Sie sind hier: Startseite > Rathaus > Pressebereich > Pressearchiv

Pressearchiv

Alle Pressemitteilungen der Stadt Neuburg an der Donau

Steuerfälligkeit bitte nicht vergessen!

Die Grund- und Gewerbesteuer für das 2. Rechnungsvierteljahr ist am 15. Mai zur Zahlung fällig. Die Stadtkasse bittet um rechtzeitige Zahlung. Bei Einzahlungen, die nach dem 20. Mai eingehen, müssen Säumniszuschläge, gegebenenfalls auch Mahn- und Einhebegebühren berechnet werden. Eventuelle Rückfragen beantwortet die zuständige Kassensachbearbeiterin Petra Schnell. Tel.: 08431 / 55-226, e-mail: petra.schnell@neuburg-donau.de

Mehr…

Zum Ersten, Zweiten, Dritten und ... verkauft!

Zum Ersten, Zweiten, Dritten und ... verkauft!

Die alljährliche Fundradversteigerung der Stadt Neuburg gilt seit Jahren als echter Geheimtipp unter Radlfreunden und Schnäppchenjägern und darf deshalb auch heuer zum Start der Saison nicht fehlen. Am kommenden Samstag, 4. Mai, wird die Jahr für Jahr bestens angenommene Versteigerung erneut im Rahmen der Autotage abgehalten.

Mehr…

Bebauungsplan „Jahnstraße Süd“ aufgestellt

Bebauungsplan „Jahnstraße Süd“ aufgestellt

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 24. April 2013 beschlossen, die Aufstellung des Bebauungsplanes „Jahnstraße Süd“ gemäß § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich auszulegen. Im Rahmen der frühzeitigen Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung haben sich keine Änderungen in der Planung ergeben.

Mehr…

Bebauungsplan „Buchdruckerwiesen“ wird geändert

Bebauungsplan „Buchdruckerwiesen“ wird geändert

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 24.04.2013 beschlossen, die Änderung des Bebauungsplanes „Buchdruckerwiesen“ gemäß § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich auszulegen. Im Rahmen der frühzeitigen Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung haben sich keine Änderungen in der Planung ergeben.

Mehr…

Vertrag mit dem „Wunschkandidaten“

Vertrag mit dem „Wunschkandidaten“

Was im Dezember bereits vom Stadtrat beschlossen wurde, ist nun auch arbeitsrechtlich geregelt. OB Dr. Bernhard Gmehling empfing am Montagvormittag den künftigen Chef der Neuburger Stadtwerke zur offiziellen Unterzeichnung des Arbeitsvertrages. Richard Kuttenreich tritt am 1. Juli seinen Dienst beim Tochterunternehmen der Stadt an und ist bis zum altersbedingten Ausscheiden von Hans-Jürgen Hill im kommenden Jahr gleichberechtigter Werkleiter.

Mehr…

Eröffnung der Spargelsaison

Am kommenden Samstag, 4. Mai, steht der Wochenmarkt auf dem Neuburger Schrannenplatz ganz im Zeichen des Spargels. In der Zeit von 9 Uhr bis 12 Uhr erwartet die Besucher ein unterhaltsames Programm rund um das königliche Gemüse und natürlich eine reiche Auswahl an kulinarischen Köstlichkeiten.

Mehr…

Vorschlagsliste für Schöffen

Die Vorschlagsliste für Schöffen für die Jahre 2014 bis 2018 liegt zur Einsichtnahme für jedermann von Dienstag, den 30.04.2013 bis Mittwoch, den 08.05.2013 im Ordnungsamt der Stadt Neuburg an der Donau, Harmoniegebäude, Amalienstr. 54, Zi.Nr. 117 b, 1. Stock, während der Dienstzeiten (Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr und Mittwoch von 07:30 bis 18:00 Uhr) auf.

Mehr…

Info-Schreiben ging jetzt an alle Eigentümer

Im ersten Anlauf kam es aufgrund eines Fehlers der beteiligten Firma zu einem Stopp der gesamten Aktion. Jetzt hat alles gepasst und so wurden am Freitag, 26. April, rund 9.300 Schreiben mit Informationen zur neuen gesplitteten Abwassergebühr bei der Post aufgegeben. Somit dürften die Haus- und Grundeigentümer in den kommenden Tagen ihr Schreiben im Briefkasten haben. Darin finden sich die individuellen Berechnungen zur neuen – ab 2014 gültigen - Abwassergebühr.

Mehr…

Längster Winter seit 20 Jahren

Kaum ein Frühlingsbeginn der letzten Jahre war wohl so herbei gesehnt wie 2013. Die wärmenden Sonnenstrahlen locken die Menschen ins Freie und lassen den extrem langen Winter langsam wieder in Vergessenheit geraten. Für den städtischen Winterdienst ist es jetzt an der Zeit, den Fuhrpark wieder auf Vordermann zu bringen und ein Einsatz-Fazit zu ziehen.

Mehr…

Kranke Linde stellt Sicherheitsrisiko dar

Kranke Linde stellt Sicherheitsrisiko dar

Eine routinemäßige Untersuchung des innerstädtischen Baumbestandes hat ergeben, dass die an der Kreuzung der Ingolstädter und Monheinmer Straße stehende Linde entfernt werden muss. Der etwa 80 Jahre alte Baum weist erhebliche Schäden auf und stellt dadurch ein nicht unerhebliches Sicherheitsrisiko für alle Verkehrsteilnehmer an der stark frequentierten Kreuzung dar.

Mehr…

Tanzhommage an Queen

Tanzhommage an Queen

Tanzhommage an Queen ist eben das, was der Titel besagt: meine Verehrung für eine der größten Rockgruppen aller Zeiten ... Mir geht es in diesem Tanzstück darum, verschiedene Identitäten der Musik von »Queen« zu vermitteln, die sich in Rock´n´Roll, Liebe, Groteske, Krimi und einem Requiem ausdrücken. Meine Bewegungen basieren auf den klassischen Elementen des Tanzes ... Ich schließe mich gern der Aussage des genialen Freddie Mercury an, der nichts weiter wollte, als sein Publikum auf höchstem Niveau gut zu unterhalten. Darüber hinaus ist es mir ein Anliegen, mit dieser Produktion viel junges Publikum ins Theater zu bringen und für Tanz zu begeistern." - soweit der Choreograf Ben van Cauwenbergh.

Mehr…

Parkplatz Grünau gesperrt

Am kommenden Dienstag, 16. April, ist der Parkplatz in Grünau komplett gesperrt. Konkret geht es um die Zeit zwischen Dienstag, 0:00 Uhr und Mittwoch, 6:00 Uhr. Grund hierfür sind anstehende Baumfällarbeiten der Stadtgärtnerei auf dem gesamten Areal.

Mehr…

Dreimal Frühling in der Stadt

Die Frühjahrsdult am Schrannenplatz ist seit vielen Jahren ein beliebter Treffpunkt im Herzen der Neuburger Einkaufswelt. Nach der erstmaligen Straffung der Markttage im vergangenen Jahr, wird die Dult diesmal auch von Donnerstag bis Sonntag abgehalten. Vom 11. bis 14. April erwartet die Neuburger, aber auch die Gäste aus Nah und Fern, die bewährte Mischung aus Attraktionen, Shoppingerlebnis und kulinarischen Leckerbissen.

Mehr…

Gastfamilie gesucht

Das Amt für Kultur und Tourismus sucht für eine Praktikantin aus der französischen Partnerstadt Sète eine Gastfamilie.

Mehr…

Karikaturen zum deutsch-französischen Jubiläum

Karikaturen zum deutsch-französischen Jubiläum

Zum 50. Geburtstag des Elysée-Vertrages lässt die neue Ausstellung der Städtischen Galerie im Neuburger Rathausfletz ab Sonntag, 14.04., die deutschfranzösischen Beziehungen mittels des Mediums der Karikatur Revue passieren. Kritisch und satirisch, zuweilen sarkastisch und ätzend, immer aber auch mit sehr viel Humor zeigen die ausgestellten Werke, wie abwechslungsreich die deutschfranzösische Freundschaft in den letzten Jahrzehnten abgelaufen ist.

Mehr…

Die Mythen und Halbwahrheiten des Abnehmens

Die Mythen und Halbwahrheiten des Abnehmens

Zu einem kostenlosen Vortrag laden am Donnerstag, 11. April, die Volkshochschule und die Stadtbücherei Neuburg ein. Um 20 Uhr berichtet Dr. Andreas Schweinbenz im Bücherturm über seinen Kampf mit dem eigenen Körpergewicht. Das Buch "Schatz, meine Hose rutscht" des Hollenbacher Autors ist eines der erfolgreichsten Werke der letzten Jahre zum Thema - bei "Amazon" stand es wochenlang auf Platz 1 in den Kategorien "Ernährung" und "Diäten".

Mehr…

Letztes „Heimat“- Ausstellungswochenende im Rathausfletz

Letztes „Heimat“- Ausstellungswochenende im Rathausfletz

An diesem Wochenende haben Kunstfreunde letztmalig die Möglichkeit, die Ausstellung „Heimat“ zu besuchen, die noch bis einschließlich Sonntag, 7. April, in der Städtischen Galerie im Rathausfletz läuft.

Mehr…

Einbahnverkehr in der Karl-Konrad-Straße

Die Karl-Konrad-Straße ist ab Mittwoch, 3. April bis zum Jahresende halbseitig gesperrt und nur in eine Richtung befahrbar. Konkret betroffen ist der Bereich zwischen den Einmündungen in die Sudetenlandstraße und Auf dem Gereute.

Mehr…

„Wanted“ im Bücherturm

„Wanted“ im Bücherturm

Ein ungewöhnlicher Anblick bietet sich derzeit den Besuchern der Neuburger Stadtbücherei. 20 großformartige Stellwände zeigen eine Ausstellung zur Geschichte der Steckbriefe und Fahndungsplakate. Die Ausstellung mit dem Titel "Wanted" ist eine Leihgabe der Stadtbibliothek Weißenburg. Bis Ende Juni wird dieser interessante Einblick in die Geschichte der Kriminalität und des Terrorismus im Bücherturm präsentiert. Der Eintritt ist frei. Einen besonderen lokalen Bezug stellt die Schautafel zum Sechsfachmord in Hinterkaifeck her.

Mehr…

Kurz vorm Gebiss

Kurz vorm Gebiss

Während uns aus jedem zweiten TV-Kanal lautes Comedy-Gebrüll attackiert und eine flaue Lachnummer die nächste jagt, präsentieren die Mehlprimeln ihr neues Programm: ( „ Kurz vorm Gebiss Kommt das Alter oder ist es schon da ? oder „ Wie treibt man – so geht man „oder „Dumm gelaufen“ Wir zahlen zurück ! oder Milliardenlöcher können nicht irren “ ).

Mehr…

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 16, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail