Sie sind hier: Startseite > Abschlusskonzerte Jazz/Pop und Klassik
Ausstellung #86633
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/ausstellung-86633/image_portlet

Besuchen Sie die Ausstellung vom 29.9. bis 27.10.2019 im Rathausfletz

mehr...
Neuburg.com
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Abschlusskonzerte Jazz/Pop und Klassik

Pressemitteilung vom 01.08.2019 | 41. Neuburger Sommerakademie

Das Konzert der Jazz/Pop-Dozenten am vergangenen Dienstag im Stadttheater hat bereits angedeutet, wie vielfältig sich die musikalische Bandbreite bei der Sommerakademie entwickelt hat. Das Abschlusskonzert der Teilnehmer am Freitag, 2. August um 19 Uhr auf der gleichen Bühne dürfte dieser Entwicklung nicht minder Rechnung tragen. Die Zuhörer können sich jetzt schon auf eine musikalische Reise durch vielerlei musikalische Welten freuen, die von den Dozenten und Teilnehmern gemeinsam in engagierter und zugleich lustvoller Probenarbeit zusammengestellt. wurde.

Wer dieser Tage neugierig in die Unterrichtsräume in der VHS spioniert, wird feststellen, dass das Niveau der Teilnehmer im Bereich Jazz auch in diesem Jahr einen guten Sprung nach oben gemacht hat. Auch die Teilnehmerzahl hat 2019 ein Rekordniveau erreicht. So wie sich das neu formierte Dozententeam als ausgewogene Gruppe von Individualisten präsentiert, versprechen auch die einzelnen Teilnehmerbands eigenständige Wege zur Musik zu präsentieren. Kim Barth kann mit einer vom mehrstimmigen Saxophonsatz dominierten, swingenden Jazzcombo aufwarten, die ganz in der Tradition des Hardbop der 60er Jahre steht, während Martin Kursawe mit einer gitarrenlastigen Band in poppige Gefilde vorstößt.

Esther Kaiser setzt auf das vom letzten Jahr hochgelobte Vokal-Ensemble, diesmal kammermusikalisch mit Piano und Bass verstärkt. Auch Guido May setzt die erfolgreiche Arbeit mit einer Funk- und Afrobeat-Gruppe fort, bei dem das Publikum die Bestuhlung des Stadttheaters voraussichtlich für entbehrlich halten wird. Während Tino Derado mit lateinamerikanischen Anklängen punkten kann, setzt der neue künstlerische Leiter Sven Faller auf ganz eigene Arrangements seiner Teilnehmer. In jedem Fall kann sich das Neuburger Publikum auf einen Abend freuen, bei dem die Euphorie und Leidenschaft einer intensiven Arbeitswoche zur Entladung kommen dürfte.

Der Eintritt zum Konzert am Freitag, 2. August um 19 Uhr im Stadttheater ist frei.


Abschlusskonzert Klassik

Einen Tag später, am Samstag, 3. August, findet um 19 Uhr im Kongregationssaal das Teilnehmer-Abschlusskonzert der Kurse im Fachbereich Klassik statt. 


Das Programm ist bunt gefächert, die Kursteilnehmer der Kurse für Violine, Viola, Klavier, orientalische Improvisation und Bandoneonensemble werden Werke von Komponisten wie Bach, Stamitz, Saint-Säens, Prokofiev und anderen aufführen und in verschiedenen Ensembles auch mit den Dozenten auf der Bühne stehen, um zusammen zu improvisieren und auch in die Welt des Tangos zu führen.

Der Eintritt zum Konzert am Samstag, 3. August um 19 Uhr im Kongregationssaal ist ebenfalls frei.

 

Artikelaktionen
Herzlich Willkommen
Oberbuergermeister Dr. Bernhard Gmehling
Bürgerservice
Buergerservice NEU
Partner
Stadtwerke Neuburg an der Donau  Stadtmarketing Neuburg a.d. Donau e.V.  Landkreis Neuburg-Schrobenhausen
Wetter
null
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail