Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2009 > Goldenes Oktoberwochenende mit Herbstdult und Marktsonntag
EUROPA-WAHL
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/europa-wahl/image_portlet

Briefwahlunterlagen beantragen!

mehr...
Neuburg.com
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Goldenes Oktoberwochenende mit Herbstdult und Marktsonntag

Pressemitteilung vom 08.10.2009 | Krammarkt verwandelt die Einkaufsstraßen Neuburgs in eine Einkaufs- und Flaniermeile

Das erfolgreiche Dreigespann Herbstdult, Marktsonntag und Krammarkt bildet auch in diesem Herbst das attraktive Erlebnis- und Einkaufsparadies für alle Neuburger, aber auch für Gäste aus Nah und Fern. Von Freitag, 16. Oktober, bis Dienstag, 20. Oktober, findet auf dem Schrannenplatz die traditionelle Herbstdult mit kulinarischen Leckerbissen und tollen Attraktionen statt. Highlight für die kleinen Gäste ist dabei sicher das große Kinderkarussell. Den kleinen oder größeren Hunger stillen zahlreiche Imbiss- und Süßwarenstände.

Live-Sendung des Bayerischen Fernsehens

Bereits ab Dienstag, 13. Oktober bis einschließlich Freitag, 16. Oktober, sendet das Bayerische Fernsehen täglich eine Stunde live vom Schrannenplatz. Der Südwild-Sendebus samt Bühne stehen direkt vor der Markthalle und bilden die Anlaufstelle für alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr sprechen die Moderatoren Nadja Kailouli und Sebastian Winkler dann mit ihren Gästen über das, was die jungen Menschen in Neuburg bewegt. Spannende Gespräche und echte Livemusik regionaler Bands versprechen tolle Nachmittage im und am rollenden Fernsehstudio.

Krammarkt am Sonntag in sechs Straßen

Am Sonntag, 18. Oktober, findet auch heuer der beliebte Krammarkt in der Rosen-, Färber-, Schmid-, Wein-, Hechten- und Mazillisstraße statt. Aufgrund des großen Zuspruchs in den vergangenen Jahren hat Organisatorin Angelika Burghart auch diesmal ein facettenreiches Marktangebot in allen sechs Straßen zusammengestellt. Der gesamte Bereich wird von 10 bis 18 Uhr in eine Fußgängerzone umfunktioniert und bildet eine ideale Ergänzung zum verkaufsoffenen Sonntag der Geschäftswelt, die ihre Pforten von 13 bis 18 Uhr öffnet. Auch heuer präsentieren sich mehr als 45 Fieranten mit den unterschiedlichsten Angeboten von Haushaltswaren bis hin zum Kunsthandwerker.

Der Dienstagnachmittag (20. Oktober) ist als Kindernachmittag mit ermäßigten Preisen vorgesehen.

Verlegung des Wochenmarktes notwendig

Aufgrund der Herbstdult findet der Samstagswochenmarkt in der Adlerstraße und um den Schrannenplatz statt.

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail