Sie sind hier: Startseite > Rathaus > Pressebereich > Pressearchiv

Pressearchiv

Alle Pressemitteilungen der Stadt Neuburg an der Donau

Die Eiskönigin im Bücherturm

Die Eiskönigin im Bücherturm

Die Geschichtenerzählerin Ulrike Mommendey kommt wieder in den Neuburger Bücherturm. Am Freitag, 24. Februar, trägt sie ab 16 Uhr das Märchen "Die Eiskönigin" vor. Die Veranstaltung ist geeignet für Kinder ab 5 Jahren, der Eintritt ist wie immer frei. Um vorherige Anmeldung wird gebeten - Tel. 08431/642392.

Mehr…

Mikrozensus gestartet

Mikrozensus gestartet

Auch im Jahr 2017 wird in Bayern wie im gesamten Bundesgebiet wieder der Mikrozensus, eine amtliche Haushaltsbefragung bei einem Prozent der Bevölkerung, durchgeführt. Nach Mitteilung des Bayerischen Landesamts für Statistik werden dabei im Laufe des Jahres rund 60 000 Haushalte in Bayern von besonders geschulten und zuverlässigen Interviewerinnen und Interviewern zu ihrer wirtschaftlichen und sozialen Lage sowie in diesem Jahr auch zu ihrer Gesundheit befragt. Für den überwiegenden Teil der Fragen besteht nach dem Mikrozensusgesetz Auskunftspflicht.

Mehr…

Ausschreibung zur Ausbildungsmesse

Ausschreibung zur Ausbildungsmesse

Sie gilt als eine der größten Ausbildungsmessen im gesamten mittelbayerischen Raum und ist sowohl bei Besuchern als auch bei Ausstellern heiß begehrt. Die Neuburger Ausbildungsmesse „A-Zu-Bi!“ lockt Jahr für Jahr bis zu 5.000 Besucher in die Parkhalle, unterstützt Schüler aus Stadt und Land bei der Berufs- sowie Studienplatzwahl und ermöglicht den heimischen Ausbildern den persönlichen Kontakt mit künftigen Schulabgängern. Die Erfolgsmesse wird in Kooperation von Stadtmarketing und Stadt Neuburg organisiert und findet dieses Jahr am Samstag, 7. Oktober, in ihrer elften Auflage statt. Bewerbungen für die limitierten Standflächen werden ab sofort entgegengenommen.

Mehr…

Finaler Aufruf zum Gaudiwurm

Finaler Aufruf zum Gaudiwurm

In zwei Wochen, am Sonntag, 19. Februar schlängelt sich zur Freude tausender Faschingsfreunde erneut ein großer Gaudiwurm bestehend aus phantasievoll geschmückten Wägen und bunten Fußgruppen durch die Neuburger Innenstadt. Der weithin bekannte Faschingsumzug der Neuburger Burgfunken geht dann bereits in seiner 17. Auflage über die Bühne. Gut 40 Teilnehmer haben bereits ihre Teilnahme zugesagt. Jetzt rufen die Organisatoren final auf, sich zur Teilnahme anzumelden.

Mehr…

Abschied vom Neuburger Wochenmarkt

Abschied vom Neuburger Wochenmarkt

Zusammen kommen sie auf schier unglaubliche 119 Jahre auf dem Neuburger Wochenmarkt am Schrannenplatz. Die drei Beschicker Sieglinde Maillinger, Siegfried Schnepf und Herbert Olf haben zum Jahresende Schluss gemacht und wurden jetzt im Rahmen der Wochenmarkt-Jahresversammlung von Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling verabschiedet.

Mehr…

Der Zuschauer als Richter

Der Zuschauer als Richter

Darf man unschuldige Menschen töten, um andere zu retten? Mit dieser Frage konfrontiert Ferdinand von Schirach im Theaterstück „Terror“ das Publikum, welches am Abend nicht nur passiv zuschaut, sondern am Ende selbst über Recht und Unrecht der Tat entscheiden soll. Am Sonntag, 29. Januar und am Montag, 30. Januar ist das eindrucksvolle Gerichtsdrama mit erstklassigem Schauspielerensemble – allen voran Fernsehstar Johannes Brandrup – jeweils um 20 Uhr im Neuburger Stadttheater zu sehen.

Mehr…

In vier Wochen ist Faschingsumzug

In vier Wochen ist Faschingsumzug

Am Sonntag, 19. Februar schlängelt sich zur Freude tausender Faschingsfreunde erneut ein großer Gaudiwurm bestehend aus phantasievoll geschmückten Wägen und bunten Fußgruppen durch die Neuburger Innenstadt. Der weithin bekannte Faschingsumzug der Neuburger Burgfunken geht dann bereits in seiner 17. Auflage über die Bühne. Nach dem großen Erfolg von 2015 wird die Großveranstaltung auch diesmal in Zusammenarbeit von Faschingsgesellschaft, Stadt Neuburg und Stadtmarketingverein organisiert. Gut 20 Teilnehmer haben bereits über den Jahreswechsel ihre Teilnahme zugesagt. Jetzt rufen die Organisatoren alle weiteren Umzugsfreunde aus Stadt und Land auf, sich zur Teilnahme anzumelden.

Mehr…

Anmeldung für städtische Kindergärten

Anmeldung für städtische Kindergärten

Ab sofort nimmt die Stadt Neuburg Anmeldungen für ihre fünf städtischen Einrichtungen im Kindergartenjahr 2017/2018 entgegen. Konkret geht es um die Kindergärten Sonnenhügel an der Breslauer Straße, in den Stadtteilen Bittenbrunn und Heinrichsheim sowie den Brändström-Kindergarten und den Kindergarten in der Franziskaner Straße. Bereits gestellte Anträge müssen nicht erneuert werden.

Mehr…

10 Jahre nah am Bürger

10 Jahre nah am Bürger

Es war ein Versuch und als solcher musste er erst einmal eine sechsmonatige Testphase überstehen. Nach einen halben Jahr war dann klar, dass das Bürgerbüro im Bücherturm gut angenommen und ein regulärer Betrieb eingeführt wird. Die Idee zur städtischen Anlaufstelle in der zentralen Innenstadt kam von Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling, der damit noch mehr Service nahe am Bürger anbieten wollte. Den Startschuss gab es am 16. Januar 2007 und damit auf den Tag genau vor 10 Jahren.

Mehr…

Erzählspaß im Bücherturm

Erzählspaß im Bücherturm

Am Samstag, 21. Januar, findet im Neuburger Bücherturm von 9:30 bis 12:30 Uhr eine Veranstaltung mit der Lese- und Literaturpädagogin Heike Kielsmeier statt.

Mehr…

Ronja Räubertochter im Stadttheater

Ronja Räubertochter im Stadttheater

Mit einer spannenden Inszenierung von Astrid Lindgrens „Ronja Räubertochter“ kommt das Landestheater Dinkelsbühl am Dienstag, 17.01. um 10 und 15 Uhr und Mittwoch, 18.01. um 10 Uhr ins Neuburger Stadttheater. Der Roman über Freundschaft, Menschlichkeit und Erwachsenwerden erschien 1981 als letzte große Erzählung der berühmten Kinderbuchautorin.

Mehr…

Sweeney Todd im Neuburger Stadttheater

Sweeney Todd im Neuburger Stadttheater

Im schrägen Musical-Thriller „Sweeney Todd“ verbinden sich das leise Lachen der Verzweiflung und die Sehnsucht nach einem besseren Leben zu einem großartigen Ganzen. Am Mittwoch, 18. und Donnerstag, 19. Januar wird das schaurig-schöne Musical über den Barbier Benjamin Barker um 20 Uhr im Neuburger Stadttheater gezeigt.

Mehr…

Neuburger Autotage 2017 – Jetzt anmelden!

Neuburger Autotage 2017 – Jetzt anmelden!

Die Neuburger Autotage sind fester Bestandteil des städtischen Veranstaltungskalenders und in Neuburg nicht mehr wegzudenken. Alle zwei Jahre verwandeln sich der Neuburger Donaukai sowie der Schrannenplatz zur schönsten „Automeile“ entlang der bayerischen Donau.

Mehr…

Faschingsumzug der Burgfunken

Faschingsumzug der Burgfunken

Am 19. Februar kommenden Jahres schlängelt sich zur Freude tausender Faschingsfreunde erneut ein großer Gaudiwurm bestehend aus phantasievoll geschmückten Wägen und bunten Fußgruppen durch die Neuburger Innenstadt. Der weithin bekannte Faschingsumzug der Neuburger Burgfunken geht dann bereits in seiner 17. Auflage über die Bühne. Nach dem großen Erfolg von 2015 mit über 60 Gruppen wird die Großveranstaltung auch diesmal in Zusammenarbeit von Faschingsgesellschaft, Stadt Neuburg und Stadtmarketingverein organisiert. Ab sofort sind alle Faschingsgesellschaften, Gruppen, Vereine und Verbände aus Stadt und Land aufgerufen, sich zur Teilnahme anzumelden.

Mehr…

Knallen und Böllern zum Jahreswechsel

Knallen und Böllern zum Jahreswechsel

Aufgrund des nahenden Jahreswechsels weist das Ordnungsamt der Stadt Neuburg darauf hin, dass das Abschießen von Feuerwerk nur am 31. Dezember und 1. Januar erlaubt ist. Das Abbrennen von Feuerwerken (pyrotechnischen Gegenständen) ist unmittelbar in der Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder-, Pflege- und Altenheimen grundsätzlich verboten ( 23 Abs.1 SprengV).

Mehr…

Wochenmarkt zum Jahreswechsel

Wochenmarkt zum Jahreswechsel

Das Ordnungsamt teilt mit, dass an Heilig-Abend, Samstag, 24. Dezember, entsprechend der Wochenmarktsatzung ganz regulär der Wochenmarkt stattfindet. Gleiches gilt für die Märkte am Mittwoch, 28. Dezember und an Silvester, Samstag, 31. Dezember. Im neuen Jahr macht der Wochenmarkt in der ersten Kalenderwoche Urlaub. Der erste Markt 2017 findet am Mittwoch, 11. Januar statt.

Mehr…

Gedenkminute am Neuburger Weihnachtsmarkt

Gedenkminute am Neuburger Weihnachtsmarkt

Im Gedenken an die Opfer des verheerenden Anschlages auf den Weihnachtsmarkt in Berlin findet auf dem Neuburger Weihnachtsmarkt um 18 Uhr eine öffentliche Schweigeminute statt. Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling wird kurz das Wort erheben und den Moment der gemeinsamen Stille einleiten. Während des gemeinsamen Schweigens wird der Betrieb und Verkauf am Markt kurz eingestellt.

Mehr…

Anrufsammeltaxi der Stadtwerke Neuburg bleibt erhalten

Anrufsammeltaxi der Stadtwerke Neuburg bleibt erhalten

Gute Nachrichten für alle Neuburger: Der Entschluss steht fest, das Stadtwerke Anrufsammeltaxi (AST) wird ab 2017 für weitere drei Jahre angeboten. Der neue Partner der Stadtwerke Neuburg ist die Firma Eibl aus Karlshuld. Die Geschichte des Anrufsammeltaxis begann bereits am 09.05.1996 bei den Stadtwerken Neuburg. Durch den bisherigen Betreiber Taxi Oehler aus Neuburg wurden in den letzten 4 Jahren durchschnittlich 6.317 Fahrten mit dem Anrufsammeltaxi in Anspruch genommen.

Mehr…

Entschleunigen und Entdecken

Entschleunigen und Entdecken

Das Weihnachtsfest samt Feiertagen rückt immer näher und natürlich laufen auch die Vorbereitungen dazu. Ein schöner Ausbruch aus der oftmals einhergehenden Hektik und dem Trubel kann ein schöner Spaziergang durch die Ottheinrichstadt sein. Mit dem Neuburger Krippenweg gibt es bis zum 23. Dezember eine besonders attraktive Wegführung.

Mehr…

Salonkonzert im Schlösschen Hessellohe

Salonkonzert im Schlösschen Hessellohe

Der Pianist Vardan Mamikonian und der Cellist Alexander Suleiman spielen am Samstag, 21. Januar, gemeinsam im Schlösschen Hessellohe zu Gunsten der Neuburger Sommerakademie herausragende Kompositionen von Beethoven, Schubert, Brahms, Tschaikovsky und Schumann.

Mehr…

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail