Sie sind hier: Startseite > Rathaus > Pressebereich > Pressearchiv

Pressearchiv

Alle Pressemitteilungen der Stadt Neuburg an der Donau

Gärtnermeister/in

Gärtnermeister/in

Die Stadt Neuburg an der Donau sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) Gärtnermeister/in für die fachliche Leitung des Bereichs Stadtgärtnerei der städtischen Betriebe und die fachliche Anleitung des Teams mit derzeit 20 Mitarbeitern/innen sowie deren zweckmäßigen und wirtschaftlichen Einsatz.

Mehr…

Bauhofarbeiter / Lageristen (m/w)

Bauhofarbeiter / Lageristen (m/w)

Die Stadt Neuburg an der Donau ist Träger der Baulast und Verkehrssicherungspflicht für die städtischen Straßen, Wege und Plätze und der zugehörigen Beleuchtungseinrichtungen. Zur personellen Verstärkung des für die Lagerhaltung der Straßenbeleuchtungsmaterialien zuständigen Bauhofes suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Bauhofarbeiter / Lageristen (m/w).

Mehr…

Auf geht’s beim Schichtl

Auf geht’s beim Schichtl

Winfried Frey feiert in diesem Jahr nicht nur sein 30jähriges Berufsjubiläum als Schauspieler, auch hat das Allroundtalent sein neueste Stück „Auf geht’s beim Schichtl“ selbst geschrieben und inszeniert. Ab kommenden Mittwoch, 4. November, ist die turbulente Komödie, in dem Frey den Schausteller Leo Messerwerfer spielt, im Neuburger Stadttheater zu sehen.

Mehr…

Änderung des Bebauungsplanes „Geißgarten“

Änderung des Bebauungsplanes „Geißgarten“

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 28. Oktober 2015 beschlossen, die vereinfachte Änderung des Bebauungsplanes Nr. 1-53 „Geißgarten“ nach § 4a Abs. 3 BauGB erneut öffentlich auszulegen.

Mehr…

Neue Regeln beim Wohnungswechsel

Neue Regeln beim Wohnungswechsel

Am 1. November 2015 tritt das neue Bundesmeldegesetz in Kraft. Damit treten zugleich neue Regelungen in Kraft, die von Bürgerinnen und Bürgern z.B. bei einem Wohnungswechsel künftig zu beachten sind.

Mehr…

Kürbisschnitzen für die Gruselnacht

Kürbisschnitzen für die Gruselnacht

Gerade in den vergangenen Jahren finden immer mehr Menschen Gefallen an der Gruselnacht Halloween vom 31. Oktober auf den 1. November. Vor allem die Kinder haben Spaß an der Verkleidung, den Süßigkeiten-Sammlungen unter dem Motto „Süßes oder Saures“ und natürlich dem Kürbisschnitzen. Letzterem nimmt sich der Neuburger Wochenmarkt am kommenden Samstag, 31. Oktober an. Zwischen 9 Uhr und 12 Uhr heißt es dann Kürbislaternen-Basteln für Groß und Klein. Begleitet wird die Aktion von Mitgliedern des Seniorenbeirats, die an einem eigenen Stand hilfreich zu Seite stehen. Die Kürbisse werden – solange der Vorrat reicht – kostenlos zur Verfügung gestellt.

Mehr…

Deutsche Donau tagte in Neuburg

Deutsche Donau tagte in Neuburg

Der Dienstag stand im Neuburger Rathaus ganz im Zeichen der Deutschen Donau. Rund 20 Vertreter aus den Mitgliedsstädten sowie von Tourismusverbänden trafen sich zur Ausschusssitzung der Arbeitsgemeinschaft. Die Zusammenkunft diente in erster Linie der Vorbereitung der großen Mitgliederversammlung am 11. November. Besprochen wurden unter anderem die neue Kampagne „Junge Donau“, die Auflage einer neuen Imagebroschüre sowie die Aufstellung des Haushalts für 2016.

Mehr…

Freiwilliger Wehrdienst

Freiwilliger Wehrdienst

Zum 1. Juli 2011 ist die allgemeine Wehrpflicht, soweit kein Spannungs- oder Verteidigungsfall vorliegt, ausgesetzt und in einen freiwilligen Wehrdienst übergeleitet worden. Frauen und Männer, die Deutsche im Sinne des Grundgesetzes sind, können sich nach § 54 des Wehrpflichtgesetzes verpflichten, freiwillig Wehrdienst zu leisten. Damit das Bundesamt für Wehrverwaltung die Möglichkeit hat, über den freiwilligen Wehrdienst zu informieren, übermittelt die Meldebehörde jährlich zum 31. März Daten von Personen (Namen und Anschrift) mit deutscher Staatsangehörigkeit, die im nächsten Jahr volljährig werden, an des Bundesamt für Wehrverwaltung.

Mehr…

Tosca im Neuburger Stadttheater

Tosca im Neuburger Stadttheater

Giacomo Puccinis „Tosca“ ist mehr als nur eine Oper: Als spannender Thriller voller Verrat und Mord, als politisches Drama, in dem zwei gegensätzliche Gesellschaftssysteme aufeinanderprallen und nicht zuletzt als leidenschaftliche Liebesgeschichte fesselt das Bühnenwerk seit über 100 Jahren das Publikum durch musikalische und szenische Dramatik. Am Freitag, 30. Oktober, bringt die Compagnia d´Opera Italiana das Meisterwerk des italienischen Komponisten im Rahmen der Starken Stücke um 20 Uhr auf die Bühne des Neuburger Stadttheaters.

Mehr…

Am Schwalbanger gesperrt

Am Schwalbanger gesperrt

Die Straße Am Schwalbanger ist von Dienstag, 27. Oktober bis einschließlich Montag, 9. November halbseitig gesperrt. Betroffen ist der Abschnitt zwischen dem Kreisverkehr am Kinoparkplatz bis zur Einmündung in die Ambergstraße. Eine Befahrung ist während der zwei Wochen nur stadteinwärts möglich. Die Umleitung stadtauswärts erfolgt über die Amberg- und St. Andreas-Straße.

Mehr…

Aufstellung Bebauungsplan Nußschütt

Aufstellung Bebauungsplan Nußschütt

Wesentliche Inhalte des Bebauungsplanes: Bauliche Nutzung: Es ist die Ausweisung eines Allgemeinen Wohngebiets vorgesehen. Innerhalb des 2,66 ha großen Geltungsbereichs sind 22 Bauparzellen für Einzelhausbebauung mit Grundstücksgrößen zwischen ca. 600 m² und 750 m² geplant. Je Einzelhaus sind zwei Wohneinheiten zulässig. Die Bebauung ist mit einer Geschossigkeit von E+D oder E+I möglich. Als Dachformen sind Satteldächer, Walmdächer, Zeltdächer, Pultdächer und Flachdächer zugelassen.

Mehr…

Polit-Kabarettabend mit Frank Lüdecke

Polit-Kabarettabend mit Frank Lüdecke

Viele Jahre war Frank Lüdecke Mitglied beim „Scheibenwischer“ und „Satire-Gipfel“ und beschäftigt sich vielleicht deshalb auch in seinem aktuellen Programm „Schnee von Morgen“ mit der angeblichen idealen medialen Lösung aller Probleme: Dem Internet. Denn gilt nicht schon immer der Grundsatz, je dümmer der Einzelne, desto klüger der Schwarm? Scharfzüngig und bitterböse fragt sich Lüdecke insofern, ob wir in Zukunft nicht einfach auf die „Weisheit der Vielen“ setzen sollten, oder dem „Mainstream“, wie die Engländer sagen. Die Taktik hätte in anderen Bereichen doch schon prima funktioniert. Im Fernsehen etwa. Da könne die „Weisheit der Vielen“ durch die Quote gemessen werden und beschere zur besten Sendezeit Dieter Bohlen in Castingshows.

Mehr…

Gardasee-Azzurri treffen auf Ottheinrich-Kicker

Gardasee-Azzurri treffen auf Ottheinrich-Kicker

Das Kräftemessen auf dem Fußballplatz gehört seit einigen Jahren zum festen Bestandteil der Städtefreundschaft zwischen dem italienischen Malcesine und Neuburg. Am heutigen Freitag, 23. Oktober, ist es wieder soweit. Eine 16-köpfige italienische Auswahl trifft in der Sparkassen-Arena des VfR Neuburg auf die Stadtmannschaft um Kapitän OB Dr. Bernhard Gmehling. Spielbeginn zum Kick um den Alpencup ist um 16:30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Mehr…

Stellenausschreibung Sachbearbeiter/in

Stellenausschreibung Sachbearbeiter/in

Die Stadt Neuburg an der Donau stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) Sachbearbeiter/in in Vollzeit für die örtliche Rechnungsprüfung ein. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Bei guter Eignung und Bewährung besteht Aussicht auf entsprechende Weiterbeschäftigung.

Mehr…

Berliner Straße wird gesperrt

Berliner Straße wird gesperrt

Die Berliner Straße ist ab kommenden Montag, 19. Oktober bis einschließlich Freitag, 27. November für den Gesamtverkehr gesperrt. Betroffen ist der Abschnitt zwischen der Rohrenfelder Straße und der Sudetenlandstraße. Grund für die Maßnahme ist die Verlegung von Nahwärmeleitungen durch die Neuburger Stadtwerke. Je nach Baustellenfortschritt ist der Bereich jeweils als Sackgasse anfahrbar. Dies gilt insbesondere für den Supermarkt, die Sparkasse sowie das Bürgerhaus und die Mehrfachhalle.

Mehr…

Stadtverwaltung am Kirchweihmontag ab Mittag geschlossen

Stadtverwaltung am Kirchweihmontag ab Mittag geschlossen

Am Kirchweihmontag, 19. Oktober, ist die Stadtverwaltung Neuburg ab 12 Uhr Mittag geschlossen. Grund für die Schließung ist die Personalversammlung der Stadtbelegschaft. Die Telefonzentrale bleibt am Nachmittag unter der Telefonnummer 08431 55-0 erreichbar.

Mehr…

Kartoffel mog i

Kartoffel mog i

Sie gilt weltweit als Basisnahrungsmittel und fällt in Deutschland unter die Rubrik „Sättigungsbeilage“. Beide Begriffe klingen nicht wirklich ansprechend für eine Erdfrucht, die eben nicht nur sättigt, sondern vor allem durch Güte und Vielfalt überzeugt. Kartoffeln kann man kochen, pürieren, frittieren, backen, braten und sogar Brot oder Schnaps daraus machen. Kurzum, sie ist eine echt tolle Knolle. Auf dem Neuburger Wochenmarkt wird ihr zu Ehren am kommenden Samstag, 17. Oktober, ein eigener Aktionstag veranstaltet.

Mehr…

Mit Spott und Satire durch 2015

Mit Spott und Satire durch 2015

Sie sind eine der ältesten Gruppen des bayerischen Musikkabaretts und gleichsam Urpflanzen der gehobenen Kleinkunst: Die Mehlprimeln. Doch auch nach ihren zahlreichen Gastspielen im In- und Ausland, Auftritten in Rundfunk und Fernsehen, haben Reiner und Dietmar Panitz die Lust auf Musik und Satire, auf Poesie und Parodie, auf Nonsens und ironische Weltbetrachtung nicht verloren. Am kommenden Donnerstag, 15. Oktober, präsentieren sie ab 20 Uhr das aktuelle Programm „Mit Spott und Satire durch 2015“ im Neuburger Stadttheater.

Mehr…

Die Kulturnacht der Superlative

Die Kulturnacht der Superlative

„Neuburg am Strom“ lautet das Motto der diesjährigen Kulturnacht Wort-Klang-Bild, die am Samstag, 17. Oktober, ab 18 Uhr wieder an verschiedenen Orten in der oberen Altstadt sowie im Bücherturm stattfinden soll. Eigentlich könnte es in diesem Jahr allerdings auch „Neuburg unter Strom“ heißen, denn - dank großzügiger Unterstützung der Stadtwerke und der Veranstaltungstechnikfirma WBLT - wird die Kulturstadt in diesem Jahr nicht nur ganz besonders hell leuchten, auch dürfen sich die Besucher auf ein ganz besonderes Wasser-Licht-Spektakel am Karlsplatz freuen.

Mehr…

Christbäume gesucht!

Christbäume gesucht!

Die Stadt Neuburg sucht mehrere Weihnachtsbäume zur Verschönerung des Stadtbilds in der Adventszeit! Wer eine schön gewachsene Tanne oder Fichte im Garten stehen hat und den Baum ohnehin loswerden will, ohne die Fällung und Entsorgung bezahlen zu müssen, kann sich an die Stadt Neuburg wenden. Deren Profis fällen geeignete Bäume dann fachmännisch.

Mehr…

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail