Sie sind hier: Startseite > Rathaus > Pressebereich > Pressearchiv

Pressearchiv

Alle Pressemitteilungen der Stadt Neuburg an der Donau

„Goethe: Faust I“ - Kommentierte Darbietung

„Goethe: Faust I“ - Kommentierte Darbietung

Ein abgrundtiefer Blick auf das deutsche Nationalepos, den keine andere Inszenierung leisten kann: FAUST I als Humorbuch ersten Ranges! Die legendäre Aufführung aus dem Goethejahr 1999 hat sich als wahrer Dauerbrenner erwiesen.

Mehr…

Das Weihnachtselixier

Das Weihnachtselixier

Theaterstück für Kinder ab 6 Jahren von Anne Maar und Christian Schidlowsky. Donnerstag, 22. November 2012, 10 und 15 Uhr. Freitag, 23. November 2012, 10 Uhr.

Mehr…

Narrenempfang im Ausweichquartier

Narrenempfang im Ausweichquartier

Närrisch ging es am Montagvormittag in den Räumen der Burgwehr zu. Die Neuburger Burgfunken stellten Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling ihre Prinzessin Anja II. und ihren Prinzen Tom I. mitsamt deren Hofstaat vor. Heuer musste die traditionelle Zusammenkunft zum Faschingsauftakt aufgrund der andauernden Rathaus-Sanierung noch einmal im Ausweichquartier hoch über der Stadtberg-Auffahrt stattfinden.

Mehr…

Steuerfälligkeit bitte nicht vergessen!

Die Grund- und Gewerbesteuer für das 4. Rechnungsvierteljahr sind am 15. November zur Zahlung fällig. Die Stadtkasse bittet um rechtzeitige Zahlung. Bei Einzahlungen, die nach dem 20. November eingehen, müssen Säumniszuschläge, gegebenenfalls auch Mahn- und Einhebegebühren berechnet werden.

Mehr…

Spiele-Nachmittag im Bücherturm

Der Brettspiele-Klassiker "SIEDLER VON CATAN" ist seit Jahren ein Ausleihrenner im Bücherturm. Deshalb lädt die Stadtbücherei Neuburg nun Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren ein zu einem "Siedler-Nachmittag".

Mehr…

MOBY DICK

MOBY DICK

Ahab, der vor Jahren durch einen weißen Wal sein Bein verloren hat, ist besessen davon, diesen zu töten. Teils durch Angst, teils durch die Aussicht auf reichen Gewinn, kettet er seine Mannschaft an sich; die Warnungen des Obermaat Starbuch bleiben unbeachtet. Bis Mensch und Tier mit katastrophalen Folgen aufeinander treffen.

Mehr…

Bebauungsplan Heinrichsheim West II wird aufgestellt

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss bzw. der Stadtrat haben in ihren Sitzungen am 25. April 2012 bzw. 08. Mai 2012 beschlossen, die Aufstellung des Bebauungsplanes und die Änderung des Flächennutzungsplanes „Heinrichsheimstraße West II“ gemäß § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich auszulegen.

Mehr…

Wo bleibt mein Geld? – Teilnehmer gesucht

Wo bleibt mein Geld? – Teilnehmer gesucht

Das Bayerische Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung sucht private Haushalte, die an der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2013 teilnehmen wollen. Ziel dieser Erhebung ist es, Informationen über die Konsumausgaben sowie die Einkommens- und Vermögens- (bzw. Schulden-)Situation privater Haushalte zu gewinnen. Hierfür halten die Teilnehmer drei Monate lang die Einnahmen und Ausgaben ihres Haushalts in einem Haushaltsbuch fest. Dadurch verschaffen sich die teilnehmenden Haushalte auch selbst einen Überblick über ihre finanzielle Situation, außerdem erhalten sie eine finanzielle Anerkennung von 70 Euro. Die Ergebnisse der EVS dienen z.B. der Preisindexberechnung oder als Grundlage sozialpolitischer Entscheidungen.

Mehr…

Eine Reizende Leich’ und jede Menge Spaß

Mit viel schwarzem Humor und großartigem Timing bietet die neue Produktion des Stadttheaters Unterhaltung auf höchstem Niveau. Am Samstag, 27.10.2012, wird das irrwitzige Kammerspiel "Reizende Leich" um 20 Uhr erstmalig in deutscher Sprache auf der Bühne zu sehen sein.

Mehr…

RIGOLETTO

Rigoletto ist Hofnarr am Hofe des Herzogs von Mantua , wo man mit Gefühlen spielt und die Menschenwürde missachtet. Von der verkommenen Hofgesellschaft verachtet, rächt sich Rigoletto durch Zynismus. Geschützt durch die Gunst seines Herren, unterstützt er diesen bei seinem ausschweifenden Lebenswandel und spottet über den Schmerz eines Vaters, dessen Tochter entehrt wurde. Der verbitterte Hofnarr Rigoletto glaubt, ein Doppelleben führen zu können, und seine eigene Tochter Gilda, die er eifersüchtig vor der Welt verbirgt, vor der Verderbtheit des Hofes schützen zu können. Auch sie wird vom Herzog verführt und entehrt; als der Vater sie rächen will, verursacht er ihren Tod.

Mehr…

Preisgekrönter Cellist spielt aus heiterem Himmel

Preisgekrönter Cellist spielt aus heiterem Himmel

„Blue Cello“ heißen die drei Radierungen, die während der Neuburger Kulturnacht am kommenden Samstag, 20. Oktober, ab 18 Uhr im Loiblhaus zu sehen sind. Entstanden sind die drei Arbeiten der Malerin Susanne Pohl während eines Kurses der Malschule Chamäleon, die seit Januar die neuen Räumlichkeiten in der oberen Altstadt bezogen hat.

Mehr…

Ein "Sams"-Tag am Samstag

Ein "Sams"-Tag am Samstag

"Sams"-Fans und solche, die es werden wollen, können am kommenden Samstag, 20. Oktober, von 9:30 Uhr bis 12:30 Uhr im Bücherturm Kinderliteratur mal ganz praktisch erleben. Unter Anleitung einer erfahrenen Literatur-Pädagogin dürfen Kinder von 6 - 10 Jahren in die Welt des lustigen, frechen Sams und seines Freundes, Herrn Taschenbier eintauchen.

Mehr…

WortKlangBild

WortKlangBild

WortKlangBild heißt es wieder einmal am Samstag, 20. Oktober, ab 18 Uhr, wenn zahlreiche Kunst- und Kulturschaffende die historische Altstadt Neuburgs gemeinsam mit dem städtischen Kulturamt zum kulturellen Schmelztiegel machen. Mit den Jahren ist die Neuburger Kulturnacht zu einer Institution geworden, die Kulturinteressierte aus der ganzen Region in die ehemalige Residenzstadt lockt.

Mehr…

Prachtvolle Christbäume gesucht!

Die Stadt Neuburg sucht mehrere Weihnachtsbäume zur Verschönerung des Stadtbilds in der Weihnachtszeit! Wer eine schön gewachsene Tanne oder Fichte im Garten stehen hat und den Baum ohnehin loswerden will, ohne die Fällung und Entsorgung bezahlen zu müssen, kann sich an die Stadt Neuburg wenden.

Mehr…

Donauaue in Grünau wird geflutet

Donauaue in Grünau wird geflutet

Aufgrund der andauernden und sehr starken Regenfälle in den Alpen mit Niederschlagsmengen bis zu 70 Liter pro m², ist die Donau stark angestiegen. Der Abfluss am Pegel Neuburg beträgt derzeit ca. 600 m³ pro Sekunde. Das entspricht einem Pegelstand von derzeit 3,20 Meter. Die Abflüsse in den letzten Tagen lagen bei ca. 200 bis 300 m³ bei einem Pegelstand von 1,80 Meter.

Mehr…

Sportliche Städtefreundschaft

Sportliche Städtefreundschaft

Das Kräftemessen auf dem Fußballplatz gehört seit einigen Jahren zum festen Bestandteil der Städtefreundschaft zwischen dem italienischen Malcesine und Neuburg. Bei sehr angenehmen 25 Grad fand am vergangenen Samstag das Spiel um den Schloss-Cup 2012 am Gardasee statt. Die Neuburger Auswahl um OB Dr. Bernhard Gmehling musste sich nach einem kämpferisch geführten aber insgesamt sehr fairen Spiel mit 5:1 geschlagen geben.

Mehr…

Goldenes Oktoberwochenende mit Herbstdult und Marktsonntag

Goldenes Oktoberwochenende mit Herbstdult und Marktsonntag

Das Erfolgstrio Herbstdult, Marktsonntag und Krammarkt bildet auch in diesem Herbst das attraktive Erlebnis- und Einkaufsparadies für alle Neuburger, aber auch für Gäste aus Nah und Fern. Von Donnerstag, 11. Oktober, bis Sonntag, 14. Oktober, findet auf dem Schrannenplatz die traditionelle Herbstdult mit kulinarischen Leckerbissen und tollen Attraktionen statt.

Mehr…

Bebauungsplan für die Neubruchstraße

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 23.05.2012 beschlossen, für den Bereich „Neubruchstraße“ (Bittenbrunn) einen Bebauungsplan im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB zur Innenentwicklung aufzustellen. Sinn und Zweck ist die städtebauliche Neuordnung der ehemaligen landwirtschaftlichen Hofstelle, Regelung der inneren Erschließung sowie der Ortsrandeingrünung.

Mehr…

Reineke Fuchs - Ein fabelhaftes Singspiel

Reineke Fuchs - Ein fabelhaftes Singspiel

Die letzten Proben laufen auf Hochtouren, denn es sind nur noch wenige Tage, bis das Landestheater Schwaben am Sonntag, 7. Oktober um 19 Uhr im Stadttheater Neuburg erstmalig ihre Neuproduktion „Reineke Fuchs“ auf die Bühne bringen wird.

Mehr…

Kranke Linde stellt Sicherheitsrisiko dar

Kranke Linde stellt Sicherheitsrisiko dar

Eine routinemäßige Untersuchung des Baumbestandes im Bereich Hofgarten hat ergeben, dass die oberhalb der Stadtmauer stehende Linde entfernt werden muss. Der etwa 70 Jahre alte Baum weist erhebliche Schäden auf und stellt dadurch ein nicht unerhebliches Sicherheitsrisiko für die Fußgänger am Dr.-Reiter-Weg sowie die Nutzer des neuen Parkdecks dar.

Mehr…

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail