Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2016 > Bebauungsplan „Geißgarten Süd“
Töpfermarkt
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/toepfermarkt/image_portlet

14. + 15. September 2019

mehr...
Mut zum Hut
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/mut-zum-hut/image_portlet

27. – 29. September 2019

mehr...
Neuburg.com
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Bebauungsplan „Geißgarten Süd“

Pressemitteilung vom 01.08.2016 | Wiederholung der Öffentlichkeitsbeteiligung

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 13. Juli 2016 beschlossen, den Verfahrensschritt zur frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung nach § 3 Abs. 1 BauGB für den Bebauungsplan„Geißgarten Süd“ zu wiederholen.

Zum Bebauungsplan

Die erste frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung wurde im November/Dezember 2013 durchgeführt. Zwischenzeitlich wurden aufgrund von langwierigen Grundstücksverhandlungen Planänderungen erarbeitet. Der abgeänderten Planvariante mit Ausweisung eines Allgemeinen Wohngebietes (WA) mit 24 Bauparzellen wurde nunmehr vom Bau-, Planungs- und Umweltausschuss in seiner Sitzung am 13.07.2016 zugestimmt.

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 13. Juli 2016 die vorliegende, geänderte Planung samt Satzung, Begründung/Umweltbericht gebilligt und die Verwaltung mit der Durchführung zur Wiederholung der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung nach § 3 Abs. 1 BauGB beauftragt.

Die Planunterlagen samt Satzung, Begründung/Umweltbericht sind in der Zeit vom

4. August 2016  bis 6. September 2016

während der Dienststunden im Stadtbauamt Neuburg, Sachgebiet Planung, Verwaltungsgebäude „Harmonie“, Amalienstraße A 54, 86633 Neuburg a.d. Donau, erster Stock, Zimmer Nr. 101, einzusehen. In dieser Zeit besteht für jedermann Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung. 

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail