Sie sind hier: Startseite > Rathaus > Pressebereich > Pressearchiv > 2014 > Juli

Juli

Pressemitteilungen Juli 2014

Sportbeiratswahlen in Neuburg

Am 24. Juli finden um 19:30 Uhr in der Sportgaststätte am See in Joshofen die Wahlen für die nächste Amtsperiode (2014 – 2017) des Sportbeirats der Stadt Neuburg statt. Die Anzahl der Delegierten für die Wahl bestimmt sich nach der Größe des Vereins und kann von nichtorganisierten Vereinen bei Nachweis der Mitgliederzahl bei der Stadt erfragt werden. Die Vereine sollten ihre Delegierten bis zum 22. Juli an die Stadt Neuburg melden und können dabei auch Kandidatenvorschläge einreichen.

Mehr…

Biermarken im Bücherturm

Biermarken im Bücherturm

In wenigen Wochen ist wieder Volksfest-Zeit in Neuburg. Vom 25. Juli bis 3. August steigt die 71. Auflage der Neuburger Wiesn auf dem Festplatz im Ostend. Erstmals zu Gast ist heuer die Festwirtsfamilie Mörz aus dem Allgäu. Und mit dem neuen Zeltbetreiber gibt es heuer erstmals einen neuen Service. Ab kommenden Montag, 7. Juli, können im Bürgerbüro im Bücherturm Bier- und Hendlmarken erworben werden.

Mehr…

Finissage im Rathausfletz

Finissage im Rathausfletz

Nur noch wenige Tage ist die Rauminszenierung „Aufstieg zum Berg Karmel“ des Eichstätter Künstlers Ernst Arnold Bauer in der Städtischen Galerie Neuburg im Rathausfletz zu sehen. Am kommenden Sonntag, 20. Juli endet die Ausstellung um 21 Uhr mit einer Finissage.

Mehr…

Der Erlebnis-Mittwoch im Museum

Der Erlebnis-Mittwoch im Museum

Dass es nicht immer eine Fernreise nach Italien, Griechenland oder Spanien sein muss, die die Sommerferien zum Erlebnis für die ganze Familie machen, zeigt auch heuer der Familienmuseumstag in Neuburg. Seit sechs Jahren gibt es das erfolgreiche Ferienangebot der Kulturinstitutionen in der Neuburger Altstadt. An jedem Mittwoch der großen Ferien bieten das Schlossmuseum, das Stadtmuseum und die Tourist-Information die spannende Reise in die große Neuburger Kulturgeschichte an. Karten für das besondere Ferienerlebnis gibt es ab sofort.

Mehr…

Änderung des Bebauungsplanes zum Schallschutz im Baugebiet „Neuburg-West

Änderung des Bebauungsplanes zum Schallschutz im Baugebiet „Neuburg-West

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 25. Juni 2014 die Änderung des Bebauungsplanes Nr. 1-58 „Neuburg-West, Teilfläche 2“ in einem vereinfachten Verfahren nach § 13 BauGB beschlossen.

Mehr…

36. Sommerakademie Neuburg an der Donau

36. Sommerakademie Neuburg an der Donau

Musik, Kunst und Kultur liegt in der Luft, wenn ab Sonntag, 3. August, die 36. Neuburger Sommerakademie startet. Bereits am Eröffnungsabend dürfen sich Akademieteilnehmer und die kulturinteressierte Öffentlichkeit auf das große Eröffnungskonzert im Kongregationssaal freuen, bei dem neben dem Ausnahmecellisten Alexander Suleiman mit Herbert Wiedemann, Irma Issakadze und Heiko Strahlendorff gleich drei Pianisten von Weltklasseformat spielen werden.

Mehr…

Der Leseclub im Bücherturm

Der Leseclub im Bücherturm

Dieses Jahr bietet die Stadtbücherei Neuburg erstmals einen "Sommerferien-Leseclub" an. Mitmachen dürfen Schüler und Schülerinnen im Alter von 6 - 18 Jahren. Jeder Teilnehmer erhält im Bücherturm einen "Club-Ausweis" und eine kleine Belohnung fürs Mitmachen. Unter allen Teilnehmern werden dann am Ende der Ferien wertvolle Preise verlost - zum Beispiel Eintrittskarten für die "Western City" in Dasing, für das "Parkbad" oder den "Kinopalast Neuburg".

Mehr…

36. Sommerakademie Neuburg an der Donau

36. Sommerakademie Neuburg an der Donau

Schon längst gilt es als fester Bestandteil der Neuburger Sommerakademie: Das Dozentenkonzert im Kongregationssaal, das am Sonntag, 3. August um 20 Uhr die Akademie auch musikalisch eröffnen wird. In diesem Jahr liegt das Hauptaugenmerk auf dem Klavier, denn neben dem Cellisten Alexander Suleiman, treten die drei Pianisten Irma Issakdze, Heiko Stralendorff und Herbert Wiedmann auf. Auf dem anspruchsvollen Programm des Konzertabends stehen unter anderem Stücke wie die Partita Nr. 1 B Dur BWV 825 von Johann Sebastian Bach, Fantasiestücke für Violoncello und Klavier op.73 von Schumann oder auch eine Klavierimprovisation von Herbert Wiedemann selbst.

Mehr…

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail