Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2010 > Parkhalle muss nachgerüstet werden
Ausstellung #86633
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/ausstellung-86633/image_portlet

Besuchen Sie die Ausstellung vom 29.9. bis 27.10.2019 im Rathausfletz

mehr...
Neuburg.com
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Parkhalle muss nachgerüstet werden

Pressemitteilung vom 09.03.2010 | Untersuchung ergab Mängel im Brandschutz

Eine turnusmäßige Untersuchung der Parkhalle hat ergeben, dass im Bereich vorbeugender Brandschutz einige Mängel bestehen. Offenbar wurden entgegen der damals erteilten Baugenehmigung einige Vorgaben nicht umgesetzt. So entsprechen die Türen zwischen Foyer und Halle nicht der eigentlich notwendigen Brandschutzklasse. Zudem wurde bei einer sog. „Probeverrauchung“ durch die Feuerwehr festgestellt, dass die Treppenhäuser - und damit die Fluchtwege von der Galerie - nicht vollständig rauchdicht sind.

Die vom städtischen Bauamt festgestellten Defizite bestätigte jetzt auch ein Vertreter der Bayerischen Obersten Baubehörde. Ministerialrat Martin van Hazebrouck besichtigte am Montagvormittag gemeinsam mit Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling und Vertretern des Bauamts die Mehrfachhalle. Dabei wurde festgestellt, dass keine unmittelbare Gefahr für Leib und Leben besteht und die Halle daher weiterhin regulär in Betrieb bleiben kann.

Die aufgezeigten Mängel müssen allerdings innerhalb der nächsten Monate behoben werden. Nach einer ersten Kostenschätzung durch das Bauamt, sind dafür zwischen 70.000 € und 100.000 € aufzubringen. Da die Parkhalle erst seit 1998 in Betrieb ist, wird zeitgleich geprüft, ob das damalige Architekturbüro in Haftung zu nehmen ist.

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail