Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2018 > Auf der Spur der Alleen
VORTRAG: Es geht auch ohne Plastik!
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/vortrag-es-geht-auch-ohne-plastik/image_portlet

Am Donnerstag, 26. September 2019 um 19 Uhr im Theaterfoyer

mehr...
Mut zum Hut
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/mut-zum-hut/image_portlet

27. – 29. September 2019

mehr...
Neuburg.com
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Auf der Spur der Alleen

Pressemitteilung vom 10.08.2018 | Bayerisches Fernsehen zeigt die schönsten Alleen Bayerns

Gerade jetzt, in der brennenden Hitze der Sonne, suchen wir Schutz unter ihnen – den Alleen. Der Film "Auf der Spur der Alleen" zeigt die Vielfalt der aufgereihten Baumriesen und ihre doch sehr vorteilhafte Funktion – das Schattenspenden. Von Ansbach über Seefeld über Neuburg an der Donau – immer den Alleen nach. Der Beitrag im Bayerischen Rundfunk wird am kommenden Montag um 21 Uhr übertragen.

Auf der Spur der Alleen

Eine Allee des Alleenparadieses rund um Schloss Grünau bei Neuburg an der Donau – Foto: Bayerischer Rundfunk

Groß, mächtig, standhaft. Sie zäumen Straße und Wege und strahlen ein Gefühl der Macht aus. Die Rede ist von Alleen, die nicht nur schön anzusehen sind, sondern auch eine vorteilhafte Funktion besitzen: Das Spenden von Schatten. Mit einem Dach aus Baumkronen schützen die so unterschiedlichen Bäume vor der heißen Mittagssonne. Ahorn, Birken, Eichen, Linden – sie alle gibt es in dem Film Auf der Spur der Alleen zu bewundern. Eine kleine Reise an Orte, die noch ein Stückchen Vergangenheit in die Gegenwart einfließen lassen und deren Bedeutung nicht verloren gegangen ist.

 Der 45-minütige Kulturfilm zeigt die schönsten Alleen Bayerns – und wie vielfältig sie doch genutzt werden. Die wöchentliche Vespa-Tour unter den Bäumen der Birkenallee beim Gut Herrlehof, ein langer Spaziergang unter den wuchtigen Eichen der 4,7 Kilometer langen Allee von Seefeld nach Weßling oder doch lieber einfach nur wohlfühlen und genießen im Alleen-Paradies rund um das Schloss Grünau bei Neuburg an der Donau?

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail