Sie sind hier: Startseite > Rathaus > Pressebereich > Pressearchiv > 2013

2013

Pressemitteilungen aus dem Jahr 2013

"Haarige Geschichten" im Bücherturm

"Haarige Geschichten" im Bücherturm

Eine der kreativsten Künstlerinnen Neuburgs präsentiert wieder Arbeiten im Bücherturm. Thema der neuen Ausstellung von Brigitte Zechmeister sind "Haarige Geschichten". Die Acrylgemälde zeigen vor allem Kinder- und Tierporträts, wobei auch wieder - mittlerweile das Markenzeichen der Künstlerin - verschiedene Materialien wie Wolle, Federn, Leder, Heftzwecken oder Schrauben eingearbeitet worden sind.

Mehr…

Dynamit vs. Pazifismus

Dynamit vs. Pazifismus

Mit Michael Roll in der Hauptrolle zeigt a.gon Theater München am Samstag, den 09.11.13, um 20 Uhr, das Schauspiel „Mr. und Mrs. Nobel“. Erzählt wird die außergewöhnliche Beziehung zwischen Alfred Nobel und Bertha von Suttner, eine der ersten weiblichen Trägerinnen des Friedensnobelpreises.

Mehr…

Aufstellung des Bebauungsplanes „Geißgarten“

Aufstellung des Bebauungsplanes „Geißgarten“

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 16. Oktober 2013 beschlossen, die Aufstellung des Bebauungsplanes „Geißgarten“ gemäß § 3 Abs. 2 BauGB nochmals öffentlich auszulegen. Folgende Änderungen machen eine erneute öffentliche Auslegung erforderlich:

Mehr…

Närrischer Besuch beim Oberbürgermeister

Närrischer Besuch beim Oberbürgermeister

Närrisch ging es am Montagvormittag im Neuburger Rathaus zu: Die Neuburger Burgfunken stellten Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling ihre Prinzessin Melanie I. und ihren Prinzen Mark I. mitsamt deren Hofstaat vor. Im Anschluss daran spendierte der Rathauschef den Närrinnen und Narren ein Weißwurstfrühstück im großen Sitzungssaal und erfuhr dabei so einiges über die Arbeit im Hintergrund der überregional bekannten Faschingsgesellschaft.

Mehr…

Räuber Hotzenplotz im Bücherturm

Am Mittwoch, 20. November ist wieder „Literaturspaß im Bücherturm" angesagt. Unter Anleitung der Literaturpädagogin Heike Kielsmeier besteht die Möglichkeit, in die Welt des Kinderbuchklassikers „Räuber Hotzenplotz" einzutauchen.

Mehr…

Hausnummern retten Leben

Hausnummern retten Leben

Wenn Feuerwehr und Rettungsdienst mit Blaulicht und Einsatzhorn unterwegs sind, dann geht es nicht selten um Leben und Tod. Obwohl die Rettungskräfte von der Annahme des Notrufes bis zum Eintreffen am Einsatzort unter höchstem Zeitdruck arbeiten, verzögern sich die lebensrettenden Einsätze immer wieder wegen einer Banalität um vielleicht entscheidende Minuten. Denn viel zu oft haben Häuser gar keine oder keine lesbaren Hausnummern. Das Ordnungsamt der Stadt Neuburg weist darauf hin, dass Hauseigentümer gesetzlich verpflichtet sind, eine gut lesbare Nummer an ihrem Haus anzubringen.

Mehr…

Aufstellung des Bebauungsplanes „Geißgarten Süd“

Aufstellung des Bebauungsplanes „Geißgarten Süd“

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 17. Juli2013 beschlossen, einen Bebauungsplan „Geißgarten Süd“ aufzustellen.

Mehr…

Teddy, Krippen und weiche Wolle

Teddy, Krippen und weiche Wolle

Pünktlich zum Nikolaustag verwandelt sich die städtische Galerie im Rathausfletz am kommenden Freitag wieder in eine lebende Weihnachtswerkstatt, in der zahlreiche Kunsthandwerker aus der Region ihre traditionellen Handwerkskünste vorführen.

Mehr…

Monopoly-Überraschung vom Stadtmarketing

Monopoly-Überraschung vom Stadtmarketing

Das Monopoly-Spiel in der Neuburger Variante war der Verkaufsschlager im Herbst. Mehr als 750 Spiele gingen innerhalb von nur sieben Wochen über den Ladentisch. Umso wertvoller sind jetzt die Spiele, die der Stadtmarketing-Verein noch in seinem kleinen Fundus hat. Vereinsvorsitzender Dr. Bernhard Gmehling und Geschäftsführerin Vanessa Korn machten sich am Montagnachmittag auf den Weg, um in vier Neuburger Einrichtungen für eine vorweihnachtliche Überraschung zu sorgen.

Mehr…

Engerlwette himmelhoch gewonnen

Engerlwette himmelhoch gewonnen

Um Punkt 17:30 Uhr war es offiziell. Die Kinder aus Neuburg und Umgebung haben Bayerns größte Weihnachtswette haushoch gewonnen. Sage und schreibe 1017 Engerl bildeten am frühen Freitagabend entlang des Neuburger Engerlwegs eine Kette zwischen dem Christkindlmarkt am Karlsplatz und dem Weihnachtsmarkt am Schrannenplatz. Dabei gelang es, ein Geschenkpackerl ohne Unterbrechung einen halben Kilometer weiterzureichen und schließlich dem Christkindl Jessica auf der Weihnachtsmarkt-Bühne zu übergeben.

Mehr…

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail