Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2010 > Stimmungsvolles Programm zum dritten Adventswochenende
Ausstellung #86633
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/ausstellung-86633/image_portlet

Besuchen Sie die Ausstellung vom 29.9. bis 27.10.2019 im Rathausfletz

mehr...
Neuburg.com
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Stimmungsvolles Programm zum dritten Adventswochenende

Pressemitteilung vom 09.12.2010 | Neuburger Weihnacht – Der ERC Ingolstadt besucht die EisArena

Im Rahmen der Neuburger Weihnacht präsentieren Stadt und Stadtmarketing ein abwechslungsreiches Programm zum dritten Adventswochenende. Ein besonderer Service zum Himmelblauen Wochenende ist erneut die Kinderbetreuung des Stadtmarketing im VHS-Gebäude in der Franziskanerstraße. Kids werden hier zwischen 10 Uhr und 14 Uhr betreut. Unter fachlicher Anleitung wird gespielt und gebastelt – Thema an diesem Samstag: „Christbaumsterne“. Am gleichen Vormittag bereichert der Posaunenchor Marienheim mit vorweihnachtlichen Weisen das rege Innenstadttreiben – um 10 Uhr gibt es ein Standkonzert in der Fußgängerzone, um 11 Uhr am Schrannenplatz.

Profi-Eishockey und Eiskunstlauf

Auf der EisArena steht am Samstag der ERC Ingolstadt im Mittelpunkt. Bereits um 14 Uhr präsentiert Radio IN Kultreporter Hans Fischer die Profis des erfolgreichen DEL-Clubs. Neben Interviews und Autogrammstunde zeigen die Kufen-Cracks in kurzen Einlagen ihr Können. Aufgrund eines spontan angesetzten Trainings musste das Gastspiel letzten Samstag entfallen und wird diese Woche nachgeholt.

Ab 15 Uhr steht dann die elegante Form des Eislaufens im Mittelpunkt. Die Mädchen der Eiskunstlauf-Abteilung des ERC zeigen – begleitet von schwungvoller Musik – eine Auswahl ihrer aufwendig einstudierten Küren. Eine schöne Abrundung erfährt der 11. Dezember durch den „Kindershow-Tanz“ der Tanzschule Taktgefühl um 16 Uhr auf der Aktionsbühne

Puppentheater und Lichterzug

Am Sonntag stehen am Schrannenplatz die beliebten Aufführungen des Oberbayerischen Marionettentheaters auf dem Pogramm. Bei freiem Eintritt gibt um 14 Uhr das Stück „Die verzauberte Prinzessin“ und um 15:15 Uhr „Die kleine Hexe“. Rechtzeitig zur Dämmerung gibt es am späten Nachmittag erstmals einen „Isabella-Braun-Lichterzug“. Treffpunkt ist um 16 Uhr vor dem Parkbad. Von dort aus geht es zum nahegelegenen Isabella-Braun-Denkmal im Englischen Garten und nach einer kurzen Lesung zum Weihnachtsmarkt am Schrannenplatz. Für alle Teilnehmer gibt es dort eine kleine Überraschung vom Stadtmarketingverein. Organisiert wird der Laternenumzug vom Verschönerungsverein.

Wertvolle Preise werden gezogen

Natürlich darf auch am dritten Adventssonntag die Zwischenziehung der Sozialverlosung nicht fehlen. Pünktlich um 17 Uhr machen es Moderator Klaus Benz und Organisator Bernhard Pfahler an der Aktionsbühne wieder spannend. Einen stimmungsvollen Ausklang findet das Wochenende mit dem Auftritt der „Finkenstoana Alphornbläser“ ab 17:30 Uhr.

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail