Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2010 > 10 Jahre Holzschnitzer Anselmo Plancker
Ausstellung #86633
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/ausstellung-86633/image_portlet

Besuchen Sie die Ausstellung vom 29.9. bis 27.10.2019 im Rathausfletz

mehr...
Neuburg.com
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

10 Jahre Holzschnitzer Anselmo Plancker

Pressemitteilung vom 04.11.2010 | Weihnachtsmarkt - Jubiläumsausstellung in der Markthalle

Bereits zum zehnten Mal in Folge bereichert der Südtiroler Kunstschnitzer Anselmo Plancker den Neuburger Weihnachtsmarkt am Schrannenplatz. An seinem prächtigen Stand präsentiert der aus Wolkenstein im Grödnertal stammende Künstler auch heuer eine facettenreiche Auswahl seiner Schnitzkunst. Anlässlich des kleinen Jubiläums und in Anerkennung der freundschaftlichen Verbundenheit der gesamten Familie Plancker zu Neuburg an der Donau, organisiert die Stadt eine Sonderausstellung in der Markthalle.

10 Jahre Holzschnitzer Anselmo Plancker

Stadt-Pressesprecher Bernhard Mahler, Holzschnitzer Anselmo Plancker und Weihnachtsmarkt-Moderator Klaus Benz präsentieren den Rohling für das geschnitzte Neuburg-Wappen

Am vergangenen Dienstag reisten Weihnachtsmarkt-Moderator Klaus Benz und Stadt-Pressesprecher Bernhard Mahler in das knapp 400 Kilometer entfernte Wolkenstein, um die Ausstellungsstücke nach Neuburg zu holen. Aus mehreren Hundert handgefertigten Holzstatuen, Krippenfiguren und Krippen wählten die beiden rund 30 Exponate aus. Neben sakralen Motiven wie der Mutter Gottes werden auch alpenländische Figuren wie Jäger oder Bergsteiger zu bewundern sein.

Schon in den vergangenen Jahren schnitzte Anselmo Plancker direkt vor seinem Stand am Weihnachtsmarkt an einem Neuburg-Kunstwerk. Ob Ottheinrich-Statue, Schutzengel oder Eistänzerin – zu jeder Adventszeit entstand ein echtes Meisterwerk. Für das Jubiläum hat sich der gesellige Südtiroler eine besonderes Projekt einfallen lassen. So wird in den vier Wochen Stück für Stück ein großes Neuburg-Wappen entstehen. Der derzeit noch grobe Zuschnitt aus Zirbelholz wurde ebenfalls nach Neuburg gebracht und gemeinsam mit den Figuren bis zum Weihnachtsmarktstart am 25. November eingelagert.

Die Sonderausstellung „10 Jahre Holzschnitzer Anselmo Plancker in Neuburg an der Donau“ läuft von Freitag, 26. November bis einschließlich Donnerstag, 30. Dezember. Die Ausstellung in der Galerie der Markthalle ist bei freiem Eintritt täglich von 12 Uhr bis 19 Uhr geöffnet.

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail