Sie sind hier: Startseite > Vandalen im Hofgarten
Geißgarten Süd
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg-west-ii/image_portlet

Verkauf von Baugrundstücken im Baugebiet Geißgarten Süd

mehr...
Kita-Planer
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/kita-planer/image_portlet

Das Elternportal. Anmeldung zu Betreuungsplätzen ab sofort!

mehr...
Karriere bei uns
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/copy_of_dein-start-ins-berufsleben/image_portlet

Stellenangebote der Stadt Neuburg an der Donau

mehr...
Neuburg.com
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Vandalen im Hofgarten

Pressemitteilung vom 04.05.2018 | Stadt erstattet Anzeige – 500 Euro Belohnung

Einen Schaden von bis zu 2.000 Euro haben derzeit noch Unbekannte im Untergeschoss des Parkdecks im Hofgarten hinterlassen. Die Schmierereien entstanden in der Nacht von Donnerstag auf Freitag und sind vermutlich einer Gruppe von Vandalen zuzuschreiben, die im gesamten Hofgarten gewütet hat.

Vandalen im Hofgarten

Massive Schmierereien im Parkdeck-Untergeschoss

Mitarbeiter der Stadtwerke als Betreiber der Parkfläche, haben die Schmierereien am Freitagmorgen entdeckt. „Es wurden an mehreren Stellen Wände und Säulen großflächig beschmiert“, berichtet Stadtpressesprecher Bernhard Mahler und ergänzt: „Zwischen Parkdeck und Stadtbergauffahrt wurden zudem Abfalleimer beschädigt, Pflanzen aus den Beeten gerissen und Bruchsteine aus der Stadtmauer gebrochen.“

 

Die Stadtverwaltung hat bei der Polizei  noch am Freitagvormittag Anzeige gegen Unbekannt erstattet, wird es dabei jedoch nicht belassen, wie Pressesprecher Bernhard Mahler bekannt gibt: „Wir setzen alles daran, die Verursacher der Schäden zur Verantwortung zu ziehen, auch wenn es unter jungen Menschen mittlerweile zur Selbstverständlichkeit gehört, öffentliches Eigentum zu beschädigen.“

 

 

Belohnung für entscheidenden Hinweis

 

Die Stadt Neuburg setzt eine Belohnung von 500 Euro für Hinweise aus, die zur Ergreifung der Täter führen. Die Stadtverwaltung und die Polizeiinspektion bitten um die Mithilfe der Bevölkerung. Wer hat in der Nacht von 3. auf 4. Mai Beobachtungen im Umfeld des Parkdecks an der Luitpoldstraße sowie im Hofgarten gemacht, kennt das Schriftbild oder gar den oder die Täter? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Neuburg (Tel.: 08431 / 67 110) oder das Büro des Oberbürgermeisters (08431 / 55-202) entgegen.

 

 

 

Artikelaktionen
Herzlich Willkommen
Oberbuergermeister Dr. Bernhard Gmehling
Partner
Stadtwerke Neuburg an der Donau  Stadtmarketing Neuburg a.d. Donau e.V.  Landkreis Neuburg-Schrobenhausen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail