Sie sind hier: Startseite > Rathaus > Pressebereich > Pressearchiv > 2009 > Februar

Februar

Pressemitteilungen Februar 2009

Übernachtungszahlen in Neuburg erneut deutlich gestiegen

Übernachtungszahlen in Neuburg erneut deutlich gestiegen

Das Landesamt für Statistik bescheinigt der Stadt Neuburg auch für das Jahr 2008 hervorragende Tourismusdaten. Mit einem Anstieg um 12,2 % auf insgesamt 76.492 Übernachtungen liegt die Große Kreisstadt in Sachen Wachstum im oberbayerischen Vergleich weit vorne. Der Wachstum im gesamten Regierungsbezirk liegt derzeit bei 1,4 %.

Mehr…

Fotomalerei - Malen mit der Kamera

Fotomalerei - Malen mit der Kamera

Ab 7. Februar 2009 findet eine Ausstellung der ganz besonderen Art in der Städtischen Galerie im Rathausfletz statt. Prof. Dr. Vallabhbhai J. Patel, den man als Arzt kennt und schätzt, ist auch ein begnadeter Künstler. Davon dürfen Sie sich ab dem 7.2.2009 überzeugen. In seiner umfangreichen Ausstellung „Fotomalerei“, die anlässlich seines 75. Geburtstages von der Stadt arrangiert wird, werden Sie sehen, was er meint, wenn er seine Arbeit „Malen mit der Kamera“ nennt.

Mehr…

Die Brüder Grimm

Eine Koproduktion mit SHAKESPEARE und PARTNER, mit Norbert Kentrup, Martin Lüttge, Ein Stück über die Brüder Grimm, die weltberühmt sind, doch wer weiß etwas über ihr Leben? Das „älteste Ehepaar der Welt“ wollte sich niemals trennen und ganz der Wissenschaft dienen. Aber immer wieder stellte sich ihnen das Leben mitten in den Weg.

Mehr…

Steuerfälligkeit bitte nicht vergessen!

Die Grund- und Gewerbesteuer für das 1. Rechnungsvierteljahr sind am 15. Februar 2009 zur Zahlung fällig. Die Stadtkasse bittet um rechtzeitige Zahlung. Bei Einzahlungen, die nach dem 20. Februar 2009 eingehen, müssen Säumniszuschläge, gegebenenfalls auch Mahn- und Einhebegebühren berechnet werden. Eventuelle Rückfragen beantwortet die zuständige Kassensachbearbeiterin Petra Schnell. Tel.: 08431 / 55-226. e-mail: petra.schnell@neuburg-donau.de.

Mehr…

Vorlesestunde im Bücherturm

„Der Wind in den Weiden„ von Kenneth Grahame ist ein seit Jahrzehnten beliebter Klassiker der Kinderliteratur. Geschichten aus diesem Buch werden am Montag, den 16. Februar um 15:30 Uhr im Bücherturm vorgetragen. Erstmals hält Inge Tobis diese für Kinder ab 5 Jahren geeignete Vorlesestunde ab. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, telefonische Anmeldungen sind möglich unter der Nummer 08431 / 64 23 92.

Mehr…

Brändström-Kindergarten bekam närrischen Besuch

Brändström-Kindergarten bekam närrischen Besuch

Der guten und engagierten Zusammenarbeit zwischen Kindergartenleitung und Elternbeirat ist es zu verdanken, dass der Veranstaltungskalender des städtischen Brändström-Kindergartens immer wieder mit besonderen Highlights aufwartet. So durften sich am Mittwochnachmittag rund 60 Kinder samt Eltern über den Auftritt der Burgfunken-Kindergarde „Piccolos“ freuen.

Mehr…

Verbrennungen

Als sie mit sechzig Jahren in einer ungenannten westlichen Stadt stirbt, hinterlässt Nawal Marwan ein geheimnisumwittertes Testament. Ihr Freund, der Anwalt Hermile Lebel, der mit der Testamentsvollstreckung beauftragt ist, übergibt ihren Kindern, den 22-jährigen Zwillingen Jeanne und Simon - sie Mathematik-Dozentin er Amateurboxer - jeweils einen Brief, den diese ihrem Vater und ihrem Bruder überbringen sollen. Von der Existenz eines Bruders wussten beide bisher nichts, und ihren Vater hielten sie für tot. Nach längerem Zögern begeben sich die beiden jungen Leute widerwillig in das vom Bürgerkrieg zerstörte Geburtsland ihrer Mutter, um ihren Vater und ihren Bruder zu suchen.

Mehr…

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail