Sie sind hier: Startseite > Rathaus > Umwelt & Agenda 21 > Förderprogramm

Förderprogramm Klima- und Ressourcenschutz

Austausch von Fenstern

Mindest U-Wert: 0,9 W/m²K, Austausch aller Fenster des Gebäudes (Ausnahme: Fenster unbeheizter Räume und Fenster, die innerhalb der letzten 10 Jahre ausgetauscht wurden)
Förderbetrag: 500 €

Wärmedämmung

an Gebäuden bis Baujahr 1994 zur Verbesserung des Wärmeschutzes Förderung nur bei Dämmung der Gesamtfläche der Außenwände / des Daches / der obersten Geschoßdecke und Einhaltung vorgegebener U-Werte: Außenwanddämmung: 0,20 W/m²K; bei Dämmstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen: 0,24 W/m²K Dach / oberste Geschoßdecke: 0,14 W/m²K, bei Dämmstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen: 0,20 W/m²K
Förderbetrag: Außenwanddämmung 1.000 € / Dachdämmung 500 €

Kombinationsbonus

bei Fensteraustausch mit gleichzeitiger Dämmung der Außenwände Zeitlicher Abstand max. 12 Monate.
Förderbetrag: 200 €

Solarthermische Anlagen

zur Brauchwassererwärmung und / oder Heizungsunterstützung
Förderbetrag: 300 €

Pellets-, Hackschnitzel- und Scheitholzvergaserkessel

zur Wärmeerzeugung mit einer installierten Nennwärmeleistung von 10 bis 100 kW bei Pellets- und Hackschnitzelheizungen, 10 bis 50 kW bei Scheitholzvergaserkesseln
Förderbetrag: 500 €

Effiziente Wärmepumpen

für die Bereitstellung von Warmwasser und Heizwärmebedarf Sole/Wasser- und Wasser/Wasser-Wärmepumpen:
Förderbetrag: 1.000 €
Luft/Wasser-Wärmepumpen: Förderbetrag: 500 €

Zentrale Lüftungsanlagen

mit Wärmerückgewinnung: Förderbetrag: 300 € 

Regenwasserrückgewinnungsanlagen

150 € für den Einsatz zur Gartenbewässerung, 150 € für den Einsatz zur Toilettenspülung, 150 € für den Anschluss an die Waschmaschine 

Errichtung von Passivhäusern

Für Passivhäuser, die die Bewertungskriterien der Zertifizierungsstelle für qualitätsgeprüfte Passivhäuser, Passivhausinstitut Darmstadt, erfüllen. Förderbetrag: 3.000 € 

Energiekonzepte

(Sonderprogramm RES PUBLICA) für Mitglieder des Neuburger Energiebündnisses „Für die Zukunft“ Energiekonzept zum Niedrigstenergie- bzw. Passivhausstandard

• bei Gebäuden im Bestand das Zusatzkonzept zur Berechnung von EnEV -50%

• bei Neubauten die Passivhaus Vorprojektierung

Förderbetrag: 350 €

Anschluss an ein Nahwärmenetz

Förderfähig ist die Wärmeübergabestation mit integriertem, eichfähigem Wärmemengenzähler. Förderbetrag: 300 € 

Bürgersolarkraftwerke

Für von der Stadt Neuburg an der Donau anerkannte Bürgersolarkraftwerke, Förderung für Anteilseigner ab 2 kWp Modulleistung
Förderbetrag: 300 € 

Erdgasautos

Förderbetrag: 250 €

Elektromobilität

Elektro-Roller: Förderbetrag: 250 €
Elektro-Autos:
• Anschaffungskosten bis 20.000 € brutto: Förderbetrag: 1.000 €
• Anschaffungskosten ab 20.000 € brutto: Förderbetrag: 1.500 € 

Kombinationsbonus

bei Erwerb eines Elektroautos mit gleichzeitiger Errichtung einer Photovoltaikanlage von mind. 2 kWp Modulleistung auf dem eigenen Gebäude Förderbetrag: 500 € 


Zuschüsse werden nur gewährt, wenn die Maßnahmen von einem Fachbetrieb durchgeführt werden. Der Förderantrag muss innerhalb von sechs Monaten nach Herstellung der Betriebsbereitschaft gestellt werden.
Artikelaktionen