Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2012 > Donauaue in Grünau wird geflutet
Ausstellung #86633
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/ausstellung-86633/image_portlet

Besuchen Sie die Ausstellung vom 29.9. bis 27.10.2019 im Rathausfletz

mehr...
Neuburg.com
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Donauaue in Grünau wird geflutet

Pressemitteilung vom 10.10.2012 | Wasserwirtschaftsamt reagiert auf starke Niederschläge in den Alpen

Aufgrund der andauernden und sehr starken Regenfälle in den Alpen mit Niederschlagsmengen bis zu 70 Liter pro m², ist die Donau stark angestiegen. Der Abfluss am Pegel Neuburg beträgt derzeit ca. 600 m³ pro Sekunde. Das entspricht einem Pegelstand von derzeit 3,20 Meter. Die Abflüsse in den letzten Tagen lagen bei ca. 200 bis 300 m³ bei einem Pegelstand von 1,80 Meter.

Das Wasserwirtschaftsamt Ingolstadt flutet heute aufgrund der erhöhten Wasserstände die Donauaue im Bereich Industriegebiet Grünau im Rahmen der Dynamisierung des Auwaldes. Die Flutung dauert etwa einen Tag. Der Geh- und Radweg (Südseite) ab dem Kraftwerk Bergheim ist bis zur Flutungstelle im Bereich Ochsengründlweg gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Grünauer Straße.

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail