Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2011 > Das Fundamt hat ein neues Zuhause
Ausstellung #86633
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/ausstellung-86633/image_portlet

Besuchen Sie die Ausstellung vom 29.9. bis 27.10.2019 im Rathausfletz

mehr...
Neuburg.com
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Das Fundamt hat ein neues Zuhause

Pressemitteilung vom 21.01.2011 | Die zentrale Anlaufstelle für Finder und Eigentümer ist jetzt im Bücherturm

Aufgrund einer internen Umstrukturierung befindet sich das städtische Fundamt nicht mehr wie bisher im Harmoniegebäude in der Oberen Altstadt, sondern im Bürgerbüro im Bücherturm. Wer etwas verloren hat oder Finder fremden Eigentums wurde, kann sich ab sofort an die zentral gelegene Anlaufstelle am Sèter Platz wenden. Service-Mitarbeiterin Sonja Graf kümmert sich um die Fundsachen wie z.B. Schlüssel, Fahrräder, Brillen, Handys, Geldbeutel und diverse Kleidungsstücke.

Darüber hinaus ist im Bücherturm weiterhin ein vollwertiger Arbeitsplatz des Einwohnermeldeamtes eingerichtet. Es können An- und Ummeldungen durchgeführt werden, es werden melderechtliche Bescheinigungen ausgestellt und nicht zu letzt gibt zahlreiche Antragsformulare und Vordrucke für z.B.: Gewerbenanmeldungen, Stadtwerke (Strom, Gas, Wasser), GEZ, Kindergeld, Elterngeld, Schwerbehindertenausweise.

Das Bürgerbüro im Bücherturm hat Montags bis Freitags von 8:15 Uhr bis 12.45 und zusätzlich am Mittwoch von 13:30 Uhr bis 17:30 Uhr geöffnet. Telefonische Anfragen sind möglich unter: Tel.: 08431 / 64 86 370.

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail