Sie sind hier: Startseite > Rathaus > Pressebereich > Pressearchiv

Pressearchiv

Alle Pressemitteilungen der Stadt Neuburg an der Donau

Standbetreiber können sich jetzt bewerben

Standbetreiber können sich jetzt bewerben

Mit dem Beginn des Herbstmonats September starten bei Stadt und Stadtmarketing die Detailplanungen für den Weihnachtsmarkt am Neuburger Schrannenplatz. Schon jetzt steht fest, dass der Traditionsmarkt im Herzen der Innenstadt wieder bestens mit Ständen bestückt sein wird. Für die letzten freien Plätze können sich interessierte Fieranten ab sofort bewerben.

Mehr…

Der Erlebnis-Mittwoch im Museum

Zum Finale der Sommerferien findet am kommenden Mittwoch, 3. September, letztmalig ein Erlebnistag für die ganze Familie statt. Seit sechs Jahren gibt es den sogenannten „Erlebnis-Mittwoch“, das erfolgreiche Ferienangebot der Kulturinstitutionen in der Neuburger Altstadt. Schlossmuseum, Stadtmuseum und die Tourist-Information veranstalten gemeinsam eine spannende Reise in die große Neuburger Kulturgeschichte. Karten für das besondere Tageserlebnis gibt es bei Tourist-Info.

Mehr…

17 Starke Stücke

17 Starke Stücke

Mit der turbulenten Boulevardkomödie „Mein Vater der Junggeselle“ startet Anfang Oktober die neue Saison des Stadttheaters, die in diesem Jahr mit insgesamt 17 unterschiedlichen Produktionen und zahlreichen Stars – darunter Michael Schanze, Karin Dor, Hans-Jürgen Bäumler, Dorkas Kiefer und Hugo Egon Balder - aufwarten kann. Vom politischen Wortwitz des FAZ-Kolumnisten Thomas Reis bis zu George Taboris bitterböser Farce „Mein Kampf“, von amerikanischer Situationskomik beim Musical „Der kleine Horrorladen“ bis zum beißenden Spott einer Sissy Perlinger, in der kommenden Saison werden insbesondere die verschiedenen Arten des Humors ausgelotet.

Mehr…

Steuerfälligkeit bitte nicht vergessen!

Die Grund- und Gewerbesteuer für das 3. Rechnungsvierteljahr sind am 15. August zur Zahlung fällig. Die Stadtkasse bittet um rechtzeitige Zahlung. Bei Einzahlungen, die nach dem 20. August eingehen, müssen Säumniszuschläge, gegebenenfalls auch Mahn- und Einhebegebühren berechnet werden. Eventuelle Rückfragen beantwortet die zuständige Kassensachbearbeiterin Petra Schnell. Tel.: 08431 / 55-255, e-mail: petra.schnell@neuburg-donau.de

Mehr…

Ein großes Fest mit viel Musik, Kunst und Theater

Ein großes Fest mit viel Musik, Kunst und Theater

Zwei Wochen lang wurde gemalt, gewerkelt, gehämmert, musiziert, eifrig geprobt und ausprobiert: Am letzten Tag der diesjährigen Sommerakademie - Samstag, 16. August - präsentieren die rund 400 Teilnehmer gemeinsam mit ihren Dozenten die Ergebnisse von zwei intensiven Neuburger Kreativwochen.

Mehr…

Drei musikalische Abende

Drei musikalische Abende

Mit dem Konzert „Florilegium Musicum“ verabschieden sich die Dozenten der 36. Neuburger Sommerakademie am Donnerstagabend, 14. August, von ihrem Publikum und überlassen dann ab Freitag die Bühne dem musikalischen Nachwuchs. Bernhard Forck (Violine), Xenia Löffler (Oboe), Gerhard Darmstadt (Cello), Han Tol (Flöte) und die beiden Korrepetitoren Daniela Niedhammer und Gerhard Abe-Graf präsentieren ab 20 Uhr ein abwechslungsreiches Programm mit Stücken von Händel, Stradella, Schmelzer, Bach und Telemann.

Mehr…

Einwohnermelde- und Passamt geschlossen

Am kommenden Montag, 18. August, ist im Pass- und Einwohnermeldeamt aufgrund anstehender EDV-Arbeiten kein Dienstbetrieb möglich. Die beiden Fachbereiche bleiben deshalb für einen Tag komplett geschlossen. Die telefonische Erreichbarkeit ist jedoch gewährleistet. Da auch die Kollegin aus dem Bürgerbüro auf die Datensätze zugreift, kann auch hier nicht regulär gearbeitet werden. Somit ist auch das Bürgerbüro im Bücherturm am Montag zu.

Mehr…

Programm für den Weihnachtsmarkt gesucht

Ungeachtet der Jahreszeit und der sommerlichen Temperaturen laufen im Stadtmarketing die Programmplanungen für den Weihnachtsmarkt am Schrannenplatz an. In den vergangenen Jahren wurde das Angebot deutlich ausgeweitet und viel Neues gewagt. Auch heuer setzt das Organisationsteam auf neue Angebote und nimmt deshalb ab sofort Bewerbungen entgegen.

Mehr…

Einblicke hinter die Kulissen

Einblicke hinter die Kulissen

Der Komponist und Musiker Christoph Zirngibl erläutert im Rahmen der Neuburger Sommerakademie am Dienstag, 12. August, um 18 Uhr im Stadtmuseum anhand von vielen Beispielen den Entstehungsprozess von Filmmusik. Dabei werden sowohl Anekdoten aus der umfangreichen, rund 50 Filme umfassenden Filmographie des bayerischen Musikers zur Sprache kommen, zugleich beantwortet Christoph Zirngibl aber auch die grundlegenden Fragen zur Filmmusik: Welche Funktion hat sie überhaupt? Ist sie immer notwendig? Kann Filmmusik einen Film besser oder gar schlechter machen? Und wie wird man überhaupt Filmmusikkomponist?

Mehr…

Änderung des Bebauungsplanes „Gewerbegebiet Feldkirchen“

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 16. Oktober 2013 die Änderung des Bebauungsplanes „Gewerbegebiet Feldkirchen“ beschlossen. Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 05. November 2013 die parallele Flächennutzungsplanänderung dazu beschlossen. Der Beschluss wird hiermit ebenfalls nach § 2 Abs. 1 BauGB öffentlich bekannt gemacht.

Mehr…

Grünarbeiten beim Englischen Garten

Grünarbeiten beim Englischen Garten

Eine routinemäßige Untersuchung des Baumbestandes im Eingangsbereich des Englischen Gartens hat ergeben, dass zwei Bäume in der Nähe des Ruderclubs ein erhebliches Sicherheitsrisiko darstellen und deshalb entnommen werden müssen. Einmal geht es um eine ca. 50 Jahre alte Linde unmittelbar am Fahr- und Gehweg zwischen Grünauer Straße und Vereinsgelände. Der Baum hat durch einen massiven Pilzbefall im unteren Stammbereich seine Standfestigkeit verloren. Gleiches gilt für einen ebenfalls etwa 50 Jahre alten Ahornbaum, der durch seine deutlich sichtbare Hohlfäule stammbruchgefährdet ist.

Mehr…

Es wird Barock

Es wird Barock

Die zweite Woche der Neuburger Sommerakademie steht auch in diesem Jahr wieder ganz im Zeichen der Alten Musik, nicht nur der Biagio-Marini-Wettbewerb am Freitag, sondern gleich zwei Dozentenkonzerte am Montag und am Donnerstag sowie das Teilnehmerabschlusskonzert am Samstag laden dazu ein, besondere Musikjuwelen vergangener Zeiten k, die allesamt auf historischen Instrumenten vorgetragen werden.

Mehr…

Eine Sonntagsmatinee mit Sonaten von Hayden, Beethoven und Liszt

Eine Sonntagsmatinee mit Sonaten von Hayden, Beethoven und Liszt

Im Kulturspiegel wurde Yojo Christen erst im letzten Jahr als „Feuerwerker und Klaviervirtuose“ gefeiert, der über eine „atemberaubend natürlicher Musikalität und Fingerfertigkeit“ verfügen würde. Am Sonntag, 10. August, 11 Uhr tritt der 18jährige Ausnahmepianist im Rahmen der Neuburger Sommerakademie erstmals im Kongregationssaal auf.

Mehr…

Malen! Womit? Wie? Warum?

Malen! Womit? Wie? Warum?

Es darf und soll sich eingemischt werden, wenn Dr. Kathrin Kinseher und Uli Zwerenz am kommenden Samstag, 9. August, aufeinandertreffen, um über Farbe und Material innerhalb der Malerei zu diskutieren. Das Gespräch zwischen der renommierten Restauratorin und dem freischaffenden Künstler findet um 18 Uhr im Stadtmuseum statt.

Mehr…

Verflixt und zugeklebt!

Verflixt und zugeklebt!

Es sieht nicht nur unschön aus, sondern ist vor allem teuer und teilweise sogar gefährlich. Wer mit offenen Augen in Neuburg unterwegs ist, kann im öffentlichen Straßenraum an unzähligen Stellen Aufkleber mit der Aufschrift „SM“ entdecken. Die Sticker in unterschiedlichen Größen und Farben kleben auf Licht- und Ampelmasten, Strom- und Postkästen, Parkscheinautomaten, Bushäuschen, Abfallbehältern und immer häufiger direkt auf Verkehrsschildern. Die Buchstaben SM stehen für „Schickeria München“. Dabei handelt es sich um eine inoffizielle Fan-Gruppe des FC Bayern, die regelmäßig durch Sachbeschädigungen und Gewaltaktionen auffällt. Die Kosten für das arbeitsintensive Entfernen sowie die Ersatzschilder müssen von der Allgemeinheit getragen werden. Das Ordnungsamt macht jetzt deutlich, dass es sich keinesfalls um einen Kavaliersdelikt handelt, sondern um eine Sachbeschädigung, die in jedem Fall zur Anzeige gebracht wird

Mehr…

Äste, Hecken und Sträucher zurückschneiden

Äste, Hecken und Sträucher zurückschneiden

Mitarbeiter des Ordnungsamtes stellen in diesen Tagen häufig fest, dass Bäume, Hecken oder Sträucher von Privatgrundstücken in den öffentlichen Verkehrsraum hineingewachsen sind. Hierdurch können Fußgänger, Radfahrer und Kraftfahrer behindert werden. Besonders gefährlich ist es, wenn an Eckgrundstücken die Sicht stark eingeschränkt wird oder Verkehrszeichen, Straßenlampen oder Straßennamensschilder von überhängendem Bewuchs verdeckt werden. Darüber hinaus stellt auch die Einengung der Gehsteige durch überwachsende Gehölze für die Fußgänger nicht nur eine Erschwernis dar, sondern manchmal auch eine Gefährdung.

Mehr…

Schwaigholzstraße für drei Wochen halbseitig gesperrt

Die Schwaigholzstraße ist eine der wichtigen Verbindungen zwischen dem Stadtteil Heinrichsheim und der Grünauer Straße. Ab kommenden Montag, 11. August, ist die Straße halbseitig gesperrt und dabei nur noch in Richtung Grünauer Straße befahrbar. Grund für die dreiwöchige Einschränkung ist die Verlegung von Gasleitungen durch die Stadtwerke Neuburg.

Mehr…

Ein Freitagabend ganz im Zeichen der Musik

Ein Freitagabend ganz im Zeichen der Musik

Fünf Tage lang wurde wieder fleißig geübt, gelacht, geschwitzt, geprobt und gefeiert, am Freitagabend, 8. August, ist es endlich soweit: Die Absolventen der diesjährigen Neuburger Sommerakademie der Bereiche Klassik und Jazz treten am Freitagabend im Kongregationssaal und im Neuburger Stadttheater auf.

Mehr…

Fieranten können sich jetzt bewerben

Obwohl während der Sommerferien die Wenigsten an die kalte Jahreszeit und an weihnachtliche Vorfreuden denken, laufen derzeit die Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt am Neuburger Schrannenplatz an. Für den Neuburger Traditionsmarkt im Herzen der Innenstadt zeichnen seit sechs Jahren der Verein Stadtmarketing und die Stadt Neuburg verantwortlich. Ab sofort können sich Fieranten für den Markt im Advent 2014 bewerben.

Mehr…

Ein Jazzabend voller spielerischer Experimentierfreude

Ein Jazzabend voller spielerischer Experimentierfreude

Es darf wieder reichlich improvisiert werden, wenn am Dienstagabend, 5. August, ab 20 Uhr die fünf Jazzdozenten der diesjährigen Sommerakademie gemeinsam auf der Bühne des Stadttheaters stehen. Insbesondere die Sängerin Nika Zach ist für ihre ungewöhnlichen Performances und freien Stimmexperimente bekannt und sorgt durch eine einzigartige musikalische Sprache regelmäßig für Furore.

Mehr…

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail