Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2010 > Jupa-Mitglieder stellen Neuburg im Radio vor
#86633 - Dein Lieblingsort.
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/86633-dein-lieblingsort/image_portlet

Fotografiere deinen Lieblingsort in Neuburg mit dem Smartphone

mehr...
25. Neuburger Schloßfest
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/25.-neuburger-schlossfest/image_portlet mehr...
Neuburg.com
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Jupa-Mitglieder stellen Neuburg im Radio vor

Pressemitteilung vom 23.09.2010 | Jugendradiotag auf BR-KLASSIK - Live-Sendung am Samstag

Am kommenden Samstag steht im landesweit empfangbaren Radiosender BR-KLASSIK für eine komplette Stunde Neuburg an der Donau im Mittelpunkt des Interesses. Dies wäre an sich schon etwas Besonderes, wird aber noch durch die Tatsache gekrönt, dass mit Anna Heindl (16) und Bektas Durak (18) zwei Jugendliche aus Neuburg für die Sendung verantwortlich sind. Zwischen 8 Uhr und 9 Uhr moderieren die beiden Jupa-Mitglieder im Rahmen des Jugendradiotags 2010 und unter dem Motto „So klingt meine Stadt“ ihre eigene Sendung.

Jupa-Mitglieder stellen Neuburg im Radio vor

Anna Heindl und Bektas Durak

Bereits zum sechsten Mal liegt bei BR-KLASSIK ein ganzer Sendetag in der Hand von Jugendlichen. 26 junge Leute aus 13 bayerischen Städten gestalten dabei über zwölf Stunden hinweg das Programm und porträtieren mit den für den Hörfunk zur Verfügung stehenden Mitteln und Methoden ihre eigene Stadt. Anna und Bektas erfuhren über die Stadtverwaltung von der Aktion, waren sofort interessiert und hatten letztlich das Glück, unter den zahllosen Bewerbern ausgewählt zu werden.

Dass „Radio machen“ aber nicht nur Moderieren heißt, sondern viel Vorbereitungszeit in Anspruch nimmt und auch journalistischer Grundlagen bedarf, durften die Nachwuchsjournalisten Anfang August erfahren. Um zu lernen, wie`s geht, haben die beiden eine Woche ihrer Ferien investiert und mit erfahrenen Coaches des Bayerischen Rundfunks geübt. Neben technischen Fragen zu Aufnahme und Schnitt erarbeiteten sie sich das journalistische Handwerkszeug, um eigene Radiobeiträge zu erstellen.

Mit Aufnahmegerät und Mikrophon ausgestattet waren die Jungreporter dann während der Ferien in Neuburg unterwegs, um sog. O-Töne für ihre Interviews, Umfragen und Reportagen aufzunehmen. Was dabei herausgekommen ist und welche Neuburg-Themen die beiden aufgegriffen haben, ist am Samstag ab 8:05 Uhr über die UKW-Frequenz 88,0 live zu hören.

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail