Sie sind hier: Startseite > Rathaus > Pressebereich > Pressearchiv

Pressearchiv

Alle Pressemitteilungen der Stadt Neuburg an der Donau

Änderung des Bebauungsplans „Neuburg-West, Teilfläche 1“

Änderung des Bebauungsplans „Neuburg-West, Teilfläche 1“

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss bzw. der Stadtrat haben in den Sitzungen am 15. Juni 2016 bzw. 28. Juni 2016 beschlossen, für die Änderung des Bebauungsplanes „Neuburg-West, Teilfläche 1“ (mit Erweiterung Geltungsbereich) und die parallele Flächennutzungsplanänderung die öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB durchzuführen.

Mehr…

Neugierde für Nachhaltigkeit

Neugierde für Nachhaltigkeit

Fast jeder von uns hat ein eigenes Smartphone. Doch die Wenigsten haben sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, dass es neben Kunststoff auch Kupfer, Silber und andere Edelmetalle braucht, um die kleinen Alleskönner des Alltags herzustellen. Gedanken über einen bewussten und nachhaltigen Umgang mit Rohstoffen versucht das bundesweite Projekt anzuregen.

Mehr…

Bebauungsplanänderung Gewerbegebiet Feldkirchen

Bebauungsplanänderung Gewerbegebiet Feldkirchen

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 15. Juni 2016 beschlossen, die Bebauungsplanänderungen zum Südpark-Anschluss an die B16 und Augsburger Straße über Eternitweg gemäß § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich auszulegen.

Mehr…

Es reicht!

Es reicht!

Kaum eine Woche vergeht, in der nicht eine neue Sachbeschädigung gemeldet wird. Im gesamten Stadtgebiet kann man derzeit wieder vermehrt die Buchstabenkombination „FCB“ lesen. Die Abkürzung steht für den Fußballclub „FC Bayern München“. Ob als Schmiererei oder Aufkleber, kaum ein Verkehrsschild, Parkscheinautomat, Laternenmast oder Abfalleimer ist davor gefeit. Die Kosten für das aufwendige Entfernen und die notwendigen Ersatzbeschaffungen gehen jährlich weit über die 10.000 Euro und müssen von der Allgemeinheit getragen werden.

Mehr…

Äste, Hecken und Sträucher zurückschneiden

Äste, Hecken und Sträucher zurückschneiden

Mitarbeiter des Ordnungsamtes stellen in diesen Tagen häufig fest, dass Bäume, Hecken oder Sträucher von Privatgrundstücken in den öffentlichen Verkehrsraum hineingewachsen sind. Hierdurch können Fußgänger, Radfahrer und Kraftfahrer behindert werden. Besonders gefährlich ist es, wenn an Eckgrundstücken die Sicht stark eingeschränkt wird oder Verkehrszeichen, Straßenlampen oder Straßennamensschilder von überhängendem Bewuchs verdeckt werden. Darüber hinaus stellt auch die Einengung der Gehsteige durch überwachsende Gehölze für die Fußgänger nicht nur eine Erschwernis dar, sondern manchmal auch eine Gefährdung.

Mehr…

Ehrenamtsabend im Museumsgarten

Ehrenamtsabend im Museumsgarten

Das ehrenamtliche Engagement der Neuburgerinnen und Neuburger ist seit jeher beachtlich und erfährt Jahr für Jahr erfreulichen Zuwachs. Um den zahlreichen Ehrenamtlichen auf besondere Weise Dank und Wertschätzung entgegenbringen zu können, lädt die Stadt Neuburg am 8. Juli zu einem Ehrenamtsabend im Rahmen der Freilichtaufführung des Volkstheaters im Museumsgarten ein.

Mehr…

Walter Röhrl kommt nach Neuburg

Walter Röhrl kommt nach Neuburg

Ein rollendes Großaufgebot automobiler Raritäten hat sich für kommenden Donnerstag (23. Juni) in Neuburg angesagt. In ihrer bereits elften Auflage macht die international besetzte Rundfahrt „Donau Classic“ Station auf dem Neuburger Schrannenplatz. Im Rahmen einer Durchfahrtskontrolle fahren ab 16:30 Uhr mehr als 240 Oldtimer aus sieben Jahrzehnten Automobilbau über den innerstädtischen Platz. Gleich danach steht eine große Wertungsprüfung beim Audi driving experience center an. Die dreitägige Oldtimer-Rallye hat sich innerhalb weniger Jahre fest etabliert und zählt heute zu den bekanntesten Ausfahrten in ganz Europa.

Mehr…

Schach an der frischen Luft

Schach an der frischen Luft

Wer sein Können im Schach unter Beweis stellen möchte, ist bei den 19. Neuburger Freiluftschachturnieren genau richtig. Diese finden am Samstag, den 2. Juli, für Schüler und am 30. Juli für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren auf dem Séter Platz beim Bücherturm statt. Beginn für beide Wettkämpfe ist pünktlich um 9 Uhr. Der Spielmodus richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmer, die Partielänge beträgt zwischen 15 und 20 Minuten.

Mehr…

Kindergarten lädt zum Tag der offenen Tür

Kindergarten lädt zum Tag der offenen Tür

Im Gründungsjahr 1854 hieß der städtische Kindergarten an der Franziskaner Straße noch Kinderbewahranstalt. Die älteste Betreuungseinrichtung Neuburgs hat sich in den vergangenen eineinhalb Jahrhunderten natürlich deutlich gewandelt und so ist außer dem Standort selbst von damals nicht mehr viel übrig geblieben. Gerade im letzten Jahr hat der beliebte innerstädtische Kindergarten eine deutliche Erweiterung und auch eine Art Frischzellenkur erfahren. Die Stadt Neuburg investierte im Rahmen einer 15-monatigen Umbauzeit rund 500.000 Euro. Am kommenden Samstag, 18. Juni, lädt die Leitung samt Elternbeirat zu einem abwechslungsreichen Tag der offenen Tür.

Mehr…

Kondolenzbuch im Neuburger Rathaus

Kondolenzbuch im Neuburger Rathaus

Bereits am Montag ließ Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling in Gedenken an Ehrenbürger Dr. Richard Keßler am Neuburger Rathaus die offizielle Trauerbeflaggung der Stadt Neuburg anbringen. Gleichzeitig war es dem OB wichtig, für jeden der es möchte, eine Möglichkeit zur Trauerbekundung und Erinnerung zu schaffen. Seit Dienstagmorgen, 14. Juni, liegt deshalb im Oberen Fletz des Neuburger Rathauses ein Kondolenzbuch aus.

Mehr…

Dr. Richard Keßler verstorben

Dr. Richard Keßler verstorben

Die Große Kreisstadt Neuburg an der Donau nimmt in tiefer Trauer Abschied von ihrem Ehrenbürger Dr. Richard Keßler. Wir verlieren mit ihm einen Menschen, der zu den bedeutendsten Persönlichkeiten des kommunalpolitischen Lebens in der Stadt Neuburg, aber auch im gesamten Landkreis gehörte.

Mehr…

Verkehrsregelungen zum Zapfenstreich

Verkehrsregelungen zum Zapfenstreich

Anlässlich der Feierlichkeiten „60 Jahre Luftwaffe“ und „Tag der Bundeswehr“ findet am Freitag, 10. Juni, auf dem Neuburger Karlsplatz ein Großer Zapfenstreich statt. Die Veranstaltung der Bundeswehr läuft in den Abendstunden von 21:45 Uhr bis 23 Uhr, macht aber bereits während des Tages eine Reihe von Haltverboten und Sperrungen notwendig.

Mehr…

Bürgerversammlung im Kolpinghaus

Bürgerversammlung im Kolpinghaus

Die Planungen zum Ausbau der B 16 im Rahmen des jüngst vorgestellten Bundesverkehrswegeplanes 2030 sind für viele Bürger im Neuburger Südosten von großem Interesse. Die Stadt Neuburg veranstaltet deshalb am kommenden Dienstag, 7. Juni, um 19 Uhr eine Bürgerversammlung. Als Örtlichkeit wurde ursprünglich das Gemeindehaus Marienheim vorgesehen. Der bereits im Vorfeld rege Zuspruch hat die Verantwortlichen nun dazu veranlasst, die Versammlungsstätte zu wechseln. Die Inforunde mit anschließender Diskussion findet jetzt im deutlich größeren Kolpinghaus statt.

Mehr…

Fundräder kommen unter den Hammer

Fundräder kommen unter den Hammer

Die alljährliche Fundradversteigerung der Stadt Neuburg gilt seit Jahren als echter Geheimtipp unter Radlfreunden und Schnäppchenjägern und darf deshalb auch heuer nicht fehlen. Am kommenden Samstag, 4. Juni, wird die Jahr für Jahr bestens angenommene Versteigerung im Rahmen des Neuburger Hofgartenfestes abgehalten. Das Fundamt räumt sein Lager und bietet all jene Räder an, die mehr als sechs Monate aufbewahrt wurden, deren Eigentümer nicht ermittelt werden konnte und auch der Finder kein Interesse angemeldet hat.

Mehr…

Verkehrssituation zum Hofgartenfest

Verkehrssituation zum Hofgartenfest

Am Wochenende vom 3. bis 5 Juni verwandeln Stadt und Stadtmarketing den gesamten Hofgartenbereich vom Parkdeck bis zur Stadtbergauffahrt in ein Festareal. Während der drei Veranstaltungstage gelten besondere Befahrungs- und Parkregeln in der Innenstadt. Die Veranstalter legen dabei großen Wert darauf, dass die Luitpoldstraße sowie angrenzende Straßen zu den Hauptverkehrs- und Einkaufszeiten am Freitagnachmittag und Samstagvormittag frei befahrbar bleiben.

Mehr…

Freilichtfestival im Neuburger Hofgarten

Freilichtfestival im Neuburger Hofgarten

Alle zwei Jahre entfaltet der Hofgarten im Herzen Neuburgs eine besondere Anziehungskraft. Dann pilgern Tausende in die Parkanlage direkt unterhalb des Schlosses und erleben eine unwiderstehliche Mixtur aus Live-Musik, kulinarischer Vielfalt und einzigartigem Lichterzauber. Nach zwei bestens angenommenen Festen 2012 und 2014 laden der Stadtmarketingverein und die Stadt Neuburg vom 3. bis 5. Juni zur dritten Auflage des Freilicht-Spektakels ein.

Mehr…

Schönheits- statt Kneippkur

Schönheits- statt Kneippkur

Ziemlich verwildert und recht unscheinbar fristete die Büste von Pfarrer Sebastian Kneipp die letzten Jahre ihr Dasein am Neuburger Grabenspielplatz. Das steinerne Denkmal samt darunterliegendem Wassertretbecken ist Zeugnis einer kurzen Epoche, in der sich Neuburg einen Namen als Kneipp-Kurort machte. Auf Anregung von Stadtführer Otto Heinrich und Vertretern des Verschönerungsvereins hat die Stadt Neuburg den Bereich jetzt verschönert und in Szene gesetzt.

Mehr…

Figurentheaterwochenende im Stadttheater

Figurentheaterwochenende im Stadttheater

Das gesamte Wochenende steht im Zeichen der Puppe, wenn am Freitagabend die ersten Neuburger Figurentheatertage starten. Neben den Fadenspielern und dem Papp- und Klapptheater aus Neuburg sind drei preisgekrönte Theaterproduktionen aus Bremen und Kiel eingeladen.

Mehr…

Fadenspieler zeigen sich im Rathausfletz

Fadenspieler zeigen sich im Rathausfletz

Wenn am kommenden Sonntag, 22. Mai, die Städtische Galerie Neuburg im Rathausfletz ihre Türen öffnet, warten rund 150 handgefertigte Marionetten und Stockpuppen, sowie zahlreiche Installationen und viele fantasievolle Bühnenbilder darauf, von großen und kleinen Kunstfreunden entdeckt zu werden.

Mehr…

Alte Volksfest-Bilder gesucht

Alte Volksfest-Bilder gesucht

Das Neuburger Volksfest steigt heuer in seiner 73. Auflage und ist damit das traditionsreichste Fest der Stadt. Seit den Anfängen im Jahr 1934 hat sich bei der Ausgestaltung der Volksbelustigung viel geändert. So gibt es heute völlig andere Attraktionen und auch der Wunsch, sein Bier samt Brotzeit im Freien einzunehmen, unterscheidet sich komplett von früheren Gewohnheiten. Eine Konstante der Neuburger Wiesn ist vor allem die Örtlichkeit. Bereits seit 1964 findet das bunte Treiben im Neuburger Ostend auf dem Gelände der ehemaligen Pfaffel-Kiesgrube statt. In den ersten Jahren beheimatete der Englische Garten im Bereich der Parkschule das Neuburger Volksfest.

Mehr…

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail