Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2010 > Glanzvolles Wochenendprogramm
Ausstellung #86633
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/ausstellung-86633/image_portlet

Besuchen Sie die Ausstellung vom 29.9. bis 27.10.2019 im Rathausfletz

mehr...
Neuburg.com
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Glanzvolles Wochenendprogramm

Pressemitteilung vom 03.12.2010 | Neuburger Weihnacht – Vom Wintersport bis zum Tölzer Knabenchor

Im Rahmen der Neuburger Weihnacht präsentieren Stadt und Stadtmarketing ein abwechslungsreiches Programm zum zweiten Adventswochenende. Los geht’s bereits am Samstag mit dem großen Wintersport-Aktionstag des Ski-Clubs-Rennertshofen in der zentral gelegenen Schmidstraße. Interessierte erfahren hier alles rund um`s Ski- und Snowboardfahren sowie die Aktivitäten des Clubs und nicht zuletzt lockt auch ein großer Gebrauchtski-Markt.

Zeitgleich können Eltern, die dem Christkind unterstützend zur Seite stehen möchten, die Kinderbetreuung des Stadtmarketing im VHS-Gebäude in der Franziskanerstraße in Anspruch nehmen. Kids werden hier zwischen 10 Uhr und 14 Uhr betreut. Unter fachlicher Anleitung wird gespielt und gebastelt – Thema an diesem Samstag: Weihnachtslichter.

Vorweihnachtliche Klänge

Auch in musikalischer Hinsicht hat der 4. Dezember einiges zu bieten. So spielen die Marienheimer Jagdhornbläser um 10 Uhr in der Fußgängerzone und um 11 Uhr am Schrannenplatz. Mittags um 13 Uhr stellt der Schüler- und Lehrerchor der Neuburger Mittelschule am Weihnachtsmarkt sein Können unter Beweis. Ab 14:30 Uhr gibt dann Hans Käfer mit seinem Musikstadl Schönesberg ein vorweihnachtliches Konzert auf der Aktionsbühne am Weihnachtsmarkt. Abgerundet wird der musikalische Nachmittag von Sängerin Monja aus Gachenbach.

Laternenumzug und Geschenke vom Nikolaus

Eine besondere Belebung erfährt heuer auch wieder der Engerlweg zwischen den beiden Neuburger Märkten in der Oberen und Unteren Stadt. Nach dem schönen Erfolg im vergangenen Jahr findet erneut ein Laternenumzug entlang des himmlischen Pfades statt. Treffpunkt ist um 17 Uhr der Karlsplatz. Von dort geht es begleitet vom Jugendblasorchester der Stadtkapelle und dem Neuburger Christkindl im gemeinsamen Zug zum Schrannenplatz. Dort wartet an der EisArena bereits der Nikolaus und belohnt für den kleinen Marsch mit Geschenken.

Puppentheater und Tölzer Knabenchor

Am Sonntag stehen am Schrannenplatz die beliebten Aufführungen des Oberbayerischen Marionettentheaters auf dem Pogramm. Bei freiem Eintritt gibt um 14 Uhr das Stück „Die gestohlenen Weihnachtsgeschenke“ und um 15:15 Uhr „Pippi Langstrumpf“. Ein Highlight der Neuburger Weihnacht und gleichzeitig schöner Abschluss des zweiten Adventswochenendes ist schließlich das große Weihnachtskonzert des berühmten „Tölzer Knabenchors“ in der Hofkirche.

ERC Ingolstadt kommt erst nächste Woche

Aufgrund eines spontan angesetzten Trainings am Samstagmittag muss die Präsentation der Eishockey-Profis des ERC auf der EisArena um eine Woche verschoben werden. So kommen die Schlittschuh-Cracks nicht wie angekündigt diesen Samstag um 14 Uhr, sondern erst am kommenden Samstag, 11. Dezember, nach Neuburg. Der Eislaufspaß bleibt trotzdem ungetrübt, steht die EisArena doch bei freiem Eintritt Jedermann zur Verfügung. Am Samstag von 10 Uhr bis 20 Uhr und am Sonntag von 12 Uhr bis 20 Uhr.

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail