Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen > 2019
Mimenfeld Neues Theater
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/mimenfeld-neues-theater/image_portlet mehr...
Sonntags im Schloss
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/sonntags-im-schloss/image_portlet

Die Themenführungen 2019 vom 6. Januar bis 14. April 2019 sonntags um 14 Uhr

Neuburg.com
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

2019

Viele Grüße, Deine Giraffe

Viele Grüße, Deine Giraffe

Eine Veranstaltung für Kinder von 6 bis 10 Jahren bietet die Stadtbücherei Neuburg für kommenden Samstag, den 12. Januar, von 9:30 Uhr bis 12:00 Uhr im Bücherturm an. Die Literaturpädagogin Heike Kielsmeier hat sich dieses Mal „Viele Grüße, Deine Giraffe“ von Megumi Isawa als Thema zum Spielen, Basteln und Erzählen ausgesucht. Die abwechslungsreiche und spannende Geschichte hat 2018 den Deutschen Jugendliteraturpreis im Bereich Kinderbuch erhalten.

Mehr…

Mediensatire mit Thomas Darchinger

Mediensatire mit Thomas Darchinger

Der Schauspieler Thomas Darchinger gilt als Lieblingsbösewicht des deutschen Films. Als gebürtiger Neuburger kommt der Schauspieler am Freitag, 11.01. und Samstag 12.01. mit einer bissigen Mediensatire ins Stadttheater, die den Boulevardjournalismus als zum Teil verantwortungslose Maschinerie entlarvt und gleichsam doch überaus unterhaltsam ist. Karten für die Komödie sind noch an der Abendkasse erhältlich.

Mehr…

WeltKultur startet am Sonntag

WeltKultur startet am Sonntag

„Alles Tango im Salon!“ heißt es am Samstag, 19. Januar, um 20 Uhr, wenn mit Matthias Lang (Gitarre), Kozue Sato (Flöte), Antonio Clavijo-Rojas (Violoncello) und Alexander Suleiman (Violoncello, Konzertleitung) die temperamentvollen Kompositionen südamerikanischer und spanischer Komponisten im Schlösschen Hesselohe erklingen. Das Konzert mit gleich zwei Sommerakademie-Dozenten ist zugleich der Start einer neuen, städtischen Konzertreihe, die unter dem Titel „Weltkultur im Salon“ Grenzgänger, Globetrotter und kreative Köpfe nach Neuburg holt.

Mehr…

Mikrozensus 2019 im Januar gestartet

Mikrozensus 2019 im Januar gestartet

Auch im Jahr 2019 wird in Bayern wie im gesamten Bundesgebiet wieder der Mikrozensus, eine amtliche Haushaltsbefragung bei einem Prozent der Bevölkerung, durchgeführt. Nach Mitteilung des Bayerischen Landesamts für Statistik werden dabei im Laufe des Jahres rund 60 000 Haushalte in Bayern von besonders geschulten und zuverlässigen Interviewerinnen und Interviewern zu ihrer wirtschaftlichen und sozialen Lage sowie in diesem Jahr auch zu ihrer Wohnsituation befragt. Für den überwiegenden Teil der Fragen besteht nach dem Mikrozensusgesetz Auskunftspflicht.

Mehr…

Anmeldung für städtische Kindergärten

Anmeldung für städtische Kindergärten

Ab sofort nimmt die Stadt Neuburg Anmeldungen für ihre fünf städtischen Einrichtungen im Kindergartenjahr 2019/2020 entgegen. Konkret geht es um die Kindergärten Sonnenhügel in Neuburg-West, in den Stadtteilen Bittenbrunn und Heinrichsheim sowie den Brändström-Kindergarten und den Kindergarten in der Franziskaner Straße. Die Anmeldung erfolgt über das Online-Portal „Kita-Planer Stadt Neuburg“, welches auf www.neuburg-donau.de zu finden ist. Eine Anmeldung in Papierform entfällt, bereits gestellte Anträge müssen nicht erneuert werden.

Mehr…

Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran

Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran

Unter der Regie von Bettina Montazem erzählt das Ensemble Phoenix in „Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran“ die poetische Geschichte einer Freundschaft von zwei Männern, zwei Generationen und zwei Religionen, die sich allmählich annähern und schließlich versöhnen. Am kommenden Donnerstag, 24. Januar, wird das Schauspiel um 20 Uhr im Rahmen der Starken-Stücke-Reihe im Stadttheater Neuburg gezeigt. Wenige Restkarten sind noch an allen Vorverkaufsstellen erhältlich.

Mehr…

Vorfreude auf die Gaudipiste

Vorfreude auf die Gaudipiste

In ziemlich genau vier Wochen, am Sonntag, 24. Februar, gibt es in Neuburg eine nagelneue Faschingsveranstaltung. Passend zum närrischen Treiben der fünften Jahreszeit veranstalten Stadt, Stadtmarketing und Burgfunken die Neuburger Gaudipiste am Stadtberg und in der Luitpoldstraße. Was einige noch als Schneeveranstaltung in Erinnerung haben wird diesmal ein großer Spaß auf Rädern.

Mehr…

Infos aus dem Wahlamt

Infos aus dem Wahlamt

Am kommenden Sonntag, 3. Februar findet die Stichwahl zum Landrat des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen statt. Bis einschließlich Montagnachmittag sind im Wahlamt der Stadt Neuburg knapp 3.000 Briefwahlanträge eingegangen. Diese wurden vollständig abgearbeitet und befinden sich allesamt auf dem Postweg. Wer seine beantragten Wahlunterlagen bis Donnerstag nicht erhalten hat, sollte umgehend Kontakt mit dem Wahlamt aufnehmen – Tel.: 55-332.

Mehr…

Paul Winter wäre 125 geworden

Paul Winter wäre 125 geworden

Mit Paul Winter hätte heute ein großer Sohn der Stadt Neuburg seinen 125. Geburtstag feiern können. Er ist als Schöpfer der Olympiafanfare 1936 sowie des historischen Neuburger Steckenreitertanzes in Erinnerung geblieben. Die Stadt Neuburg hat ihn in Würdigung seiner Verdienste um das Kulturschaffen in der ehemaligen Residenzstadt im Jahr 1955 zum Ehrenbürger ernannt. In den folgenden Jahren erhielten noch eine Straße sowie die Knabenrealschule den Namen des Komponisten. Zum Gedenken an den bedeutenden Neuburger hat Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling heute einen Kranz auf dem Grab am Friedhof an der Franziskaner Straße niederlegen lassen.

Mehr…

Von der Kunst, Ernst zu sein

Von der Kunst, Ernst zu sein

„In der Stadt amüsiert man sich, auf dem Land amüsiert man die anderen“ heißt es in „Bunbury“, der Mutter aller Verwechslungskomödien von Oscar Wilde. Am Samstag, 2. und Sonntag, 3. Februar wird das turbulente Theaterstück unter Regie von Nadia Blank im Rahmen der Starken Stücke jeweils um 20 Uhr im Stadttheater Neuburg gezeigt.

Mehr…

Kleine Hexe im Stadttheater

Kleine Hexe im Stadttheater

Otfried Preußlers Kinderbuch „Die Kleine Hexe“ ist ein zauberhafter Klassiker über eine kleine Hexe, die den Mut hat, anders zu sein. Am Freitag, 1. Februar, um 10 Uhr und um 15 Uhr wird das turbulente Stück in einer charmanten Inszenierung der Burghofbühne Dinslaken im Rahmen der Starken Kinderstücke gezeigt. Das Kulturamt macht darauf aufmerksam, dass das Stück bis auf wenige, sehr sichteingeschränkte Plätze, die für Kinder nicht geeignet sind, bereits ausverkauft ist.

Mehr…

Behörden- und Firmen-Fußballturnier

Behörden- und Firmen-Fußballturnier

Am kommenden Samstag, 9. Februar, findet in der Mehrfachhalle am Volksfestplatz das Hallenfußballturnier der Neuburger Behörden und Firmen statt. Neben der Stadt Neuburg als Veranstalter nehmen Mannschaften der Polizei, der Bundeswehr, des Landratsamtes, der JVA Neuburg, der VR-Bank Neuburg-Rain, der Sparkasse Neuburg-Rain, der Milchwerke, der Allianz, der Firmen Rockwool, Sonax, Magna sowie des Bürgerhauses Ostend teil.

Mehr…

Steuerfälligkeit bitte nicht vergessen!

Steuerfälligkeit bitte nicht vergessen!

Die Grund- und Gewerbesteuer für das 1. Rechnungsvierteljahr ist am 15. Februar zur Zahlung fällig. Die Stadtkasse bittet um rechtzeitige Zahlung. Bei Einzahlungen, die nach dem 20. Februar eingehen, müssen Säumniszuschläge, gegebenenfalls auch Mahn- und Einhebegebühren berechnet werden.

Mehr…

Poetisches Märchenballett im Stadttheater

Poetisches Märchenballett im Stadttheater

Es ist vermutlich das kleinste Projekt der Kulturstiftung des Bundes, die in einer Projektträgerschaft des Dachverbandes Tanz dem Stadttheater Neuburg rund 30.000 Euro für eine spannende Kooperation mit dem Nordharzer Städtebundtheater zur Verfügung gestellt hat. Nun startet das Projekt mit zwei Gastspielen am kommenden Dienstag, 12. Februar um 15 Uhr und Mittwoch, 13. Februar um 10 Uhr im Stadttheater Neuburg.

Mehr…

Schulbusaufsichten und Schulweghelfer gesucht

Schulbusaufsichten und Schulweghelfer gesucht

Die Stadt Neuburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Schulweghelfer und Schulbusaufsichten im gesamten Stadtgebiet. Einsatzzeit ist Montag bis Freitag in den Morgenstunden sowie zur Mittagszeit. Die Helfer haben die Aufgabe, die Kinder an der Bushaltestelle zu beaufsichtigen, das Einsteigen in die Busse zu kontrollieren oder beim Überqueren von Straßen zu helfen. Für den wichtigen Dienst, der ein weiteres Stück Schulwegsicherheit garantiert, wird eine Entschädigung gezahlt. Interessierte wenden sich an das städtische Ordnungsamt – Tel.: 55-324.

Mehr…

Politischer Kabarettabend mit Uli Masuth

Politischer Kabarettabend mit Uli Masuth

Von Annegret Kramp-Karrenbauer über Horst Seehofer, Christian Lindner, Olaf Scholz bis hin zu Alexander Gauland: Kaum ein Politiker, der vom Kabarettisten Uli Masuth nicht aufs Korn genommen werden würde. Am kommenden Samstag, 16. Februar, kommt der gebürtige Duisburger um 20 Uhr ins Stadttheater Neuburg. Restkarten sind zum Preis ab 5 Euro an allen bekannten Vorverkaufsstellen, u.a. im Bücherturm, in der Touristinformation, beim Donaukurier oder im Reisebüro Spangler sowie im Internet unter www.eventim.de erhältlich.

Mehr…

Revolution in Baiern zum 100jährigen Jubiläum der bayerischen Revolution 1918/19

Revolution in Baiern zum 100jährigen Jubiläum der bayerischen Revolution 1918/19

Literatenputsch, Scheinräterepublik, Wintermärchen, Schwabinger Revolution, Träumer, Freistaat Bayern, Strizzirepublik, Regierung von Jehovas Zorn, Sovietbaiern, Politischer Fasching, Komische Oper oder Gaudirepublik.

Mehr…

Verbindungsweg eine Woche gesperrt

Verbindungsweg eine Woche gesperrt

Ab kommenden Montag, 18. Februar bis einschließlich Freitag, 22. Februar ist der Fußweg zwischen der Heinrichsheimstraße und dem Friedhof an der Grünauer Straße komplett gesperrt. Der unbefestigte Verbindungsweg südlich des Stadtwerke-Geländes wird von Heinrichsheimern gerne als Abkürzung zum Friedhof genutzt. Grund für die fünftägige Sperrung sind umfangreiche Baumrückschnittarbeiten zur Vorbereitung der Bauarbeiten für das neue Kinderhaus bei den Stadtwerken.

Mehr…

Vorfreude auf die Gaudipiste

Vorfreude auf die Gaudipiste

Am kommenden Wochenende, Sonntag, 24. Februar, gibt es in Neuburg eine nagelneue Faschingsveranstaltung. Passend zum närrischen Treiben der fünften Jahreszeit veranstalten Stadt, Stadtmarketing und Burgfunken die Neuburger Gaudipiste am Stadtberg und in der Luitpoldstraße. Was einige noch als Schneeveranstaltung in Erinnerung haben wird diesmal ein großer Spaß auf Rädern.

Mehr…

Änderung Bebauungsplan Eulatal

Änderung Bebauungsplan Eulatal

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 28. November 2018 beschlossen, den Bebauungs- und Grünordnungsplan „Eulatal“ im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB zur Innenentwicklung zu ändern und damit den Geltungsbereich zu erweitern. Der Beschluss wird hiermit nach § 2 Abs. 1 BauGB i.V.m. § 13a Abs. 3 Satz 2 BauGB öffentlich bekannt gemacht.

Mehr…

Verkehrshinweise zur Gaudipiste

Verkehrshinweise zur Gaudipiste

Am kommenden Sonntag, 24. Februar, findet am Stadtberg sowie in der Luitpoldstraße die Neuburger Gaudipiste statt. Um einen reibungslosen und sicheren Ablauf der Innenstadtveranstaltung zu gewährleisten, gibt es einige Park- und Verkehrshinweise.

Mehr…

Vorlese- und Bastelstunde im Bücherturm

Vorlese- und Bastelstunde im Bücherturm

Am Freitag, 1. März, findet um 16 Uhr die nächste Vorlese- und Bastelstunde im Bücherturm statt. Literaturpädagogin Heike Kielsmeier hat sich für die Kinderveranstaltung das japanische Märchen „Momotaro, der Pfirsichjunge“ ausgesucht. Neben der Geschichte selbst gibt es eine Kamishibai-Vorführung (japanisches Mini-Papiertheater) sowie das gemeinsame Basteln einer Origamifigur.

Mehr…

Schäffler kommen nach Neuburg

Schäffler kommen nach Neuburg

Am kommenden Montag, 4. März, kommt Neuburg in den Genuss einer jahrhundertealten Tradition. Die Ingolstädter Schäffler machen nach genau sieben Jahren wieder Station in der Ottheinrichstadt und präsentieren ihren legendären und traditionsreichen Tanz. An zwei Stationen zeigen die Schäffler, Kasperl, Buttengreteln und Musikanten ihr Können.

Mehr…

TURM Slam Neuburg

TURM Slam Neuburg

Am Samstag, dem 16. März 2019 wird um 19:30 Uhr im Bücherturm der erste Neuburger „Turm Slam“ abgehalten. Karten können in der Stadtbücherei Neuburg gekauft werden (Eintritt: 5.- €), Reservierungen sind möglich unter der Tel.-Nr. 08431 642392. Restkarten gibt es an der Abendkasse (Einlass ab 19:00 Uhr).

Mehr…

Harfen-Frühling auf Schloss Hessellohe

Harfen-Frühling auf Schloss Hessellohe

Vom barocken Superstar Georg Friedrich Händel bis hin zu den zarten Kompositionen der amerikanischen Harfenistin Susan MacDonald: Der Konzertabend mit Silke Aichhorn am kommenden Freitag, 15.03., im Schlösschen Hessellohe verspricht viel Abwechslung und zeigt zugleich auf, wie vielseitig eine Harfe verwendet werden kann. Silke Aichhorn zählt zu den bekanntesten Harfensolistinnen Europas, binnen weniger Jahre ist es ihr gelungen, das zuweilen etwas verstaubte Image der Harfe neu zu definieren. Ihre virtuosen und zugleich sehr unterhaltsam moderierten Konzerte werden von Publikum und Fachpresse gefeiert.

Mehr…

Neuburger Märchenstunde im Bücherturm

Neuburger Märchenstunde im Bücherturm

Eine besondere Veranstaltung hat sich die ausgebildete Märchenerzählerin Carla Teigeler für Freitag, den 22. März 2019 im Bücherturm einfallen lassen. Die von ihr frei vorgetragenen Märchen um Riesen, Zwerge und Elfen spielen nämlich alle in oder um Neuburg, etwa an der Schilchermühle, an einem geheimnisvollen Versammlungsplatz am Stadtberg, an den Bäumen im Garten der Heilig-Geist-Kirche und an einem versteckten Wasserfall am Burgwaldberg.

Mehr…

Aufstellung des Bebauungsplans „Bahnhof West“

Aufstellung des Bebauungsplans „Bahnhof West“

Aufstellung des Bebauungs- und Grünordnungsplanes Nr. 1-73 „Bahnhof West Teil A“: Beteiligung der Öffentlichkeit - Öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB

Mehr…

Bauarbeiten im Alten Friedhof

Bauarbeiten im Alten Friedhof

Ab Montag, den 18. März 2019 wird im Alten Friedhof Franziskanerstraße mit der Erweiterung des Friedhofwegs begonnen. Durch die Pflasterarbeiten wird der bereits ausgebaute Weg bis zur Ein- und Ausfahrt Pestalozzistraße fortgeführt. Eine Zufahrt über den Südeingang in den Alten Friedhof ist für die kommenden 6 Wochen nicht möglich.

Mehr…

Kraftwerksbrücke Bittenbrunn gesperrt

Kraftwerksbrücke Bittenbrunn gesperrt

Wie die Uniper Kraftwerke GmbH mitteilt, muss von Montag, 18. März, bis einschließlich Freitag, 22. März 2019, die Betriebsbrücke des Kraftwerks Bittenbrunn über die Donau für jeglichen Publikumsverkehr aus Sicherheitsgründen komplett gesperrt werden. In der nächsten Woche ist daher eine Überquerung der Donau weder für Fußgänger noch Radfahrer möglich. Hintergrund ist der Einsatz eines 40-Tonnen-Autokrans, der die gesamte Brückenbreite in Anspruch nimmt. Mit Hilfe des Autokrans vervollständigt die Uniper Kraftwerke GmbH ihr neu entwickeltes Sicherheitssystem als dritte Redundanz zum Öffnen der Wehrtore selbst unter schwierigsten Verhältnissen bei außergewöhnlichen Hochwasserereignissen.

Mehr…

Schulanmeldung für 2019/20

Schulanmeldung für 2019/20

Am Dienstag, 9. April 2019, findet die Anmeldung der schulpflichtig werdenden Kinder an den Neuburger Grundschulen statt.

Mehr…

Hundesteuer wird fällig

Hundesteuer wird fällig

Das Steueramt der Stadt Neuburg weist darauf hin, dass die Hundesteuer für das Jahr 2019 fällig wird. Hundehalter können die zu entrichtende Steuer von Montag, 25. März bis Freitag, 29. März zu den üblichen Öffnungszeiten bei der Stadtkasse im Harmoniegebäude einzahlen. Wurde eine Einzugsermächtigung erteilt, wird die Steuer zum 1. April abgebucht.

Mehr…

Reparaturcafé im Bürgerhaus am Schwalbanger

Reparaturcafé im Bürgerhaus am Schwalbanger

Am kommenden Dienstag, 26. März bietet das Reparaturcafé Neuburg im Bürgerhaus Schwalbanger, Richard-Wagner-Str. 6, wieder seine Dienste an. Von 18 bis 21 Uhr bringen fachkundige Reparateure gemeinsam mit den Besuchern defekte Gegenstände wieder in Gang.

Mehr…

Lebensretter im Ostend

Lebensretter im Ostend

Rund 30 automatisierte Defibrillatoren gibt es inzwischen im Neuburger Stadtgebiet. Ein weiterer wurde am Mittwoch beim Bürgerhaus im Ostend installiert. Dieser ist als erster Defibrillator außen an einem öffentlichen Gebäude angebracht und damit rund um die Uhr verfügbar.

Mehr…

Französische Komödie im Stadttheater

Französische Komödie im Stadttheater

Die Komödie „Frühstück bei Monsieur Henri“ war bereits vor einigen Jahren im Kino außerordentlich erfolgreich. Nun kommt die Geschichte über eine ungewöhnliche Wohngemeinschaft eines alten, bärbeißigen Witwer und einer 21jährigen Studentin in einer temporeichen Inszenierung auf die Theaterbühne.

Mehr…

Artikelaktionen