Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2011 > Ein unterhaltsamer Abend mit Almaz Böhm
Ausstellung #86633
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/ausstellung-86633/image_portlet

Besuchen Sie die Ausstellung vom 29.9. bis 27.10.2019 im Rathausfletz

mehr...
Neuburg.com
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Ein unterhaltsamer Abend mit Almaz Böhm

Pressemitteilung vom 25.11.2011 | Wetteinsatz zur Städtewette wird eingelöst – Gala am Dienstag im Kolpinghaus

Wenn die Stadt Neuburg und Almaz Böhm am kommenden Dienstag ins Neuburger Kolpinghaus einladen, soll dies vor allem ein großes Dankeschön an alle Neuburger sein, die zum Gelingen der bundesweit beachteten Aktion „Städtewette“ beigetragen haben. Neuburg hatte die Wette mit einer stolzen Spendensumme nicht nur haushoch gewonnen, sondern im Vergleich aller teilnehmenden Kommunen sogar den 1. Platz belegt.

Ein unterhaltsamer Abend mit Almaz Böhm

Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling mit Almaz Böhm

Eine schier unglaubliche Begeisterungsfähigkeit und Spendenbereitschaft innerhalb der Stadtgemeinschaft hat ermöglicht, was zu Beginn niemand für möglich hielt. Anstatt der geforderten 9.351 Euro konnte OB Dr. Bernhard Gmehling Anfang Juni die stattliche Summe von 28.565 Euro übergeben - dies entspricht einer Quote von 305,4 %. Die Frau von „Menschen für Menschen“-Gründer Karlheinz Böhm, Almaz, versprach der Siegerstadt noch vor Beginn der Städtewette, im Rahmen einer Abendveranstaltung persönlich Danke zu sagen. Am kommenden Dienstag, 29. November, ist es soweit. Almaz Böhm kommt mit einer Abordnung aus Äthiopien nach Neuburg.

Die Veranstaltung findet bei freiem Eintritt im Neuburger Kolpinghaus statt. Zu Beginn werden kurze Filme über die Wettaktion gezeigt und Almaz Böhm berichtet über das Wirken der Stiftung in den vergangenen 30 Jahren. Dabei erklärt sie natürlich auch, was genau mit dem Geld aus Neuburg passiert. Abgerundet wird der Abend durch ein ansprechendes Unterhaltungsprogramm bestehend aus Musik, Tanz und einer kurzen Lesung.

„Wir veranstalten den unterhaltsamen und informativen Abend ganz bewusst im Kolpinghaus und bei freiem Eintritt, um möglichst vielen Bürgern die Gelegenheit zu geben, die faszinierende Persönlichkeit Almaz Böhm, kennen zu lernen“, betont OB Dr. Bernhard Gmehling. Gerade die zahlreichen Spender sind herzlich eingeladen – egal ob Klein- oder Großspender.

Platzreservierungen sind im Vorfeld nicht möglich. Alle Spender, Freunde und Interessierte sind herzlich eingeladen – Beginn ist um 19:30 Uhr, Einlass ab 19 Uhr.

Stippvisite am Weihnachtsmarkt

Als besondere Geste der Verbundenheit besucht Almaz Böhm kurz vor der Abendveranstaltung den Neuburger Weihnachtsmarkt am Schrannenplatz. Dort fungiert sie um 17:30 Uhr als Glücksfee bei der 1. Zwischenziehung des Engerl-Suchspiels.

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail