Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2009 > Konzert mit Christian Willsohn (Klavier) und Boris van der Leck (Saxophon)
Neuburger Gaudipiste
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-gaudipiste/image_portlet mehr...
Kita-Planer
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/kita-planer/image_portlet

Das Elternportal. Anmeldung zu Betreuungsplätzen ab sofort!

mehr...
Karriere bei uns
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/copy_of_dein-start-ins-berufsleben/image_portlet

Stellenangebote der Stadt Neuburg an der Donau

mehr...
Sonntags im Schloss
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/sonntags-im-schloss/image_portlet

Die Themenführungen 2019 vom 6. Januar bis 14. April 2019 sonntags um 14 Uhr

Neuburg.com
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Konzert mit Christian Willsohn (Klavier) und Boris van der Leck (Saxophon)

Pressemitteilung vom 02.03.2009

Wenn es zwei Musikern gelingt, eine Brücke zu schlagen zum Jazz, zum Soul oder zu anderen Stilrichtungen, dann sind es Christian Willisohn und Boris van der Lek. Zwei Wanderer zwischen den Welten von Blues und Jazz „Der Blues ist ein Grundgefühl, ein Herzschlag, den jeder besitzt“. Das istcher die treffendste Aussage von Christian Willisohn über seine Beziehung zu dieser – seiner – Musik.

Von Boris van der Lek ist zwar kein Zitat zu seiner Beziehung zur Musik bekannt, aber seine Art  zu spielen, „der farblich satte, luftige, mit großer Beseeltheit vorgetragene Ton des Saxophonisten... .“ (R.Köchl) ist Grundgefühl und Herzschlag genug.

Christian Willisohn zählt heute zu den herausragenden Persönlichkeiten der Musikszene. Wo immer er auftritt, werden ihm von Presse und Publikum höchste Musikalität, Kreativität und eine überlegene Virtuosität bescheinigt.

Christian Willisohns musikalische Karriere begann 1980 in der Münchner Clubszene, ab Mitte der Achtziger Jahre tourte er mit Bluesgrößen wie Zora Young, Aron Burton, Vince Weber, Louisiana Red, Amos Garrett u.v.a. durch Europa und die USA. Auf Festivals wie Montreux, Ascona, Burghausen, Wien, Hamburg, Lyon, Paris, Chicago, New Orleans, Sydney, Auckland, etc. erspielte er sich eine große Fangemeinde.

Christian Willissohn hat in Neuburg bereits eine große Fangemeinde. Er war schon in verschiedenen Formationen bei uns zu Gast. Solo oder der Sängerin Lillian Boutté.

Samstag, 7. März 2009, 20 Uhr
Karten für die Vorstellung sind im Bücherturm, Tel.: 08431/642392, in der Touristinformation, Tel.: 08431/55240, Fax: 55242, bei der Neuburger Rundschau, 08431/ Tel. 67 76 50 beim Donaukurier, Tel. 08431 / 6 47 65 20 oder per E-Mail: kultur@neuburg-donau.de erhältlich.

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail