Sie sind hier: Startseite > Rathaus > Pressebereich > Pressearchiv

Pressearchiv

Alle Pressemitteilungen der Stadt Neuburg an der Donau

Änderung des Bebauungsplanes „Neuburg-West, Teilfläche 1“ mit Erweiterung des Geltungsbereiches und Änderung des Flächennutzungsplanes im Parallelverfahren

Änderung des Bebauungsplanes „Neuburg-West, Teilfläche 1“ mit Erweiterung des Geltungsbereiches und Änderung des Flächennutzungsplanes im Parallelverfahren

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 17. Februar 2016 die Änderung bzw. Erweiterung des Bebauungsplanes „Neuburg-West, Teilfläche 1“ beschlossen. In seiner Sitzung am 1. März 2016 hat der Stadtrat die parallele Flächennutzungsplanänderung beschlossen.

Mehr…

Der Hase mit der roten Nase

Der Hase mit der roten Nase

Gaby Schiebel tritt mit ihrem Figurentheater GUKT erneut im Bücherturm auf. Am Freitag, 18. März, präsentiert sie um 16 Uhr das Stück „Der Hase mit der roten Nase". Mit ihrem neuen Theaterstück nach dem gleichnamigen Bilderbuch-Klassiker von Helme Heine möchte sie vor allem kleine Kinder ab 3 Jahren ansprechen und ihnen ein vielleicht erstes, aber sicherlich besonderes Theatererlebnis anbieten.

Mehr…

Turbulente Verwechslungskomödie mit Christiane Rücker und Max Schautzer

Turbulente Verwechslungskomödie mit Christiane Rücker und Max Schautzer

Mit Christiane Rücker und Max Schautzer als Hauptdarsteller kommt die Komödie „Schick mir keine Blumen“ am Mittwoch, 16. März und Donnerstag, 17. März jeweils um 20 Uhr ins Neuburger Stadttheater. Und wie schon in der berühmten Filmvorlage mit Doris Day und Rock Hudson, geht es auch in der Bühneninszenierung der Komödie am Altstadtmarkt ausgesprochen turbulent zu.

Mehr…

Ein Kuriositätenkabinett im Rathausfletz

Ein Kuriositätenkabinett im Rathausfletz

Drucke von Chagall, Miro und Christo, Skulpturen von Arno Breker, aber auch zahlreiche Werke unbekannter Künstler, zudem Erotika, einige Kuriositäten und reine Dekorationsgegenstände sind ab kommenden Sonntag, 13. März, im städtischen Rathausfletz zu entdecken und zu erwerben. Über 650 Exponate werden von der Städtischen Galerie Neuburg präsentiert und verkauft, allesamt stammen sie aus einer Erbschaft, welche die Stadt im vergangenen Jahr relativ unerwartet aus Düsseldorf erhalten hat.

Mehr…

Technische(r) Sachbearbeiter/in

Technische(r) Sachbearbeiter/in

Zur personellen Verstärkung des Sachgebietes Tiefbau im Stadtbauamt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen technische(n) Sachbearbeiter/in in Vollzeit.

Mehr…

Aussprache mit den Schulweghelfern

Aussprache mit den Schulweghelfern

Auf persönliche Einladung von Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling fand am Dienstagnachmittag ein Treffen der Neuburger Schulweghelfer und Schulbusaufsichten statt. Anlass der Zusammenkunft waren die jüngsten Missverständnisse zur finanziellen Entschädigung des wichtigen Dienstes. Im Beisein von Verkehrswacht und Polizei konnte der Sachverhalt geklärt und zudem auch das ein oder andere Praxisproblem diskutiert werden. OB Gmehling sprach den engagierten Helfern große Anerkennung des gesamten Stadtrates aus und machte auch deutlich, dass der positive Umstand, keine Schulwegunfälle beklagen zu müssen, vor allem auf den ehrenamtlichen Einsatz der Schulweghelfer zurück geht.

Mehr…

Eine musikalische Reise quer über den amerikanischen Kontinent

Eine musikalische Reise quer über den amerikanischen Kontinent

Lateinamerikanische Rhythmen treffen auf die modernen Klangwelten Nordamerikas, wenn die Mannheimer Bläserphilharmonie mit ihren 80 Musikern am Ostermontag, 28. März, um 17 Uhr in der Neuburger Parkhalle aufspielt. Karten für das große Konzertereignis sind ab sofort im Bücherturm und bei der Tourist-Information erhältlich.

Mehr…

Warnung an Neuburger Gewerbetreibende

Warnung an Neuburger Gewerbetreibende

Neuburger Gewerbetreibende bekommen derzeit eine "Eilige Faxmitteilung" von Neuburg.Gewerbe-Meldung.de. Das Schreiben macht insgesamt einen behördlichen Eindruck und scheint nur die Daten für eine Gewerbemeldung abzufragen. Die Stadt Neuburg an der Donau macht mit Nachdruck darauf aufmerksam, dass es sich hier keinesfalls um eine Abfrage zum amtlichen Gewerbeverzeichnis handelt. Vielmehr wird hier auf dubiose Weise versucht, zweifelhafte Verträge abzuschließen.

Mehr…

Verschmiert und zugeklebt!

Verschmiert und zugeklebt!

Wer dieser Tage im Neuburger Stadtgebiet unterwegs ist, kann der Buchstabenkombination „FCB“ kaum entgehen. Ob als Schmiererei oder Aufkleber, kaum ein Laternenmast, Abfalleimer oder Stromkasten ist nicht in Mitleidenschaft gezogen. Jetzt kamen auch wieder Hauswände und Werbeanlagen als Schmierobjekte hinzu. Das Kürzel steht natürlich für den Fußballverein FC Bayern und wird gern von sogenannten Ultrafans als Reviermarkierung angebracht.

Mehr…

Maria Stuart im Stadttheater

Maria Stuart im Stadttheater

Friedrich Schillers „Maria Stuart“ gehört zu den Klassikern der deutschen Theaterliteratur. Die Badische Landesbühne zeigt am Donnerstag, 3. März und Freitag, 4. März jeweils um 20 Uhr eine hintersinnige Inszenierung des berühmten Königinnendramas im Stadttheater Neuburg. Karten für beide Vorstellungen sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.eventim.de erhältlich.

Mehr…

Grünpflegemaßnahmen in Zell

Grünpflegemaßnahmen in Zell

Dieser Tage finden im Bereich der Staatstraße 2043 in Ortsbereich von Neuburg-Zell umfangreiche Grünpflegemaßnahmen statt. In Kooperation der Städtischen Betriebe mit dem WAF werden unter Einsatz von Großgeräten im Bereich des Fahrradweges Bäume entnommen, die nicht mehr standsicher sind.

Mehr…

Änderung des Bebauungsplanes „Neuburg-West, Teilfläche 2“

Änderung des Bebauungsplanes „Neuburg-West, Teilfläche 2“

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss bzw. der Stadtrat haben in den Sitzungen am 07. Oktober 2015 bzw. 20. Oktober 2015 die Änderungsbeschlüsse für den Bebauungsplan Nr. 1-58 „Neuburg-West, Teilfläche 2“ sowie für die parallele Flächennutzungsplanänderung gefasst.

Mehr…

Hotel Mama im Stadttheater

Hotel Mama im Stadttheater

Endlich ist Schluss mit dem „Hotel Mama“, zumindest glauben das Veronika und Uli in der gleichnamigen Komödie, die am kommenden Samstag, 27. Februar und Sonntag, 28. Februar, jeweils um 20 Uhr im Neuburger Stadttheater zu sehen ist. Ihre Kinder Oliver und Jenny sind gerade ausgezogen und für das glückliche Ehepaar soll jetzt ein ganz neues Leben beginnen: Niemand hört mehr laute Musik oder lässt das dreckige Geschirr auf dem Tisch herumstehen. Und endlich ist auch ausreichend Zeit für die schönen Dinge des Lebens: Während Veronika von romantischen Urlaubsreisen träumt, will Ulli endlich seine Modelleisenbahnanlage vergrößern.

Mehr…

Schnelles Internet für die nördlichen Stadtteile

Schnelles Internet für die nördlichen Stadtteile

Spätestens ab Februar 2017 werden die Bürger in den Stadtteilen Bittenbrunn, Hesselohe und Joshofen schnelles Internet mit bis zu 50 MBit/s nutzen können. Die Stadt Neuburg hatte die Versorgung dieser Stadtteile im Rahmen des Breitbandförderprogramms des Freistaats Bayern öffentlich ausgeschrieben. Die Deutsche Telekom hat die Ausschreibung gewonnen und wird künftig für 544 Haushalte Breitband-Anschlüsse mit Geschwindigkeiten von bis zu 50 MBit/s bereitstellen. Die Telekom wird dazu rund vier Kilometer Glasfaser verlegen und vier Multifunktionsgehäuse neu aufstellen oder mit modernster Technik ausstatten. Das neue Netz wird ab Februar 2017 so leistungsstark sein, dass Telefonieren, Surfen im Internet und Fernsehen gleichzeitig möglich sind. Die Stadt Neuburg an der Donau und die Telekom haben dazu heute einen Vertrag unterschrieben.

Mehr…

Änderung des Flächennutzungsplanes zum Neubau der Paul-Winter-Realschule

Änderung des Flächennutzungsplanes zum Neubau der Paul-Winter-Realschule

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 02. Februar 2016 beschlossen, die Änderung des Flächennutzungsplanes zum Neubau der Paul-Winter-Realschule gemäß § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich auszulegen.

Mehr…

Straßensperrungen ab Ende Februar

Straßensperrungen ab Ende Februar

Zum Ende der kalten Jahreszeit beginnen die Neuburger Stadtwerke mit umfangreichen Leitungsbau-Maßnahmen im Stadtgebiet. So ist die Berliner Straße von Donnerstag, 3. März, bis einschließlich Samstag, 30. April, gesperrt. Dabei ist der Abschnitt zwischen der Ostendschule und der Sudetenlandstraße beidseitig gesperrt, entlang der Mehrfachhalle wird halbseitig gesperrt. Im gesamten Straßenzug werden Nahwärme- und Wasserleitungen verlegt.

Mehr…

Verwaltungsfachangestellte(r) – Beamten/in

Verwaltungsfachangestellte(r) – Beamten/in

Die Stadt Neuburg an der Donau sucht für das Sachgebiet Personenstandsrecht, Meldewesen, Wahlen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen / eine Verwaltungsfachangestellte(n) bzw. Beamten/Beamtin der 2. QuE als Teamleiter/in und Sachbearbeiter/in im Bereich Melde-, Pass- und Ausweisangelegenheiten sowie als Sachbearbeiter/in für Wahlen, Volks- und Bürgerbegehren.

Mehr…

Märchenstunde im Bücherturm

Märchenstunde im Bücherturm

Die nächste Märchenstunde mit Ulrike Mommendey findet am Freitag, 19. Februar, um 16 Uhr im Neuburger Bücherturm statt. Mit phantasiereichen Geschichten tauchen die jungen Zuhörer ein ins Land der Farben und erfahren das Geheimnis des Regenbogens. Spielerisch werden die Themen Andersartigkeit, Gemeinschaft und Toleranz behandelt. Jedes Kind darf in seiner Lieblingsfarbe gekleidet kommen. Ulrike Mommendey ist ausgebildete Märchenerzählerin und Schauspielerin.

Mehr…

Oberbürgermeister wieder an der Macht

Oberbürgermeister wieder an der Macht

Nach einer kurzen aber doch sehr anstrengenden und ausgelassenen Regierungszeit gaben die Neuburger Burgfunken am Aschermittwoch den symbolischen Rathausschlüssel an Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling zurück. Dieser nutzte die Gelegenheit, den Närrinnen und Narren der traditionsreichen Faschingsgesellschaft für ihr Engagement zu danken. „Ihr habt auch in dieser Saison tausende Neuburger bestens unterhalten und für den Fasching begeistert“, konstatierte er den zahlreich erschienenen Faschingsfreunden. „Darüber hinaus habt ihr Neuburg auch außerhalb der Stadt mit eurem tollen Programm bestens vertreten“, stellte der Rathauschef fest.

Mehr…

Stadtverwaltung bleibt am Faschingsdienstag geschlossen

Stadtverwaltung bleibt am Faschingsdienstag geschlossen

Am Faschingsdienstag, 9. Februar, bleibt die Stadtverwaltung Neuburg ganztags geschlossen. Für dringende Fälle steht zwischen 8 Uhr und 12 Uhr ein Jourdienst unter der Telefonnummer 08431 / 55-0 oder persönlich am Haupteingang des Verwaltungsgebäudes „Harmonie“ bereit. Die Stadtbücherei sowie das Bürgerbüro bleiben ebenfalls geschlossen.

Mehr…

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail