Sie sind hier: Startseite > Rathaus > Pressebereich > Pressearchiv

Pressearchiv

Alle Pressemitteilungen der Stadt Neuburg an der Donau

Info-Schreiben ging jetzt an alle Eigentümer

Im ersten Anlauf kam es aufgrund eines Fehlers der beteiligten Firma zu einem Stopp der gesamten Aktion. Jetzt hat alles gepasst und so wurden am Freitag, 26. April, rund 9.300 Schreiben mit Informationen zur neuen gesplitteten Abwassergebühr bei der Post aufgegeben. Somit dürften die Haus- und Grundeigentümer in den kommenden Tagen ihr Schreiben im Briefkasten haben. Darin finden sich die individuellen Berechnungen zur neuen – ab 2014 gültigen - Abwassergebühr.

Mehr…

Längster Winter seit 20 Jahren

Kaum ein Frühlingsbeginn der letzten Jahre war wohl so herbei gesehnt wie 2013. Die wärmenden Sonnenstrahlen locken die Menschen ins Freie und lassen den extrem langen Winter langsam wieder in Vergessenheit geraten. Für den städtischen Winterdienst ist es jetzt an der Zeit, den Fuhrpark wieder auf Vordermann zu bringen und ein Einsatz-Fazit zu ziehen.

Mehr…

Kranke Linde stellt Sicherheitsrisiko dar

Kranke Linde stellt Sicherheitsrisiko dar

Eine routinemäßige Untersuchung des innerstädtischen Baumbestandes hat ergeben, dass die an der Kreuzung der Ingolstädter und Monheinmer Straße stehende Linde entfernt werden muss. Der etwa 80 Jahre alte Baum weist erhebliche Schäden auf und stellt dadurch ein nicht unerhebliches Sicherheitsrisiko für alle Verkehrsteilnehmer an der stark frequentierten Kreuzung dar.

Mehr…

Tanzhommage an Queen

Tanzhommage an Queen

Tanzhommage an Queen ist eben das, was der Titel besagt: meine Verehrung für eine der größten Rockgruppen aller Zeiten ... Mir geht es in diesem Tanzstück darum, verschiedene Identitäten der Musik von »Queen« zu vermitteln, die sich in Rock´n´Roll, Liebe, Groteske, Krimi und einem Requiem ausdrücken. Meine Bewegungen basieren auf den klassischen Elementen des Tanzes ... Ich schließe mich gern der Aussage des genialen Freddie Mercury an, der nichts weiter wollte, als sein Publikum auf höchstem Niveau gut zu unterhalten. Darüber hinaus ist es mir ein Anliegen, mit dieser Produktion viel junges Publikum ins Theater zu bringen und für Tanz zu begeistern." - soweit der Choreograf Ben van Cauwenbergh.

Mehr…

Parkplatz Grünau gesperrt

Am kommenden Dienstag, 16. April, ist der Parkplatz in Grünau komplett gesperrt. Konkret geht es um die Zeit zwischen Dienstag, 0:00 Uhr und Mittwoch, 6:00 Uhr. Grund hierfür sind anstehende Baumfällarbeiten der Stadtgärtnerei auf dem gesamten Areal.

Mehr…

Dreimal Frühling in der Stadt

Die Frühjahrsdult am Schrannenplatz ist seit vielen Jahren ein beliebter Treffpunkt im Herzen der Neuburger Einkaufswelt. Nach der erstmaligen Straffung der Markttage im vergangenen Jahr, wird die Dult diesmal auch von Donnerstag bis Sonntag abgehalten. Vom 11. bis 14. April erwartet die Neuburger, aber auch die Gäste aus Nah und Fern, die bewährte Mischung aus Attraktionen, Shoppingerlebnis und kulinarischen Leckerbissen.

Mehr…

Gastfamilie gesucht

Das Amt für Kultur und Tourismus sucht für eine Praktikantin aus der französischen Partnerstadt Sète eine Gastfamilie.

Mehr…

Karikaturen zum deutsch-französischen Jubiläum

Karikaturen zum deutsch-französischen Jubiläum

Zum 50. Geburtstag des Elysée-Vertrages lässt die neue Ausstellung der Städtischen Galerie im Neuburger Rathausfletz ab Sonntag, 14.04., die deutschfranzösischen Beziehungen mittels des Mediums der Karikatur Revue passieren. Kritisch und satirisch, zuweilen sarkastisch und ätzend, immer aber auch mit sehr viel Humor zeigen die ausgestellten Werke, wie abwechslungsreich die deutschfranzösische Freundschaft in den letzten Jahrzehnten abgelaufen ist.

Mehr…

Die Mythen und Halbwahrheiten des Abnehmens

Die Mythen und Halbwahrheiten des Abnehmens

Zu einem kostenlosen Vortrag laden am Donnerstag, 11. April, die Volkshochschule und die Stadtbücherei Neuburg ein. Um 20 Uhr berichtet Dr. Andreas Schweinbenz im Bücherturm über seinen Kampf mit dem eigenen Körpergewicht. Das Buch "Schatz, meine Hose rutscht" des Hollenbacher Autors ist eines der erfolgreichsten Werke der letzten Jahre zum Thema - bei "Amazon" stand es wochenlang auf Platz 1 in den Kategorien "Ernährung" und "Diäten".

Mehr…

Letztes „Heimat“- Ausstellungswochenende im Rathausfletz

Letztes „Heimat“- Ausstellungswochenende im Rathausfletz

An diesem Wochenende haben Kunstfreunde letztmalig die Möglichkeit, die Ausstellung „Heimat“ zu besuchen, die noch bis einschließlich Sonntag, 7. April, in der Städtischen Galerie im Rathausfletz läuft.

Mehr…

Einbahnverkehr in der Karl-Konrad-Straße

Die Karl-Konrad-Straße ist ab Mittwoch, 3. April bis zum Jahresende halbseitig gesperrt und nur in eine Richtung befahrbar. Konkret betroffen ist der Bereich zwischen den Einmündungen in die Sudetenlandstraße und Auf dem Gereute.

Mehr…

„Wanted“ im Bücherturm

„Wanted“ im Bücherturm

Ein ungewöhnlicher Anblick bietet sich derzeit den Besuchern der Neuburger Stadtbücherei. 20 großformartige Stellwände zeigen eine Ausstellung zur Geschichte der Steckbriefe und Fahndungsplakate. Die Ausstellung mit dem Titel "Wanted" ist eine Leihgabe der Stadtbibliothek Weißenburg. Bis Ende Juni wird dieser interessante Einblick in die Geschichte der Kriminalität und des Terrorismus im Bücherturm präsentiert. Der Eintritt ist frei. Einen besonderen lokalen Bezug stellt die Schautafel zum Sechsfachmord in Hinterkaifeck her.

Mehr…

Kurz vorm Gebiss

Kurz vorm Gebiss

Während uns aus jedem zweiten TV-Kanal lautes Comedy-Gebrüll attackiert und eine flaue Lachnummer die nächste jagt, präsentieren die Mehlprimeln ihr neues Programm: ( „ Kurz vorm Gebiss Kommt das Alter oder ist es schon da ? oder „ Wie treibt man – so geht man „oder „Dumm gelaufen“ Wir zahlen zurück ! oder Milliardenlöcher können nicht irren “ ).

Mehr…

Hundesteuer wird fällig

Das Steueramt der Stadt Neuburg weist darauf hin, dass zum 1. April die Hundesteuer für das Jahr 2013 fällig wird. Hundehalter können die zu entrichtende Steuer von Montag, 25. März bis Gründonnerstag, 28. März zu den üblichen Öffnungszeiten bei der Stadtkasse im Harmoniegebäude einzahlen. Wurde eine Einzugsermächtigung erteilt, wird die Steuer zum 1. April abgebucht.

Mehr…

Erste Ausstellung im sanierten Rathausfletz

Rund 50 Arbeiten sind es, die unter dem Titel „Heimat“ ab kommenden Sonntag, 17. März, ab 11.30 Uhr im Neuburger Rathausfletz zu sehen sind. Die Ausstellung präsentiert damit einen Ausschnitt aus den umfangreichen Gesamtwerken der drei Künstler Rudolf Scharl, Josef Riedl und Georg Prändl, die nicht zuletzt durch ihre Arbeiten seit vielen Jahrzehnten die Neuburger Kunst- und Kulturszene maßgeblich geprägt haben. Dass Neuburg und die Umgebung auch das Werk der drei Künstler nachhaltig geprägt hat, belegen zahlreiche der ausgestellten Arbeiten.

Mehr…

Spannende Detektivgeschichte im Bücherturm

Spannende Detektivgeschichte im Bücherturm

Antonia Michaelis kommt in den Bücherturm. Die bekannte Kinder- und Jugendbuchautorin liest am Donnerstag, 14. März, um 16 Uhr eine spannende Detektivgeschichte aus ihrer Buchreihe „Codewort 007“ vor. Die gemeinsame Veranstaltung der Buchhandlung Hugendubel und der Stadtbücherei eignet sich für Kinder ab 6 Jahren. Der Eintritt beträgt 3 Euro. Karten können unter der Telefonnummer 08431/642392 reserviert werden.

Mehr…

Großbaustelle ab den Osterferien

Großbaustelle ab den Osterferien

Die Stadt Neuburg nimmt mit der Münchener Straße ein weiteres innerstädtisches Großprojekt in Sachen Kanal- und Wasserleitungssanierung in Angriff. Betroffen ist der Bereich zwischen dem Oswaldplatz und der Kreuzung bei der Post.

Mehr…

Änderung im Bebauungsplan „Buchdruckerwiesen“

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 16. Januar 2013 die Änderung des Bebauungsplanes „Buchdruckerwiesen“ beschlossen.

Mehr…

Robinson Crusoe im Bücherturm

Kinder, die sich bei diesem trüben Wetter in die Südsee träumen möchten, haben hierzu am kommenden Montag, 4. März, Gelegenheit. Um 15:30 Uhr gibt es nämlich eine Vorlesestunde in der Stadtbücherei mit dem Kinderbuchklassiker „Robinson Crusoe" von Daniel Defoe. Der Eintritt zu der Veranstaltung von Inge Tobis (für Kinder ab 5 Jahren) ist wie immer frei, telefonische Voranmeldung ist möglich unter 08431 / 64 23 92. Ausnahmsweise findet die Vorlesestunde diesmal im Vortragssaal (Rückgebäude des Bücherturms) statt.

Mehr…

DON KARLOS

DON KARLOS

Friedrich Schiller hat in „Don Karlos“ (= originale Schiller-Schreibweise von Karlos mit K) mehrere große Themen zu einem sehr komplexen Ganzen verwebt: eine tödlich-hoffnungslose Liebesgeschichte, einen verzweifelt-ausweglosen Vater-Sohn-Konflikt, die Opferbereitschaft einer wahren Freundschaft sowie der Kampf des Individuums um Befreiung von Despotismus und Inquisition.

Mehr…

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail