Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2018 > 60 Jahre Birdland im Bild
VORTRAG: Es geht auch ohne Plastik!
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/vortrag-es-geht-auch-ohne-plastik/image_portlet

Am Donnerstag, 26. September 2019 um 19 Uhr im Theaterfoyer

mehr...
Mut zum Hut
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/mut-zum-hut/image_portlet

27. – 29. September 2019

mehr...
Neuburg.com
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

60 Jahre Birdland im Bild

Pressemitteilung vom 25.05.2018 | Ausstellung im Fürstengang

Die Städtische Galerie ehrt mit einer umfangreichen Ausstellung ab Sonntag, 27. Mai den Birdland-Jazzclub, der 2018 seinen 60. Geburtstag feiert. Zahlreiche Fotografien aus sechs Jahrzehnten, Plakate einzelner Konzerte, aber auch aktuelle Bronzeskulpturen von Jazzmusikern und Ensembles umfasst die Schau und gibt somit einen spannenden und sehr detaillierten Einblick in gelebte Jazzgeschichte. Neben zahlreichen Persönlichkeiten der internationalen Jazzszene zeigen dabei viele Fotografien auch immer wieder das Neuburger Publikum, das sich innerhalb der Jahre mit dem Jazzclub und den Künstlern verändert.

60 Jahre Birdland im Bild

Foto © Winfried Rein

Die Ausstellung wird am kommenden Sonntag um 18.30 Uhr in der Städtischen Galerie im Fürstengang durch Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling eröffnet, Reinhard Köchl führt in die Ausstellung ein. Neben den Bildern darf im Rahmen der Ausstellung selbstverständlich auch die Jazzmusik nicht fehlen: Schon während der Eröffnung werden Stephan Holstein und Helmut Nieberle zu hören sein. Im Rahmen der Ausstellung, die bis zum 24. Juni läuft, folgen dann vier kleine Jazzkonzerte im Jakob-Balde-Hof vor dem Fürstengang, die ab 3. Juni jeweils Sonntags um 17 Uhr stattfinden. Der Eintritt zur Ausstellung und zu den Konzerten ist frei. 

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail