Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2017 > Aufstellung des Bebauungsplanes Paul-Winter-Realschule
Baugrundstücke
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg-west-ii/image_portlet

Verkauf eines Baugrundstücks in der Oskar-Wittmann-Straße

mehr...
Sommerakademie 2019
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/sommerakademie-2019/image_portlet

Jetzt zu den Kursen anmelden!

mehr...
Kita-Planer
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/kita-planer/image_portlet

Das Elternportal. Anmeldung zu Betreuungsplätzen ab sofort!

mehr...
Sonntags im Schloss
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/sonntags-im-schloss/image_portlet

Die Themenführungen 2019 vom 6. Januar bis 14. April 2019 sonntags um 14 Uhr

Neuburg.com
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Aufstellung des Bebauungsplanes Paul-Winter-Realschule

Pressemitteilung vom 09.03.2017 | Öffentliche Auslegung im Bauamt

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 21. Februar 2017 beschlossen, für die Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes „Paul-Winter-Realschule“ und die parallele Flächennutzungsplanänderung die öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB durchzuführen. Im Rahmen der frühzeitigen Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung haben sich folgende Änderungen ergeben:

Vorhabenbezogener Bebauungsplan:

  • Erweiterung des Geltungsbereiches westlich des Flurweges Fl. Nr. 1545/7, u.a. zur Anlage eines Fanggrabens für den Hangwasserabfluss
  • Verkleinerung der Wendeanlage im Südosten
  • Vergrößerung der Fläche für die Regenrückhaltung im Südosten
  • Darstellung einer Fläche für Maßnahmen zum Schutz, zur Pflege und zur Entwicklung von Natur und Landschaft im Süden
  • Festsetzung der externen Ausgleichsflächen über das Ökoflächenmanagement des Donaumooszweckverbandes
  • Aufnahme eines Hinweises nach Art. 7.1 DSchG (denkmalrechtliche Erlaubnis)

Flächennutzungsplanänderung:

Darstellung der Erschließung zu Fl. Nr. 1531 Gemarkung Neuburg (nachrichtlich, entsprechend BP)

Ergänzung von Begründung/Umweltbericht  

(u.a. Aussagen zu Klimaschutz und Klimaanpassung, Ergänzungen zu Altlasten/Baugrunduntersuchung, Aktualisierung der Eingriffs-/Ausgleichsermittlung)

Der vom Stadtrat am 21.02.2017 gebilligte und zur öffentlichen Auslegung bestimmte Entwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes mit Satzungstext und Begründung/Umweltbericht sowie die gebilligte Flächennutzungsplanänderung mit Begründung/Umweltbericht (einschließlich Verkehrsgutachten, Schallschutzgutachten, Entwässerungsplanung, spezielle artenschutzrechtliche Prüfung - saP) liegen in der Zeit vom 

16. März 2017 bis 19. April 2017

während der allgemeinen Dienststunden im Stadtbauamt Neuburg, Sachgebiet Planung, Verwaltungsgebäude „Harmonie“, Amalienstraße A 54, 86633 Neuburg an der Donau, 1. Stock, Zimmer Nr. 101, für jedermanns Einsicht öffentlich aus. 

Die Planung ist über das Internet unter folgender Adresse abrufbar:

www.neuburg-donau.de/wirtschaft/bebauungsplaene/aktuelle-bebauungsplananhoerungen

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail