum historisch-musikalischen Rückblick ins Jahr 1933 und einem melancholischen Herbstmusikabend, der ganz im Zeichen des portugiesischen Fados steht; die neue Konzertreihe holt das Fremde und Unbekannte in die eigenen vier Wände und schafft damit Raum für überraschende Begegnungen.

Mehr…

Reparaturcafe im Bürgerhaus am Schwalbanger

Reparaturcafe im Bürgerhaus am Schwalbanger

Am Dienstag, den 13. November bietet das Reparaturcafé Neuburg im Bürgerhaus Schwalbanger, Richard-Wagner-Str. 6 wieder seine Dienste an. Von 18 bis 21 Uhr bringen ehrenamtliche fachkundige Reparateure gemeinsam mit den Besuchern defekte Gegenstände wieder in Gang.

Mehr…

Hypochonderalarm im Stadttheater

Hypochonderalarm im Stadttheater

Krank oder nicht krank, das ist in Molières berühmter Theaterkomödie die Frage, um die sich alles dreht! Am Sonntag, 24. November, zeigt das Theater Salz & Pfeffer Molières eingebildeten Kranken als kurzweiliges Figurentheater und lässt die 2. Neuburger Figurentheatertage amüsant ausklingen.

Mehr…

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail