Sie sind hier: Startseite > Rathaus > Pressebereich > Pressearchiv

Pressearchiv

Alle Pressemitteilungen der Stadt Neuburg an der Donau

Aufstieg zum Berg Karmel

Aufstieg zum Berg Karmel

Zwölf Bilder und eine Rauminstallation von Ernst Arnold Bauer prägen ab Sonntag, 22. Juni, die Räume des Neuburger Rathausfletzes. Der „Aufstieg zum Berg Karmel“ wurde erstmals 1989 im Kloster Benediktbeuern der Öffentlichkeit vorgestellt. In der städtischen Galerie Neuburg wird der Zyklus vom österreichischen Künstler, der seit vielen Jahren in Eichstätt lebt und arbeitet, in einem Bett aus Rosenblättern gezeigt.

Mehr…

Asphaltierungsarbeiten in der Sudetenlandstraße

In der Sudetenlandstraße finden in der ersten Pfingstferienwoche im Bereich zwischen den Einmündungen in die Münchener Straße und Gustav-Philipp-Straße Asphaltierungsarbeiten statt. Am Dienstag, 10. Juni, ist der Bereich teilweise gesperrt, am Mittwoch, 11. Juni, kommt es zu einer Komplettsperrung von 7 bis 18 Uhr. Die Anwohner sind informiert, der Durchgangsverkehr wird umgeleitet.

Mehr…

Heiße Jahre

Heiße Jahre

Unter dem Titel „Heiße Jahre“ wird die Städtische Schule für Tanztheater im Sommer eine neue Produktion zur Aufführung bringen. Im Zentrum stehen die 60er Jahre, eine Zeit des Aufbruchs und der Veränderungen. Welches Lebensgefühl herrschte damals? Was bewegte die Menschen, wie bewegten sie sich? Am Beginn steht das Ende der Nachkriegszeit in Deutschland. Durch das Wirtschaftswunder und den Fernseher geht dann der Blick in die weite Welt. Die Jugend beginnt aufzubegehren, neue Zeiten brechen an.

Mehr…

Unseriöse Firma gaukelt Kooperation mit der Stadtverwaltung vor

In den letzten Tagen kommt es verstärkt vor, dass eine offensichtlich unseriöse Agentur namens „Mediengestaltung Ltd. & Co. KG“ mit Sitz in Andernach bei örtlichen Unternehmen anfragt, ob Interesse an der Schaltung von Werbeanzeigen in einer angeblichen Neuauflage der städtischen Infobroschüre bestünde.

Mehr…

Graffiti-Schmierereien am Parkdeck

Graffiti-Schmierereien am Parkdeck

Einen beachtlichen Schaden von mehreren Tausend Euro hat ein unbekannter Sprayer im Untergeschoss des Parkdecks sowie an der historischen Stadtmauer im Hofgarten hinterlassen. Die Schmierereien entstanden in der Nacht von Freitag auf Samstag und sind aufgrund des einheitlichen Schriftbildes eindeutig einem Verursacher zuzuschreiben.

Mehr…

Erdbeerzeit auf dem Neuburger Wochenmarkt

Erdbeerzeit auf dem Neuburger Wochenmarkt

Das Warten auf die begehrten süßen Früchtchen hat endlich ein Ende – Juni ist Erdbeerzeit. Und auch der Neuburger Wochenmarkt nimmt sich dem Thema in den kommenden Wochen verstärkt an. Den Auftakt bildet am kommenden Samstag, 7. Juni, eine ganz besondere Aktion. So gibt es am Schrannenplatz Neuburgs größte Erdbeerschnitte zu bestaunen und natürlich auch zu kaufen. Im vergangenen Jahr war der Riesenkuchen der große Renner. Die rund 150 einzelnen Schnitten waren innerhalb einer Stunde ausverkauft.

Mehr…

E-Mobilität zum Anfassen

E-Mobilität zum Anfassen

Am 1. Juni heißt es in Neuburg: „Gentlemen, start your engines!“ Und obwohl knapp 80 Fahrzeuge diesem Aufruf Folge leisten werden, wird man kaum etwas hören. Denn an diesem Sonntag gastiert die weltgrößte Rallye für Elektrofahrzeuge für einen Tag in Neuburg. Passend dazu gibt es auf dem Gelände der Stadtwerke Neuburg eine sehenswerte Ausstellung an Elektrofahrzeugen.

Mehr…

Europawahl, Bürgerentscheid: Ergebnisse online

Auf den folgenden drei Servern können die Wahlergebnisse zur Europawahl und zum Bürgerentscheid live verfolgt werden: www.wahl-nd.de / www.neuburg-wahl.de / www.wahl-neuburg.de

Mehr…

Wertvolle Dienste der ehrenamtlichen Feuerwehrdienstleistenden

Der Freistaat Bayern übernimmt erstmals ab dem Jahr 2014 für langjährige ehrenamtlich Feuerwehrdienstleistende mit einer aktiven Dienstzeit von 40 Jahren einen einwöchigen Aufenthalt im Feuerwehrerholungsheim Bayrisch Gmain als Anerkennung ihrer wertvollen Dienste. Die Kosten dafür betragen etwa 250 Euro pro Person.

Mehr…

Wahlaufruf des Oberbürgermeisters

Wahlaufruf des Oberbürgermeisters

Am kommenden Sonntag, 25. Mai, ist in Neuburg doppelter Wahltag. OB Dr. Bernhard Gmehling ruft alle Neuburgerinnen und Neuburger eindringlich dazu auf, vom Wahlrecht Gebrauch zu machen und sowohl bei der Europawahl als auch beim Bürgerentscheid ihre Stimme abzugeben: „Europa bestimmt maßgeblich das politische Handeln bis hin zur Ebene der Kommunen. Das Wahlrecht ist unser wichtigstes Instrument, um darauf Einfluss zu nehmen. Nur wer wählt, gestaltet auch aktiv mit.“

Mehr…

Pferde durch die Jahreszeit

Pferde durch die Jahreszeit

Für den passionierten Reiter und Pferdebesitzer Zenon Aniszewski stand schnell fest, welches Motiv im Zentrum seiner Malerei stehen soll: Seine zahlreichen Aquarelle und Ölbilder zeigen allesamt Pferde und thematisieren dabei nicht selten das enge Zusammenspiel von Mensch und Tier. Ab Sonntag, 25. Mai, präsentiert eine neue Ausstellung der städtischen Galerie Neuburg im Fürstengang rund 40 Arbeiten des polnischen Künstlers.

Mehr…

Fundräder kommen unter den Hammer

Fundräder kommen unter den Hammer

Die alljährliche Fundradversteigerung der Stadt Neuburg gilt seit Jahren als echter Geheimtipp unter Radlfreunden und Schnäppchenjägern und darf deshalb auch heuer zum Start der Saison nicht fehlen. Am kommenden Samstag, 17. Mai, wird die Jahr für Jahr bestens angenommene Versteigerung im Rahmen des Neuburger Hofgartenfestes abgehalten. Das Fundamt räumt sein Lager und bietet all jene Räder an, die mehr als sechs Monate aufbewahrt wurden, deren Eigentümer nicht ermittelt werden konnte und auch der Finder kein Interesse angemeldet hat.

Mehr…

Metamorphosen im Rathausfletz

Metamorphosen im Rathausfletz

Ist es der Himmel, ein Meeresgrund, sind es fischähnliche Wesen, vielleicht eine rätselhafte Korallenlandschaft im Roten Meer? Die großformatigen Bilder der Künstlerin Ulrike Donié, die ab Sonntag, 11. Mai in der städtischen Galerie Neuburg unter dem Titel „Metamorphosen“ ausgestellt werden, stehen zwischen Abstraktion und einer vermeintlichen Gegenständlichkeit.

Mehr…

Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes „Solarpark Ochsengründlweg“ und Änderung des Flächennutzungsplanes im Parallelverfahren

Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes „Solarpark Ochsengründlweg“ und Änderung des Flächennutzungsplanes im Parallelverfahren

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss bzw. der Stadtrat haben in den Sitzungen am 9. April 2014 bzw. 29. April 2014 beschlossen, die Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes „Solarpark Ochsengründlweg“ und die Flächennutzungsplanänderung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich auszulegen. Im Rahmen der frühzeitigen Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung haben sich folgende Änderungen in der Planung ergeben:

Mehr…

Naturaufnahmen im Bücherturm

Naturaufnahmen im Bücherturm

"Eisvogel und Stendelwurz" - so lautet das Motto einer Fotoausstellung, die vom 7. Mai bis einschließlich 29. August im Bücherturm zu sehen sein wird. Michael und Renate Morasch aus Ingolstadt sind Naturfotografen, die in der Stadtbücherei die Schönheit und Vielfalt der Natur vor der Haustür aufzeigen möchten.

Mehr…

Er brachte zwei Oberbürgermeister in Fahrt

Er brachte zwei Oberbürgermeister in Fahrt

Am Dienstagvormittag war im Foyer des Neuburger Rathauses richtig was los. Kein Wunder, stand doch der letzte Arbeitstag von Alois Drößler an, der sich nach über 20 Jahren mit einer Brotzeit in den Ruhestand verabschiedete. Kolleginnen und Kollegen aus allen Ämtern und Sachgebieten gaben sich die Klinke in die Hand, um sich persönlich von der guten Seele des Hauptamtes zu verabschieden. Über zwei Jahrzehnte hinweg fungierte der gebürtige Neuburger als Hausmeister des Harmoniegebäudes und des Rathauses. Darüber hinaus war Alois Drößler als OB-Fahrer tätig und chauffierte zunächst Hans-Günter Huniar und dann Dr. Bernhard Gmehling zu zahlreichen offiziellen Anlässen in ganz Bayern.

Mehr…

Eröffnung der Spargelsaison

Eröffnung der Spargelsaison

Am kommenden Samstag, 3. Mai, steht der Wochenmarkt auf dem Neuburger Schrannenplatz ganz im Zeichen des Spargels. In der Zeit von 9 Uhr bis 12 Uhr erwartet die Besucher ein unterhaltsames Programm rund um das königliche Gemüse und natürlich eine reiche Auswahl an kulinarischen Köstlichkeiten.

Mehr…

Waldstück bei Zell nach Bombenfund gesperrt

Waldstück bei Zell nach Bombenfund gesperrt

Im Rahmen von polizeilichen Ermittlungen fand Anfang letzter Woche eine Durchsuchung des Waldstücks „Herbstschlag“ in der Nähe der Kiesweiher bei Zell statt. Die Polizei setzte bei der Suchaktion Metalldetektoren ein und stieß dabei auf zwei besonders betroffene Bereiche.

Mehr…

Jim Knopf im Bücherturm

Die Literaturpädagogin Heike Kielsmeier hat im Bücherturm schon viele Kurse abgehalten, in denen sie Kindern spielerisch die Freude an der Literatur vermittelt hat. Ihre nächste Veranstaltung ist für den kommenden Samstag, 26. April von 9:30 bis 12:30 Uhr angesetzt und trägt den Titel "Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer".

Mehr…

Folgt auf den „Arabischen Frühling“ ein „Islamischer Winter“?

Im Rahmen der Ausstellung „Auf Ottheinrichs Spuren im Heiligen Land“ lädt die Deutsch-Jordanische Gesellschaft e.V. gemeinsam mit dem Neuburger Kulturamt am Mittwoch, 16. April, um 18 Uhr zu einem Vortrag von Prof. Dr. Horst Kopp in das Stadtmuseum Neuburg, Amalienstraße A 19, ein.

Mehr…

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail