Sie sind hier: Startseite > Rathaus > Pressebereich > Pressearchiv > 2011

2011

Pressemitteilungen aus dem Jahr 2011

Heilige Drei Könige zu Besuch im Neuburger Rathaus

Heilige Drei Könige zu Besuch im Neuburger Rathaus

Bürgermeister Horst Gutjahr hieß heute die Drei Heiligen Könige Caspar, Melchior und Balthasar im Neuburger Rathaus willkommen.

Mehr…

Die Stadtbücherei Neuburg im „SchwabenFindus“

Seit der bayerischen Landkreisreform von 1972 gehört Neuburg nicht mehr zum Regierungsbezirk Schwaben. Dieser Umstand hat das Team der Neuburger Stadtbücherei nicht davon abgehalten, dem „SchwabenFindus“ beizutreten, einem Zusammenschluss von jetzt elf öffentlichen Bibliotheken.

Mehr…

McDonald`s Spendenmarathon 2010

McDonald`s Spendenmarathon 2010

Dass Johann J. Hovan als Betreiber des Neuburger McDonald`s am Südpark ein Herz für Neuburg hat, beweist der Franchisenehmer bereits seit der Eröffnung des beliebten Restaurants vor 13 Jahren. Von Anfang an besuchte er zum Jahresende den Oberbürgermeister und überbrachte einen ansehnlichen Spendenscheck für soziale Einrichtungen in der Ottheinrichstadt. Nach dem Umbau Ende 2006 und der Eröffnung des neuen McCafè wollte Hovan ein weiteres Zeichen seiner Verbundenheit zu den Neuburgern zeigen und startete ein besondere Spendenaktion.

Mehr…

Das Fundamt hat ein neues Zuhause

Aufgrund einer internen Umstrukturierung befindet sich das städtische Fundamt nicht mehr wie bisher im Harmoniegebäude in der Oberen Altstadt, sondern im Bürgerbüro im Bücherturm. Wer etwas verloren hat oder Finder fremden Eigentums wurde, kann sich ab sofort an die zentral gelegene Anlaufstelle am Sèter Platz wenden. Service-Mitarbeiterin Sonja Graf kümmert sich um die Fundsachen wie z.B. Schlüssel, Fahrräder, Brillen, Handys, Geldbeutel und diverse Kleidungsstücke.

Mehr…

DSL in Bruck ab sofort verfügbar

Ab sofort können rund 150 Haushalte und Firmen in Bruck mit mindestens 2.000 kBit/s im Internet surfen. Da sich durch die schlechte Witterung der vergangenen Wochen der Ausbau mit Glasfaser leider verzögert hat, hat nun der Oberndorfer Provider DSLmobil in Kooperation mit der ortsansässigen Firma Willi Bauer Kabelbau übergangsweise einen vorläufigen Anschluss des Brucker Telefon- und Datennetzes an die überregionale Glasfaserleitung ermöglicht. Kunden, die bereits einen DSL-Zugang bestellt haben, werden von DSLmobil in den nächsten Tagen frei geschaltet.

Mehr…

Baumschnitt noch vor der Vogelbrutzeit

Baumschnitt noch vor der Vogelbrutzeit

Die neue Mensa für die Hauptschule ist eine der großen städtischen Investitionen für 2011. Noch im Februar wird dazu das Baufeld westlich der Parkhalle freigemacht. In enger Abstimmung mit der Unteren Naturschutzbehörde des Landratsamtes geschieht die Fällung der 13 Bäume vor der Vogelbrutzeit. Zusätzlich muss an anderer Stelle eine gleichwertige Fläche als ökologischer Ausgleich geschaffen werden. Baubeginn für das 750.000-Euro-Projekt ist dann Mitte März.

Mehr…

Freundschaftsbesuch in Hamburg

Freundschaftsbesuch in Hamburg

Sie wird Fischerinsel, sie wird aber auch Trauminsel genannt, das beschauliche Stück Erde im Süden von Hamburg. Erstmals urkundlich erwähnt wurde Finkenwerder vor 775 Jahren und das haben die Finkenwerder Vereine und der Kulturkreis e. V. am vergangenen Wochenende gefeiert. Eingeladen war dazu auch eine Delegation aus dem befreundeten Neuburg an der Donau. Die 22-köpfige Neuburger Gruppe unter der Leitung von Oberbürgerbürgermeister Bernhard Gmehling wurde von den Hamburger Freunden herzlich empfangen und das ganze Wochenende bestens betreut.

Mehr…

Bayerischer Verkehrssicherheitspreis 2011

Jeder Verkehrsunfall ist einer zu viel! Um das Thema aktuell zu halten und neue Anreize für die Erhöhung der Verkehrssicherheit zu schaffen, haben die Landesverkehrswacht Bayern und die Versicherungskammer Bayern den Wettbewerb um den Bayerischen Verkehrssicherheitspreis im Jahr 2001 ins Leben gerufen. Der mit 7.500 Euro dotierte Preis, der drei Projekte auszeichnet, wird dieses Jahr bereits zum 14. Mal vergeben.

Mehr…

ENDE GUT, ALLES GUT von William Shakespeare

Vorstellungen am Donnerstag, 24. Februar 2011, 20 Uhr und Freitag, 25. Februar 2011, 20 Uhr im Neuburger Stadttheater.

Mehr…

Ungeheuerliche Vorlesestunde im Bücherturm

Die nächste Vorlesestunde im Bücherturm findet am Montag, 21. Februar um 15:30 Uhr statt. Diesmal trägt Inge Tobis die Geschichte "Das Ungeheuer, das nicht "Mami" sagen konnte" vor. Hinter dem rätselhaften Titel verbirgt sich eine leicht gruselige Fabel der englischen Schriftstellerin Eva Ibbotson. Geeignet ist die Veranstaltung für Kinder ab sechs Jahren, der Eintritt ist wie immer frei. Eine Platzreservierung ist möglich unter Tel.: 08431 / 64 23 92.

Mehr…

Baumschnitt zugunsten des Hochwasserschutzes

Baumschnitt zugunsten des Hochwasserschutzes

Noch in dieser Woche und damit rechtzeitig vor Beginn der Vogelbrutzeit führt die Stadt Neuburg vorbereitende Maßnahmen zum Bau von Hochwasserschutzeinrichtungen durch. Konkret handelt es sich dabei um Baum- und Strauchschnittarbeiten im Bereich „Hölle“ in der Innenstadt, am Pfaffengrund in Bittenbrunn und am alten Längenmühlbach in Herrenwörth.

Mehr…

Verkehrsregelungen zum Faschingsumzug

Am kommenden Sonntag, 27. Februar, veranstalten die Burgfunken einen Faschingsumzug durch die Neuburger Innenstadt. Aufstellung zum Gaudiwurm ist um 12 Uhr entlang der Bahnhofstraße. Um 13:30 Uhr setzt sich der aus rund 40 Gruppen bestehende Zug dann in Bewegung. Dabei geht es über die Adolf-Kolping-Straße und die Blumenstraße bis zum Oswaldplatz. Von dort über die Münchener Straße, die Luitpoldstraße, den Donaukai bis hin zum Hallenbad-Parkplatz an der Grünauer Straße. Dort löst sich der Umzug dann auf.

Mehr…

Harter Winter hinterlässt seine Spuren

Harter Winter hinterlässt seine Spuren

Der außergewöhnlich schneereiche und kalte Winter hinterlässt auf Neuburgs Straßen aber auch im Stadtsäckel einige Löcher. Das ist das Ergebnis der alljährlichen Rundfahrt von OB Dr. Bernhard Gmehling, Bürgermeister Heinz Enghuber und Bauhof-Chef Josef Polli zur Begutachtung der Straßenfrostschäden. Von den angesetzten 350.000 Euro zum allgemeinen Unterhalt werden nach ersten Schätzungen allein 160.000 Euro zur Beseitigung der Winter-Schlaglöcher benötigt.

Mehr…

Stadtverwaltung bleibt am Faschingsdienstag geschlossen

Am Faschingsdienstag, 8. März, bleibt die Stadtverwaltung Neuburg ganztags geschlossen. Für dringende Fälle steht zwischen 8 Uhr und 12 Uhr ein Jourdienst unter der Telefonnummer 08431 / 55-0 oder persönlich am Haupteingang des Verwaltungsgebäudes „Harmonie“ bereit. Die Stadtbücherei sowie das Bürgerbüro bleiben ebenfalls geschlossen.

Mehr…

Das magische Baumhaus

Das magische Baumhaus

Basierend auf Mary Pope Osbornes beliebter, gleichnamiger Kinderbuchserie erweckt das Musical die rätselhaften Abenteuer der Geschwister Anne und Philipp auf der Bühne zum Leben. Die Besucher erwartet ein aufregendes Musical im Broadway Stil mit ausgelassenen Melodien und Gesangseinlagen rund um Abenteuer, Freundschaft, Mut und Fantasie. Die Kinderbuchreihe ist inzwischen auch in Deutschland eine der beliebtesten und mit einer Auflage von 53 Mio. Büchern auch eines der erfolgreichsten weltweit. Es gibt wohl kaum ein Kind, das noch nie vom magischen Baumhaus gehört hat.

Mehr…

Hundesteuer wird fällig

Das Steueramt der Stadt Neuburg weist darauf hin, dass zum 1. April die Hundesteuer für das Jahr 2011 fällig wird. Hundehalter können die zu entrichtende Steuer von Montag, 28. März bis Freitag 1. April zu den üblichen Öffnungszeiten bei der Stadtkasse im Harmoniegebäude einzahlen. Wurde eine Einzugsermächtigung erteilt, wird die Steuer zum 1. April abgebucht.

Mehr…

Fragen und Antworten zur Ryder Cup Bewerbung

Die Bewerbung um den Ryder Cup 2018 löst seit Monaten kontroverse Diskussionen in der Stadt und dem gesamten Landkreis aus. Das weltgrößte Golfsportereignis sowie die Vorbereitungen dazu und auch die langfristige und damit nachhaltige Nutzung des Areals sind komplexe Themen, die es auch zu verstehen gilt.

Mehr…

Ostendstraße wird für vier Wochen gesperrt

Ostendstraße wird für vier Wochen gesperrt

Die Ostendstraße ist ab kommenden Montag, 28. März, bis voraussichtlich Donnerstag, 21. April für den Gesamtverkehr gesperrt. Betroffen ist der Bereich zwischen dem Kreisverkehr an der Sudetenlandstraße bis zur Einmündung Franz-Hoffmann-Straße. Die vier Wochen Bauzeit werden von den Stadtwerken genutzt, um neue Wasserleitungen zu verlegen. Die Stadt Neuburg erneuert einige Kanal-Grundstücksanschlüsse und repariert defekte Gullys.

Mehr…

Städtische Brunnen werden frühlingsfit gemacht

Städtische Brunnen werden frühlingsfit gemacht

Jetzt wird optisch, was seit dem 21. März fest steht: Es ist Frühling. In Neuburg zeigt sich das durch die Blütenvielfalt in den öffentlichen Beeten und das Plätschern der sechs städtischen Brunnen. Diese Woche sind die Arbeiter des Bauhofs damit beschäftigt, die Holzeinhausungen zu entfernen und umfassende Reinigungsarbeiten durchzuführen. Alle sechs Brunnenanlagen am Schrannenplatz, in der Herrenstraße, im Königshof, in Bergen, am Hochederplatz und am Karlsplatz waren über die Wintermonate stillgelegt worden, damit keine Frostschäden entstehen.

Mehr…

Top, die Wette gilt!

Mit seinem legendären Wettaufruf am 16. Mai 1981 in der ZDF-Sendung "Wetten, dass ..?" legte der ehemalige Schauspieler Karlheinz Böhm den Grundstein für seine Hilfsorganisation Menschen für Menschen. Heute, drei Jahrzehnte später, wagt er es gemeinsam mit seiner Ehefrau und Menschen für Menschen Vorstand Almaz Böhm noch einmal. Anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Stiftung plant Menschen für Menschen in diesem Frühjahr eine große Städtewette in 30 Kommunen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die an die außergewöhnliche Gründung der Hilfsorganisation erinnern soll. Die gesammelten Spenden aus dieser Aktion werden für den Bau neuer Schulen in Äthiopien im Rahmen des Bildungsprogramms "ABC-2015" eingesetzt. Denn im Jubiläumsjahr will Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe das Engagement im Bereich Bildung weiter verstärken und 2011 insgesamt 46 neue Schulen bauen.

Mehr…

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail