Sie sind hier: Startseite > Rathaus > Pressebereich > Pressearchiv

Pressearchiv

Alle Pressemitteilungen der Stadt Neuburg an der Donau

Lesung „Hans Scholl“ im Bücherturm

Am kommenden Montag, 25. Februar, kommt Barbara Ellermeier in den Neuburger Bücherturm. Auf Einladung der Volkshochschule, der Stadtbücherei und des Stadtmuseums Neuburg stellt sie dort um 19:30 Uhr ihr Buch über Hans Scholl vor. Der Eintritt zur Lesung beträgt sieben Euro.

Mehr…

König der Herzen

König der Herzen

Der König ist vom Pferd gefallen und liegt im Sterben. Der Thronfolger aber hat sich gerade unsterblich in eine Muslima verliebt – und erwägt ernsthaft zu konvertieren. Dem Königreich droht ein „Clash of Cultures“ auf höchster Ebene. Der karrieregeile Premierminister und der nicht minder machtgierige Oppositionsführer überbieten einander in Strategien, die drohende Eheschließung zu verhindern – oder sie zumindest für sich zu nutzen. Die menschlichste Position in diesem Machtmonopoly vertritt ausgerechnet der Erzbischof von Canterbury.

Mehr…

Autokran holt Bürocontainer der Stadtverwaltung

Autokran holt Bürocontainer der Stadtverwaltung

Für eineinhalb Jahre waren sie das Domizil für die Mitarbeiter des Personal- und Umweltamts der Stadt Neuburg. Nach dem Umzug zurück ins Rathaus haben die mobilen Bürocontainer im Burgwehrgarten nun ausgedient und werden wieder abgebaut.

Mehr…

Vorlesestunde zum Mitmachen

Wegen der großen Nachfrage gibt es für Astrid-Lindgren-Fans eine Zusatzveranstaltung im Bücherturm: Heike Kielsmeier bietet am Samstag, 23. Februar, von 14 - 17 Uhr einen weiteren Nachmittag mit dem Titel "Pippi und Co." an. Die Veranstaltung ist für Kinder von 6 bis 10 Jahren geeignet, der Eintritt beträgt acht Euro (darin enthalten sind 2,50 € Materialkosten.) Bitte mitbringen: warme Socken und Kissen. Der Kurs findet im Vortragssaal im Rückgebäude des Bücherturms statt.

Mehr…

Baumfällarbeiten in der Grünauer Straße

Die Grünauer Straße ist am Freitag, 15. Februar, von 12 bis 17 Uhr abschnittsweise wegen Baumfällarbeiten gesperrt. Konkret betroffen ist der Bereich zwischen den Einmündungen in die Ruhr- und in die Spreestraße. Die Sperrung gilt für den gesamten Verkehr, eine Umfahrung über das Industriegebiet ist ausgeschildert.

Mehr…

Solarpark Ochsengründlweg

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 23. Mai 2012 die Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes „Solarpark Ochsengründlweg“ beschlossen. In seiner Sitzung am 12. Juni 2012 hat der Stadtrat die parallele Flächennutzungsplanänderung beschlossen.

Mehr…

Oberbürgermeister wieder an der Macht

Oberbürgermeister wieder an der Macht

Nach einer kurzen aber ausgelassenen und spektakulären Regierungszeit gaben die Neuburger Burgfunken am Aschermittwoch den symbolischen Rathausschlüssel an Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling zurück. Dieser nutzte die Gelegenheit, den Närrinnen und Narren der traditionsreichen Faschingsgesellschaft für ihr Engagement zu danken. „Ihr seid die Gute-Laune-Botschafter unserer Stadtgemeinschaft“, konstatierte er den zahlreich erschienenen Faschingsfreunden. „Die Burgfunken haben in der fantastischen Saison 2012/2013 mit ihrem tollen Programm hervorragende Werbung für Neuburg gemacht,“ stellte der Rathauschef fest.

Mehr…

"Alles eine Frage der Antwort"

"Alles eine Frage der Antwort"

Wo lauert die Antwort? Bei Facebook? Wenn die Regierung sagt, sie leiste gute Arbeit, ist das eine Antwort oder ein Witz? Woran liegt es, dass ausgerechnet Franken die einzige Gegend in Deutschland ist, bei der Google Street View die Gesichter freiwillig retuschiert? Die Themen überholen sich, wir werden mit Informationen bombardiert, aber das Wissen haben uns längst die Suchmaschinen abgenommen. Für jeden Unfug gibt es die passende Antwort - und wenn nicht, war die Frage einfach falsch gestellt.

Mehr…

Steuerfälligkeit bitte nicht vergessen!

Die Grund- und Gewerbesteuer für das 1. Rechnungsvierteljahr ist am 15. Februar zur Zahlung fällig. Die Stadtkasse bittet um rechtzeitige Zahlung. Bei Einzahlungen, die nach dem 20. Februar eingehen, müssen Säumniszuschläge, gegebenenfalls auch Mahn- und Einhebegebühren berechnet werden.

Mehr…

Stadtverwaltung bleibt am Faschingsdienstag geschlossen

Am Faschingsdienstag, 12. Februar, bleibt die Stadtverwaltung Neuburg ganztags geschlossen. Für dringende Fälle steht zwischen 8 Uhr und 12 Uhr ein Jourdienst unter der Telefonnummer 08431 / 55-0 oder persönlich am Haupteingang des Verwaltungsgebäudes „Harmonie“ bereit. Die Stadtbücherei sowie das Bürgerbüro bleiben ebenfalls geschlossen.

Mehr…

Schulbusaufsichten in Heinrichsheim gesucht

Die Stadt Neuburg sucht eine Schulbusaufsicht für die Haltestellen „Biberbrücke“ und „Bahnunterführung“ in Heinrichsheim . Einsatzzeit ist Montag bis Freitag von 7:15 Uhr – 7:45 Uhr. Die neue Kraft hat die Aufgabe, die Kinder an der Bushaltestelle zu beaufsichtigen und das Einsteigen in die Busse zu kontrollieren.

Mehr…

Der Zigeunerbaron

Wer erlebt hat, mit wie viel Spielfreude Heinz Hellbergs Ensemble im Frühjahr die „Fledermaus“ auf die Bühne brachte, kann sich jetzt schon freuen, wenn die Operettenbühne Wien mit dem „Zigeunerbaron“ das zweite Hauptwerk von Johann Strauß inszeniert! Dieses Werk ist neben der Fledermaus sein größter Bühnenerfolg. Hinreißende Walzermelodien der goldenen Wiener Operettenära wie etwa der berühmte „Schatzwalzer“

Mehr…

Schöffinnen und Schöffen gesucht

Die Stadt Neuburg an der Donau hat in regelmäßigen Abständen Vorschläge für die Auswahl von Schöffen beim Neuburger Amtsgericht einzureichen. Die nächste Amtszeit beginnt im kommenden Jahr und dauert bis 2018. Gesucht werden in Neuburg insgesamt 26 Frauen und Männer, die als Vertreter des Volkes an der Rechtsprechung in Strafsachen teilnehmen. Die Stadt schlägt doppelt so viele Kandidaten, wie an Schöffen benötigt werden, dem Schöffenwahlausschuss beim Amtsgericht vor. Gesucht werden Personen, die in Neuburg wohnen, die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen, und am 01. Januar 2014 zwischen 25 und 69 Jahre alt sein werden.

Mehr…

Verflixt und zugeklebt!

Verflixt und zugeklebt!

Es sieht nicht nur unschön aus, sondern ist vor allem teuer und teilweise sogar gefährlich. Wer mit offenen Augen in Neuburg unterwegs ist, kann im öffentlichen Straßenraum an unzähligen Stellen Aufkleber entdecken. Die Sticker in unterschiedlichen Größen und Farben kleben auf Licht- und Ampelmasten, Strom- und Postkästen, Parkscheinautomaten, Bushäuschen, Abfallbehältern und immer häufiger direkt auf Verkehrsschildern. Die Kosten für das arbeitsintensive Entfernen sowie die Ersatzschilder müssen von der Allgemeinheit getragen werden. Das Ordnungsamt macht jetzt deutlich, dass es sich keinesfalls um einen Kavaliersdelikt handelt, sondern um eine Sachbeschädigung, die in jedem Fall zur Anzeige gebracht wird.

Mehr…

Hallenturnier der Neuburger Behörden und Firmen

Am Samstag, den 02.02.2013 findet in der Mehrfachhalle am Volksfestplatz das Hallenfußballturnier der Neuburger Behörden und Firmen statt. Neben der Stadt Neuburg als Veranstalter nehmen Mannschaften vom Finanzamt, der Polizei Neuburg, der Neuburger Rundschau, der RaiffeisenVolksbank, von Faurecia, dem Autohaus Prüller und dem Bürgerverein Ostend teil. Das Turnier beginnt um 10.00 Uhr und endet um ca. 14.30 Uhr.

Mehr…

McDonald`s Spendenmarathon 2012

McDonald`s Spendenmarathon 2012

Dass Johann J. Hovan als Betreiber des Neuburger McDonald`s am Südpark ein Herz für Neuburg hat, beweist der Franchisenehmer bereits seit der Eröffnung des beliebten Restaurants vor 15 Jahren. Von Anfang an besuchte er zum Jahresende den Oberbürgermeister und überbrachte einen ansehnlichen Spendenscheck für soziale Einrichtungen in der Ottheinrichstadt. Nach dem Umbau Ende 2006 und der Eröffnung des neuen McCafè wollte Hovan ein weiteres Zeichen seiner Verbundenheit zu den Neuburgern zeigen und startete ein besondere Aktion mit einer monatlichen Spende.

Mehr…

Winterdienstpflichten

Aufgrund der angekündigten Schneefälle erinnert die Stadt Neuburg an die per Satzung festgelegte Winterdienstpflicht der Bürgerinnen und Bürger. Alle Straßenanlieger, egal ob Grundstückseigentümer, Mieter, Pächter oder Erbbauberechtigter, die an einer öffentlichen Straße, an Wegen oder Plätzen wohnen, sind zum Winterdienst verpflichtet. Das bedeutet, dass Sie die Gehflächen auf einer Mindestbreite von 1,5 m von Schnee und Eis räumen und bei Glätte streuen müssen, damit ein gefahrloses Begehen möglich ist.

Mehr…

Brigitte Tragl stellt im Bücherturm aus

Brigitte Tragl stellt im Bücherturm aus

Bis zum 16. März sind im Bücherturm Bilder der Künstlerin Brigitte Tragl zu sehen. Die Neuburgerin, Künstlername „Trago“, malt seit frühester Jugend und bezeichnet sich selbst als Autodidaktin. Ihre Werke vereinen Elemente aus der gegenständlichen und aus der abstrakten Malerei.

Mehr…

Bebauungsplan „Am Brandl“ wird aufgestellt

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 28. November 2012 beschlossen, die Aufstellung des Bebauungsplanes „Am Brandl“ und die parallele Flächennutzungsplanänderung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich auszulegen. Im Rahmen der frühzeitigen Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung haben sich folgende Änderungen bzw. Ergänzungen in der Planung ergeben:

Mehr…

Modernes Design für eine altbewährte Akademie

Modernes Design für eine altbewährte Akademie

Quadratisch, praktisch, bunt: Die 35. Sommerakademie Neuburg an der Donau präsentiert ihr aktuelles Kursprogramm im neuen Design. Insgesamt sind es 30 Kurse für Erwachsene aus den Bereichen Bildende Kunst, Klassik, Jazz und Alte Musik, zudem gibt es wieder eine Kinderakademie, ein Jugendatelier und ein Theaterworkshop für Jugendliche, die in dem kleinen, prallgefüllten Heft vorgestellt werden.

Mehr…

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail