Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2010 > Erschließungsstraße wird nach Komponisten benannt
Ausstellung #86633
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/ausstellung-86633/image_portlet

Besuchen Sie die Ausstellung vom 29.9. bis 27.10.2019 im Rathausfletz

mehr...
Neuburg.com
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Erschließungsstraße wird nach Komponisten benannt

Pressemitteilung vom 03.08.2010 | Robert-Schumann-Straße am Goldanger

Auf dem Gelände der ehemaligen Firma Goldix entstand in den vergangenen Jahren ein beachtlicher gewerblicher Bereich sowie das neue Seniorenheim der Arbeiterwohlfahrt. Seit Herbst 2009 errichtet die Arbeitsgemeinschaft Mayr/Rucker/Regnat entlang einer neuen Stichstraße ca. 50 neue Wohneinheiten. Laut Beschluss des Bauausschusses wird die Straße nach dem Komponisten Robert Schumann benannt.

Erschließungsstraße wird nach Komponisten benannt

Die neue Robert-Schumann-Straße

Die Anliegerstraße ist über die Franz-Boecker-Straße zu erreichen und mit einem sog. Wendehammer versehen. Neben klassischen Einfamilienhäusern und Doppelhaushälften wurden auch Mehrfamilien- und Reihenhäuser gebaut. Nicht zuletzt rundet ein Spielplatz das neue Wohngebiet ab.

Nach Fertigstellung der gesamten Straßenflächen durch die beteiligten Baufirmen, übernimmt die Stadt Neuburg voraussichtlich im September die Verkehrsflächen sowie den Spielplatz. Dann findet auch die offizielle Widmung der neuen Straße statt. Ausschlaggebend für die Namensfindung war die Tatsache, dass mit Richard Wagner und Anton Bruckner bereits zwei bedeutende Komponisten in näherer Umgebung eine Würdigung erfahren haben.

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail