Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2011 > Gmehling wird zum „Ober-Burger-Meister“
Ausstellung #86633
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/ausstellung-86633/image_portlet

Besuchen Sie die Ausstellung vom 29.9. bis 27.10.2019 im Rathausfletz

mehr...
Neuburg.com
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Gmehling wird zum „Ober-Burger-Meister“

Pressemitteilung vom 09.05.2011 | Städtewette – Der OB bedient am Mittwoch bei McDonald`s

Zum Arbeitsalltag eines Kommunalpolitikers gehört es zweifelsohne, auf die Wünsche seiner Bürger einzugehen. Für Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling geht es am kommenden Mittwoch allerdings nicht wie üblich um Bauanträge oder das Einrichten einer verkehrsberuhigten Zone – nein, an diesem Tag kümmert sich das Stadtoberhaupt um die kulinarischen Wünsche der Neuburger. Im Rahmen der Aktion Städtewette bedient er Mittags für zwei Stunden im McDonald`s Restaurant am Südpark.

Johann Hovan, der Betreiber der Neuburger McDonald`s-Filiale ist in der Ottheinrichstadt seit vielen Jahren als großzügiger Spender zugunsten sozialer Einrichtungen bekannt. Auch zur Städtewette mit Karlheinz Böhm sagte der Unternehmer spontan seine Unterstützung zu und erklärte sich bereit, 1.500 Euro zu spenden. In einem Vorgespräch zwischen Städtewette-Organistor Bernhard Mahler und Johann Hovan war schnell klar, dass der OB für diese hohe Summe auch ordentlich anpacken muss. Und so kommt es am kommenden Mittwoch zu einer einzigartigen Personalplanung. In der Zeit zwischen 11:30 Uhr und 13:30 Uhr bedient der Rathauschef im stilechten McDonald`s-Outfit sowohl an der Theke als auch im McDrive-Schalter.

„Gerade zur gut frequentierten Mittagszeit wird es bestimmt ganz schön anstrengend“, vermutet OB Dr. Gmehling und ergänzt: „Für die segensreiche Stiftung von Karlheinz Böhm und das gute Abschneiden von Neuburg werde ich mich aber gerne kräftig in`s Zeug legen.“ Zusätzlich zum großzügigen Grundstock werden auch Spendenboxen aufgestellt, in die das „OB-Trinkgeld“ wandert. Wer sich schon immer mal vom Oberbürgermeister bedienen lassen wollte, sollte also nicht versäumen, am Mittwochmittag im McDonald`s Restaurant vorbei zu schauen.

Städtewette 2011

Und so lautet die Wette von OB Dr. Bernhard Gmehling: „Ich wette, dass mindestens jeder Dritte Einwohner von Neuburg an der Donau bis zum 9. Juni 2011 für Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe Menschen für Menschen einen Euro spendet.“ Sollte der Oberbürgermeister die Wette verlieren, wird er am Kindernachmittag des Neuburger Volksfestes gemeinsam mit den Klinik-Clowns als Clown verkleidet für die Unterhaltung der kleinen Gäste sorgen.

Spenden ist ganz einfach

Der Spenden-Euro kann über die Telefon-Hotline: 09001 - 30 11 30 84 (1 € Spende, gebührenfrei, nur aus dem Festnetz erreichbar) oder über das Spendenkonto: Nr. 560 49 96, Stichwort „MenschenfürMenschen“, BLZ 72152070 bei der Sparkasse Neuburg-Rain eingezahlt werden – Onlinespenden sind möglich unter: www.staedtewette.de. Zudem sind knapp 40 Spenden-Schweinderl in Geschäften und Gaststätten in der gesamten Stadt aufgestellt. Topp, die Wette gilt!

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail