Sie sind hier: Startseite > Pressemitteilungen
#86633 - Dein Lieblingsort.
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/86633-dein-lieblingsort/image_portlet

Fotografiere deinen Lieblingsort in Neuburg mit dem Smartphone

mehr...
25. Neuburger Schloßfest
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/25.-neuburger-schlossfest/image_portlet mehr...
Neuburg.com
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg.com/image_portlet

Neuburger Unternehmen – online informieren & vor Ort einkaufen!

mehr...
Neuburger Wochenmarkt
https://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 

Pressemitteilungen

Die offiziellen Pressemitteilungen der Stadt Neuburg an der Donau

Bücherschrank wieder in Betrieb

Bücherschrank wieder in Betrieb

Der schicke rote Metallschrank ist seit April vergangenen Jahres ein echter Hingucker am Neuburger Spitalplatz. Zum Bedauern viele Nutzer war der Bücherschrank in den letzten vier Wochen jedoch außer Betrieb. Grund war eine massive Beschädigung der Türen in einer Sturmnacht. Vermutlich wurden die Türen nicht richtig geschlossen, der Wind fuhr hinein und schlug die Glastüren heftig auf. Dabei gingen Scheiben zu Bruch und die Scharniere kaputt.

Mehr…

Mediensatire mit Thomas Darchinger

Mediensatire mit Thomas Darchinger

Der Schauspieler Thomas Darchinger gilt als Lieblingsbösewicht des deutschen Films. Als gebürtiger Neuburger kommt der Schauspieler am Freitag, 11.01. und Samstag 12.01. mit einer bissigen Mediensatire ins Stadttheater, die den Boulevardjournalismus als zum Teil verantwortungslose Maschinerie entlarvt und gleichsam doch überaus unterhaltsam ist. Karten für die Komödie sind noch an der Abendkasse erhältlich.

Mehr…

Viele Grüße, Deine Giraffe

Viele Grüße, Deine Giraffe

Eine Veranstaltung für Kinder von 6 bis 10 Jahren bietet die Stadtbücherei Neuburg für kommenden Samstag, den 12. Januar, von 9:30 Uhr bis 12:00 Uhr im Bücherturm an. Die Literaturpädagogin Heike Kielsmeier hat sich dieses Mal „Viele Grüße, Deine Giraffe“ von Megumi Isawa als Thema zum Spielen, Basteln und Erzählen ausgesucht. Die abwechslungsreiche und spannende Geschichte hat 2018 den Deutschen Jugendliteraturpreis im Bereich Kinderbuch erhalten.

Mehr…

Hundesteuer-Marken verschickt

Hundesteuer-Marken verschickt

Das Steueramt der Stadt Neuburg verschickt in diesen Tagen rund 1.100 Hundesteuerbescheide samt neuen Hundesteuermarken. Die gelben Marken sind wieder für drei Jahre gültig und sind am Halsband des Hundes anzubringen. Bei dieser Gelegenheit wird nochmals ausdrücklich darauf hingewiesen, dass eine Meldepflicht für alle über vier Monate alten Hunde gilt.

Mehr…

Knallen und Böllern zum Jahreswechsel

Knallen und Böllern zum Jahreswechsel

Aufgrund des nahenden Jahreswechsels weist das Ordnungsamt der Stadt Neuburg darauf hin, dass das Abschießen von Feuerwerk nur am 31. Dezember und 1. Januar erlaubt ist. Das Abbrennen von Feuerwerken (pyrotechnischen Gegenständen) ist unmittelbar in der Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder-, Pflege- und Altenheimen grundsätzlich verboten ( 23 Abs.1 SprengV).

Mehr…

Winterdienstpflichten

Winterdienstpflichten

Aufgrund des kalendarischen Winteranfangs erinnert die Stadt Neuburg an die per Satzung festgelegte Winterdienstpflicht der Bürgerinnen und Bürger. Alle Straßenanlieger, egal ob Grundstückseigentümer, Mieter, Pächter oder Erbbauberechtigter, die an einer öffentlichen Straße, an Wegen oder Plätzen wohnen, sind zum Winterdienst verpflichtet. Das bedeutet, dass Sie die Gehflächen auf einer Mindestbreite von 1,5 m von Schnee und Eis räumen und bei Glätte streuen müssen, damit ein gefahrloses Begehen möglich ist.

Mehr…

Förderbescheid als Weihnachtsgeschenk

Förderbescheid als Weihnachtsgeschenk

Schnelles Internet gehört heute zur Grundversorgung der Menschen und dabei spielt die flächendeckende Breitbandversorgung eine zentrale Rolle. In diesem Bewusstsein nahm Neuburgs Oberbürgermeister am Dienstagnachmittag einen Förderbescheid von Finanz- und Heimatminister Albert Füracker entgegen. An 45 oberbayerische Kommunen wurden rund 20 Millionen Euro ausgegeben. Neuburg an der Donau wurde mit knapp 483.000 Euro bedacht.

Mehr…

Aufstellung Bebauungsplan Schrannenplatz-Ost

Aufstellung Bebauungsplan Schrannenplatz-Ost

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 24. Juli 2018 die Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes „Schrannenplatz Ost“ und eine Teiländerung des Bebauungsplanes „Schrannenplatz/Spitalplatz/Kindergarten“ beschlossen.

Mehr…

Die Zauberflöte für Kinder

Die Zauberflöte für Kinder

Mit einer bezaubernden Kurzversion für die ganze Familie kommt Mozarts berühmte „Zauberflöte“ am kommenden Mittwoch, 19. Dezember und Donnerstag, 20. Dezember ins Neuburger Stadttheater. Im Zentrum einer fantasievollen Opernversion der schwedischen „Minioper“ steht der lebenslustige Papageno, der dem stattlichen Prinzen Tamino dabei helfen soll, Prinzessin Pamina aus den Fängen des mächtigen Sarastro zu befreien. Gleichzeitig mischt sich aber auch Paminas Mutter, die launische Königin der Nacht, kräftig ins Geschehen mit ein. Die Hauptdarsteller, allen voran die von der Neuburger Kammeroper bekannten Sänger Annika Liljenroth und Wolfgang Veith, durchleben gemeinsam mit dem Publikum viele spannende Situationen, bis es schließlich zum wohlverdienten, glücklichen Ende kommt.

Mehr…

Aufstellung Bebauungsplan Am Stadtgraben

Aufstellung Bebauungsplan Am Stadtgraben

Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 06.06.2018 die Stellungnahmen aus der frühzeitigen Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung abgewogen und die vorliegende Planung für die Aufstellung des Bebauungs- und Grünordnungsplanes „Am Stadtgraben“ mit Satzung und Begründung gebilligt und die Verwaltung beauftragt, vor der öffentlichen Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB eine artenschutzrechtliche Prüfung bezüglich Fledermausvorkommen oder -quartiere an dem von einer eventuellen Neubebauung betroffenen Eiskeller auf Fl.-Nr. 146 durchzuführen. Falls durch das Gutachten kein Handlungsbedarf oder eine Planänderung bezüglich Artenschutz resultiert, sollte die öffentliche Auslegung in die Wege geleitet werden, was mit dieser Bekanntmachung vollzogen wird.

Mehr…

Leslie Malton im Stadttheater

Leslie Malton im Stadttheater

Wer hat Angst vor Virginia Woolf gilt als Klassiker der Moderne und als ein wahres Fest für Schauspielkunst. Die Verfilmung aus dem Jahr 1966 mit Liz Taylor und Richard Burton in den Rollen von Martha und George erhob das Stück endgültig in den Olymp zeitloser Meisterwerke. Nun hat sich die Münchner Tournee dem Stoff zugewendet und für die Rolle der Martha niemanden Geringeres als Leslie Malton rekrutiert. Am Dienstag, 11. Dezember und Mittwoch 12. Dezember läuft das Schauspiel im Rahmen der Starken Stücke jeweils um 20 Uhr im Neuburger Stadttheater. Restkarten sind noch an der Abendkasse erhältlich.

Mehr…

Neuburger Gaudipiste

Neuburger Gaudipiste

Passend zum närrischen Treiben der fünften Jahreszeit findet am Sonntag, 24. Februar 2019 am Stadtberg in Neuburg an der Donau die Gaudipiste statt. In bester innerstädtischer Lage und vor der beeindruckenden Kulisse des Schlosses entsteht eine spektakuläre Abfahrtspiste für ein Bobbycar-Rennen sowie eine Gaudi-Abfahrt mit ausgefallenen Eigenbauten auf Rädern. Ab sofort sind Faschingsgesellschaften, Gruppen, Stammtische, Freundeskreise, Vereine und Verbände aus Stadt und Land aufgerufen, sich zur Teilnahme an der Gaudi-Abfahrt anzumelden.

Mehr…

Dem Christkind behilflich sein

Dem Christkind behilflich sein

Ob spannendes Schauspiel, Konzertkarten, ein Sommerakademiekurs oder auch einfach nur ein Kulturgutschein: Gemeinsame Erlebnisse und Events sind beliebte Weihnachtsgeschenke. Dabei ist es nicht zuletzt die gemeinsam verbrachte Zeit, die als besonders wertvoll empfunden wird. So eignet sich beispielsweise das schmucke Neuburger Stadttheater mit seinen zahlreichen Veranstaltungen bestens als Weihnachtsgeschenk. Für viele „Starke Stücke“ gibt es auch noch Karten in allen Preiskategorien.

Mehr…

Schmierer beschädigen Stadtmauer

Schmierer beschädigen Stadtmauer

Umfangreiche Ermittlungen und die intensive Zusammenarbeit von Staatsanwaltschaft, Polizei und Stadtverwaltung haben im vergangenen Sommer dazu geführt, dass die mutmaßlichen FCB-Schmierer dingfest gemacht werden konnten. Auch die jüngsten Schmier-Aktionen mit Schriftzeichen wie „TSV“, „KAOZ“ oder „BL“ in Heinrichsheim konnten geklärt werden. In allen Fällen laufen die Strafverfahren und zudem holt sich die Stadt die entstandenen Schäden auf zivilrechtlichem Weg zurück.

Mehr…

Teddy, Krippen und weiche Wolle

Teddy, Krippen und weiche Wolle

Die Städtische Galerie im Neuburger Rathausfletz gilt weithin als renommierter Schauplatz für zeitgenössische Kunst. Traditionell verwandelt sich die Kulturhalle am zweiten und dritten Adventswochenende aber auch in eine festlich geschmückte lebende Weihnachtswerkstatt. Heuer zeigen 13 Kunsthandwerker aus der Region ihre besonderen Handwerkskünste und bieten ihre edlen Produkte auch zum Kauf an. Organisiert wird die erlebnisreiche Schau mit jährlich rund 15.000 Besuchern vom städtischen Amt für Kultur und Tourismus.

Mehr…

Film zur Neuburger Weihnacht

Film zur Neuburger Weihnacht

Neuburg an der Donau gilt weithin als Kulturmetropole mit Sinn für die schönen Dinge im Leben. Dies spiegelt sich seit einigen Jahren auch in der Neuburger Weihnacht, dem abwechslungsreichen Veranstaltungstrio im Advent. Die ehemalige Residenzstadt verkürzt die Wartezeit aufs Christkind mit dem erlebnisreichen Weihnachtsmarkt am Schrannenplatz, dem romantischen Christkindlmarkt in der Oberen Altstadt und der urigen Wichtelhütte am Bürgermeister-Hocheder-Platz. Das Veranstaltertrio zeigt sich in einen gemeinsamen Filmauftritt.

Mehr…

Das Erzgebirge zu Gast in der Markthalle

Das Erzgebirge zu Gast in der Markthalle

Die vorweihnachtliche Ausstellung im Obergeschoss der Markthalle ist seit vielen Jahren ein attraktiver Anziehungspunkt des Weihnachtsmarktes am Schrannenplatz. Angelika Burghart organisiert mit viel Liebe zum Detail vorweihnachtliche Themenausstellungen und bestückt die Galerie Jahr für Jahr mit echten Hinguckern und Raritäten. So gab es unter anderem bereits Schnitzkunst, altes Spielzeug, Engerl, Teddybären und Puppen zu bewundern.

Mehr…

Poetische Akrobatik-Show

Poetische Akrobatik-Show

Unter dem Titel „Duum“ nehmen die „Sonics“ ihre Zuschauer mit auf eine Reise in eine rätselhafte Unterwelt, die sich ganz der Poesie des Körpers verschrieben hat. Am Dienstag, 27. und Mittwoch, 28. November, gastiert das italienische Akrobatik-Ensemble im Rahmen der Starken Stücke jeweils um 20 Uhr im Neuburger Stadttheater.

Mehr…

Sternderlpass und Wunschbaum

Sternderlpass und Wunschbaum

Bereits in seiner sechsten Auflage gibt es in der Neuburger Vorweihnachtszeit das Kindersuchspiel „Sternderlpass“. Hier gilt es, bei den teilnehmenden Geschäften vorbei zu schauen, die in den Schaufenstern versteckten Buchstaben zu finden, und in der richtigen Reihenfolge in eine Teilnahmekarte einzutragen. Dabei entsteht dann das gesuchte Weihnachtswort der Woche.

Mehr…

Feierlicher Weihnachtsmarkt-Auftakt

Feierlicher Weihnachtsmarkt-Auftakt

Nach einer intensiven Vorbereitung durch Stadtmarketingverein und Stadt sowie der rund einwöchigen Aufbauzeit findet am Donnerstag, 29. November, die feierliche Eröffnung des Weihnachtsmarktes samt EisArena am Schrannenplatz statt. Bereits ab 17:30 Uhr gibt es von der Neuburger Stadtkapelle die ersten Klänge auf der festlich gestalteten Aktionsbühne. Ab 18:15 Uhr präsentiert sich dann erstmals das Neuburger Christkindl Svenja und spricht hoch über dem Platz den festlichen Prolog zum Beginn der Vorweihnachtszeit. Den offiziellen Startschuss – oder besser gesagt Knopfdruck - übernimmt OB Dr. Bernhard Gmehling mit der Inbetriebnahme der prachtvollen Illumination in den Bäumen und auf der Markthalle. Gleichzeitig mit der innerstädtischen Lichterstadt wird auch der neugestaltete Krippenweg eröffnet.

Mehr…

Artikelaktionen