Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen
Neuburger Volksfest
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-volksfest/image_portlet mehr...
Neuburg.com
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Pressemitteilungen

Die offiziellen Pressemitteilungen der Stadt Neuburg an der Donau

Stadtverwaltung geschlossen

Stadtverwaltung geschlossen

Alle städtischen Dienststellen einschließlich Stadtbücherei und Bürgerbüro sind am Donnerstag, 6. Juni, wegen des Betriebsausfluges der Stadtverwaltung Neuburg an der Donau geschlossen. Die Tourist-Info ist regulär von 9 – 18 Uhr geöffnet.

Mehr…

Schulbusaufsichten und Schulweghelfer gesucht

Schulbusaufsichten und Schulweghelfer gesucht

Die Stadt Neuburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Schulweghelfer und Schulbusaufsichten im gesamten Stadtgebiet. Einsatzzeit ist Montag bis Freitag in den Morgenstunden sowie zur Mittagszeit. Die Helfer haben die Aufgabe, die Kinder an der Bushaltestelle zu beaufsichtigen, das Einsteigen in die Busse zu kontrollieren oder beim Überqueren von Straßen zu helfen. Für den wichtigen Dienst, der ein weiteres Stück Schulwegsicherheit garantiert, wird eine Entschädigung gezahlt. Interessierte wenden sich an das städtische Ordnungsamt – Tel.: 55-324.

Mehr…

Vollsperrung der B16 zwischen Manching-Süd und der Abfahrt Richtung Ingolstadt

Vollsperrung der B16 zwischen Manching-Süd und der Abfahrt Richtung Ingolstadt

Voraussichtlich am Montag, den 03.06.2019 erneuert das Staatliche Bauamt Ingolstadt unter mehrwöchiger Vollsperrung die Fahrbahn der B 16 zwischen Manching-Süd bis zur Abfahrt nach Ingolstadt. Die Umleitungen sind örtlich beschildert. Die Arbeiten sollen Mitte Juni abgeschlossen sein.

Mehr…

Grünflächen werden erneuert

Grünflächen werden erneuert

Die zwei Grünflächen in der Luitpoldstraße auf Höhe der Rosenstraße fristen seit einigen Jahren ein trauriges Dasein. Das vorhandene Strauchwerk hat kaum ökologischen Wert und wird zudem ständig als Abfalleimer missbraucht. Die Arbeitsgruppe Freiraumgestaltung hat sich mit der Stadtgärtnerei und in Abstimmung mit dem Oberbürgermeister nun ein Konzept zur Verbesserung überlegt.

Mehr…

Reparaturcafe im Bürgerhaus am Schwalbanger

Reparaturcafe im Bürgerhaus am Schwalbanger

Am Dienstag, 28. Mai, bietet das Reparaturcafé Neuburg im Bürgerhaus Schwalbanger, Richard-Wagner-Str. 6 wieder seine Dienste an. Von 18 bis 21 Uhr bringen ehrenamtliche fachkundige Reparateure gemeinsam mit den Besuchern defekte Gegenstände wieder in Gang.

Mehr…

Aufräumen nach dem Hochwasser

Aufräumen nach dem Hochwasser

Während sich der Donaupegel schrittweise wieder normalisiert, beginnt die Stadt Neuburg mit den Aufräumarbeiten. So werden in enger Zusammenarbeit mit dem örtlichen THW am Freitagnachmittag die mobilen Schutzelemente im Bereich der „Hölle“ bei der Donaubrücke abgebaut. Dann ist der Nachtbergweg wieder passierbar. Darüber hinaus laufen die Planungen zur umfassenden Schlamm- und Treibgutbeseitigung auf den Wegen entlang der Donau.

Mehr…

Donaupegel steigt

Donaupegel steigt

Aufgrund des steigenden Donaupegels hat die Stadt Neuburg am Dienstagmorgen begonnen, sensible Bereiche entlang der Donau abzusperren. Betroffen sind Wege im Englischen Garten, am Brandl, beim Kraftwerk Bittenbrunn sowie unterhalb des Arco-Schlösschens. Nach aktueller Prognose des Hochwassernachrichtendienstes wird der Höchststand von ca. 5,50 Meter in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag erwartet. Dies entspräche in Neuburg der Meldestufe 3.

Mehr…

Schmiererei „86 ACAB“ am Bücherturm

Schmiererei „86 ACAB“ am Bücherturm

Das Schriftzeichen „86 ACAB“ ist am vergangenen Wochenende an mehreren Stellen beim Bücherturm am Sèter Platz hinterlassen worden. Ein Schaukasten sowie der Eingangsbereich des Bücherturms wurden mit schwarzer Farbe beschmiert.

Mehr…

Europawahl am 26. Mai

Europawahl am 26. Mai

Für die am 26. Mai stattfindende Europawahl sind knapp 21.000 Neuburgerinnen und Neuburger wahlberechtigt. Das Wahlamt der Stadt Neuburg hat vor vier Wochen die sogenannten Wahlbenachrichtigungen verschickt. Wer bis heute noch keine Benachrichtigung für die jeweilige Wahl erhalten hat, sollte sich bei der Stadt Neuburg erkundigen und den Eintrag ins Wählerverzeichnis prüfen lassen. Wählen kann nur, wer im Wählerverzeichnis eingetragen ist oder einen gültigen Wahlschein besitzt. Wahlberechtigt ist grundsätzlich jeder Deutsche, der am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet hat, sich seit mindestens drei Monaten in Neuburg mit dem Schwerpunkt seiner Lebensbeziehungen aufhält und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen ist.

Mehr…

Rathausfletz wird zum Labor

Rathausfletz wird zum Labor

Die städtische Galerie Neuburg verwandelt sich ab kommenden Sonntag, 19. Mai, in ein „retrofuturistisches Labor“. Hinter dem spannenden Kunstprojekt steckt Markus Jordan, der in den letzten Jahren unter anderem auch durch seine spektakulären Bühnenrequisiten im Ingolstädter Theater auf sich aufmerksam machte. Im „Labor“ zeigt Jordan seltsam-bizarre Apparaturen und absurd-komische Gerätschaften, die auf den ersten Blick aus einem anderen Jahrhundert zu stammen scheinen und dann doch ganz zeitgenössische Kunst sind.

Mehr…

Verbindungsweg zum Friedhof gesperrt

Verbindungsweg zum Friedhof gesperrt

Ab sofort ist der Fußweg zwischen der Heinrichsheimstraße und dem Neuen Friedhof an der Grünauer Straße komplett gesperrt. Der unbefestigte Verbindungsweg südlich des Stadtwerke-Geländes wird von Heinrichsheimern gerne als Abkürzung zum Friedhof genutzt. In den nächsten Tagen beginnen die Bauarbeiten zum neuen Kinderhaus, weshalb der Weg an dieser Stelle aufgegeben werden muss. Es ist geplant, eine alternative Wegeverbindung herzustellen. Diese soll vegetationsbedingt frühestens im Herbst angelegt werden.

Mehr…

Stadtgärtnerei bekämpft Eichenprozessionsspinner

Stadtgärtnerei bekämpft Eichenprozessionsspinner

Der Eichenprozessionsspinner ist klein, behaart und äußerst gefährlich. Wenn die grauen Raupen schlüpfen, bilden sie schon bald ihre giftigen Brennhaare, die bei Hautkontakt juckende Ausschläge und schmerzhafte Entzündungen auslösen. Seit etwa fünf Jahren registriert die Stadtgärtnerei auch in Neuburg ein verstärktes auftreten der Schmetterlingsart. Ab sofort wird dem unangenehmen Schädling wieder der Kampf angesagt.

Mehr…

Steuerfälligkeit bitte nicht vergessen!

Steuerfälligkeit bitte nicht vergessen!

Die Grund- und Gewerbesteuer für das 2. Rechnungsvierteljahr ist am 15. Mai zur Zahlung fällig. Die Stadtkasse bittet um rechtzeitige Zahlung. Bei Einzahlungen, die nach dem 20. Mai eingehen, müssen Säumniszuschläge, gegebenenfalls auch Mahn- und Einhebegebühren berechnet werden.

Mehr…

Gesprächsangebot am Schrannenplatz

Gesprächsangebot am Schrannenplatz

Am kommenden Samstag, 11. Mai, veranstaltet Stadtrat und Verkehrsreferent Bernhard Pfahler gemeinsam mit dem Verkehrssachbearbeiter der Polizei, Franz Sailer, ein offenes Bürgergespräch am Schrannenplatz. Unter dem Titel „Wo drückt der Schuh?“ laden die beiden bereits zum vierten Mal zum offenen Austausch rund um den Neuburger Straßenverkehr. Die Anlaufstelle besteht von 9 Uhr bis 12 Uhr in unmittelbarer Nähe der Markthalle vor dem Gasthaus Pfafflinger.

Mehr…

Sonderausstellung "Vivat hoch 25"

Sonderausstellung "Vivat hoch 25"

Die Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung „Vivat hoch 25 – Das Neuburger Schloßfest von den Anfängen bis zur Gegenwart“ findet am kommenden Sonntag, den 5. Mai 2019 um 14 Uhr im Stadtmuseum Neuburg in der Amalienstraße A 19 statt.

Mehr…

Fundräder kommen unter den Hammer

Fundräder kommen unter den Hammer

Die alljährliche Fundradversteigerung der Stadt Neuburg gilt seit Jahren als echter Geheimtipp unter Radlfreunden und Schnäppchenjägern und darf deshalb auch heuer nicht fehlen. Am kommenden Samstag, 4. Mai, wird die Jahr für Jahr bestens angenommene Versteigerung im Rahmen der Neuburger Autotage abgehalten. Das Fundamt räumt sein Lager und bietet all jene Räder an, die mehr als sechs Monate aufbewahrt wurden, deren Eigentümer nicht ermittelt werden konnte und auch der Finder kein Interesse angemeldet hat.

Mehr…

Eröffnung der Spargelsaison

Eröffnung der Spargelsaison

Am kommenden Samstag, 4. Mai, steht der Wochenmarkt auf dem Neuburger Schrannenplatz ganz im Zeichen des Spargels. In der Zeit von 9 Uhr bis 12 Uhr erwartet die Besucher ein unterhaltsames Programm rund um das königliche Gemüse und natürlich eine reiche Auswahl an kulinarischen Köstlichkeiten.

Mehr…

Glänzende Aussichten im Fürstengang

Glänzende Aussichten im Fürstengang

„Glänzende Aussichten“ verspricht ab kommenden Sonntag, 28. April, die Städtische Galerie Neuburg im Fürstengang. Dass dieser Titel ironisch zu verstehen ist, stellt der Besucher spätestens in dem Moment fest, wenn er sich die ausgestellten „99 Karikaturen zu Klima, Konsum und anderen Katastrophen“ etwas genauer anschaut: Die Aussichten erscheinen hier alles andere als glänzend! Beißend-spöttisch bis rabenschwarz-sarkastisch zeichnen Karikaturisten den sorglosen Umgang mit Natur, Mensch und Welt. Misereor hat die besten Zeichnungen zu einer spannenden Bildershow zusammengestellt, die nun seit einigen Monaten als Wanderausstellung durch ganz Deutschland tourt. In Neuburg macht die Ausstellung vom 28. April bis zum 26. Mai Station und ist zu den üblichen Zeiten kostenfrei in der Städtischen Galerie im Fürstengang zu besuchen.

Mehr…

Freiflächenphotovoltaikanlage in Heinrichsheim-Ost

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss bzw. der Stadtrat haben in den Sitzungen am 13. März 2019 bzw. 26. März 2019 beschlossen, für die 2. Änderung des vorhabenbezogenen Bebauungs- und Grünordnungsplanes 6-07 „SO Golfplatz“ und die parallele Flächennutzungsplanänderung die öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB durchzuführen. Im Rahmen der frühzeitigen Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung haben sich folgende Änderungen ergeben:

Mehr…

Freiflächenphotovoltaikanlage Neuburg Ost

Freiflächenphotovoltaikanlage Neuburg Ost

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss bzw. der Stadtrat haben in den Sitzungen am 16. Januar 2019 bzw. 29. Januar 2019 die Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungs- und Grünordnungsplans zur Erstellung einer Freiflächenphotovolktaikanlage in Neuburg Ost und die parallele Flächennutzungsplanänderung dazu beschlossen.

Mehr…

Artikelaktionen