Sie sind hier: Startseite > Rathaus > Pressebereich > Pressearchiv

Pressearchiv

Alle Pressemitteilungen der Stadt Neuburg an der Donau

Bücherschrank kommt bestens an

Bücherschrank kommt bestens an

Der schicke rote Metallschrank ist nach wie vor ein echter Hingucker am Neuburger Spitalplatz. Im April präsentierte die Stadt Neuburg mit dem Bücherschrank ein neues Projekt der Arbeitsgruppe Freiraumgestaltung. Nach sechs Monaten dürfen die Verantwortlichen jetzt eine positive Zwischenbilanz ziehen. Der jederzeit zugängliche Tauschbücherschrank wurde von Beginn an bestens angenommen und erfreut sich bei Lesern aller Generationen großer Beliebtheit.

Mehr…

Schüler aus Sète in Neuburg

Schüler aus Sète in Neuburg

Ein echter Beweis für die lebendige Städtepartnerschaft zwischen Sète und Neuburg an der Donau ist der seit Jahren erfolgreiche Schüleraustausch, der diese Woche 44 französische Jugendliche nach Neuburg führt. Die Schülerinnen und Schüler der Sèter Saint-Joseph-Schule, die von einem vierköpfigen Team um Christine Lamdakkar begleitet werden, sind bei Gastfamilien in Neuburg und den Umlandgemeinden untergebracht.

Mehr…

Der große Ausbildungs- und Studien-Check

Der große Ausbildungs- und Studien-Check

Ausbildung, Zukunft, Berufsinformation! Das sind die Schlagworte und gleichzeitig namensgebende Begriffe für die regionale Ausbildungsmesse „A-Zu-Bi!“. Am kommenden Samstag, 13. Oktober, findet nun schon die zwölfte Auflage der Erfolgsmesse in der Neuburger Parkhalle statt. Von 9 Uhr bis 14 Uhr stellen 61 Aussteller 132 Berufe und 22 Studiengänge vor. Die Veranstalter von Stadt und Stadtmarketing erwarten auch heuer bis zu 5.000 Besucher aus der gesamten Region

Mehr…

Amalienstraße zweimal gesperrt

Amalienstraße zweimal gesperrt

Am kommenden Montag, 8. Oktober, ist die Amalienstraße von 6 Uhr bis 17 Uhr im Bereich der Peterskirche komplett gesperrt. Über das Obere Tor ist die Amalienstraße bis zur Einfahrt bei der Münz anfahrbar. Das heißt, dass auch die Herrenstraße nur über den Ottheinrichplatz zu erreichen ist.

Mehr…

Erzgebirge ist Thema der Weihnachtsschau

Erzgebirge ist Thema der Weihnachtsschau

Eine der schönsten Traditionen der Neuburger Weihnacht ist die Jahr für Jahr neu erdachte und prächtige Ausstellung von Angelika Burghart im Obergeschoss der Markthalle. Angespornt vom Publikumserfolg der vergangenen acht Jahre soll es auch im Advent 2018 eine Ausstellung geben. Zeitgleich zum beliebten Weihnachtsmarkt am Schrannenplatz wurden in den vergangenen Jahren facettenreiche Themenschauen unter anderem mit Teddybären, Krippen, Christbaumschmuck, Schnitzkunst oder Puppen veranstaltet. Heuer lautet das Motto „Vom Erzgebirge komm ich her“. Ziel ist es auch diesmal, die Ausstellung wieder mit Leihgaben aus der Bevölkerung zu bestücken.

Mehr…

Von Eva bis zur Lebkuchenhexe

Von Eva bis zur Lebkuchenhexe

Treffen sich zwei Hexen an der Bushaltestelle und ziehen Bilanz. Was wie der Beginn eines schlechten Herrenrunden-Witzes klingt, ist der Stoff für das Kammermusical des deutschen Autors Peter Lund und des amerikanischen Komponisten Danny Ahskenasi. Am kommenden Donnerstag, 4. Oktober und Freitag, 5. Oktober wird das Stück jeweils um 20 Uhr im Neuburger Stadttheater zu sehen sein.

Mehr…

Landschaften von Viktor Scheck

Landschaften von Viktor Scheck

Im Spannungsfeld zwischen gegenständlicher Malerei und leuchtenden, abstrakten Farbenspielen bewegen sich die dynamischen Landschaftsbilder Viktor Schecks. Gleich 26, zumeist großformatige Arbeiten des Neuburger Künstlers werden ab kommenden Sonntag, 30. September, in der Städtischen Galerie Neuburg im Rathausfletz gezeigt.

Mehr…

Pilzberatung am Wochenmarkt

Pilzberatung am Wochenmarkt

Der Neuburger Wochenmarkt am kommenden Samstag, 22. September, steht ganz im Zeichen der Pilze aus heimischen Wäldern. Neben einer sehenswerten Ausstellung organisiert von Siegfried Schnepf gibt es auch Beratung durch einen Experten. Der anerkannte Sachverständige Manuel Wallesch informiert über einheimische Gift- und Speisepilze. Sammler sind eingeladen ihren Fund kostenlos begutachten zu lassen.

Mehr…

Die Innenstädte der verschiedenen Neuburgs

Die Innenstädte der verschiedenen Neuburgs

Wie sind die Innenstädte der weltweit vertretenen „Neuburgs“ aufgestellt? Dieser spannenden Frage gingen die Teilnehmer eines Symposiums der Northumbria University im englischen Newcastle upon Tyne in der vergangenen Woche nach. Am Beispiel der englischen Stadt, die wie Neuburg an der Donau im Netzwerk „Newcastles of the World“ eingebunden ist, wurde auch über die Weiterentwicklung der Innenstädte diskutiert.

Mehr…

Hexen-Musical zum Saisonstart

Hexen-Musical zum Saisonstart

Das rabenschwarze Kammermusical „Hexen“ eröffnet am Donnerstag, 4. Oktober und Freitag, 5. Oktober eine abwechslungsreiche Theatersaison in Neuburg. Dabei ist das Musical nicht nur dem Namen der Neuburger Theaterreihe nach ein starkes Stück: Musik mit Anklängen an die Werke Weills, französische Chansons und jiddischen Klezmer trifft auf eine kluge Geschichte, die sich fern von jedweden Musical-Kitsch bewegt und mit viel Humor einen kurzweiligen Abend verspricht.

Mehr…

Stadtverwaltung ab 10 Uhr geschlossen

Stadtverwaltung ab 10 Uhr geschlossen

Am Donnerstag, 20. September, ist die Stadtverwaltung Neuburg von 10 Uhr bis 12 Uhr geschlossen. Grund für die Schließung ist eine wichtige Dienstversammlung der Stadtbelegschaft. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass auch der Bücherturm samt Bürgerbüro geschlossen ist. Die Tourist-Information bleibt in den zwei Stunden geöffnet.

Mehr…

Vollsperrung der B 16 zwischen der Zeller Kreuzung und Weichering

Vollsperrung der B 16 zwischen der Zeller Kreuzung und Weichering

Ab Montag, den 17. September 2018 erneuert das Staatliche Bauamt Ingolstadt unter mehrwöchiger Vollsperrung die Fahrbahn der B 16 zwischen der Zeller Kreuzung und Weichering. Die Umleitung ist örtlich beschildert. Die Arbeiten sollen bis Ende Oktober abgeschlossen sein.

Mehr…

Doppelte Premiere zur Schulneugründung

Doppelte Premiere zur Schulneugründung

Für 926 ABC-Schützen im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen begann am Dienstag der sogenannte Ernst des Lebens. An der neuen St.-Franziskus-Schule war für 45 Schülerinnen und Schüler sogar eine doppelte Premiere angesagt. Die Erstklässler sind nämlich der erste Jahrgang einer komplett neuen Grundschule, dessen Träger die Katholische Kirche ist. Bischof Konrad Zdarsa wohnte der Schuleinweihung bei und segnete die Schulanfänger an ihrem ersten Schultag im Kongregationssaal.

Mehr…

Abkochgebot aufgehoben

Abkochgebot aufgehoben

Die Abkochanordnung vom 5. September 2018 für die Trinkwasserabnehmer des Zweckverbandes Arnbachgruppe wird wieder aufgehoben. Durch die Umstellung auf die Versorgung durch das Wasserwerk Edelshausen konnte die Verunreinigung mit E-Coli-Bakterien beseitigt werden. Das zeigen die Ergebnisse der mikrobiologischen Untersuchungen.

Mehr…

Reparaturcafé im Bürgerhaus am Schwalbanger

Reparaturcafé im Bürgerhaus am Schwalbanger

Am morgigen Dienstag, 11. September, findet in Neuburg im Bürgerhaus am Schwalbanger, das nächste Reparaturcafé statt. Von 18 Uhr bis 21 Uhr bringen ehrenamtliche fachkundige Reparateure gemeinsam mit den Besuchern defekte Gegenstände wieder in Gang.

Mehr…

Keime im Trinkwasser der Arnbachgruppe

Keime im Trinkwasser der Arnbachgruppe

Bei einer Routinebeprobung des Trinkwassers der Arnbachgruppe wurden am Ausgang des Wasserwerks Weichering und im Wassernetz Bakterien (E-Coli) nachgewiesen. Das Wasserwerk Weichering wurde nach Feststellung des Nachweises umgehend vom Netz genommen, die Versorgung wurde auf das Wasserwerk Edelshausen umgestellt.

Mehr…

Adolf-Kolping-Straße gesperrt

Adolf-Kolping-Straße gesperrt

Am kommenden Dienstag, 4. September beginnen in der Adolf-Kolping-Straße die abschließenden Asphaltarbeiten, nachdem über die Sommerferien umfangreiche Kanalarbeiten stattfanden. Bis voraussichtlich Montag, 10. September ist die Straße zwischen dem Kreisverkehr bei der Bahnüberführung bis zur Ostermannstraße in zwei Bauabschnitten für den Gesamtverkehr gesperrt.

Mehr…

In Neuburg wird jetzt nachts geblitzt

In Neuburg wird jetzt nachts geblitzt

In der Rangfolge der Bürgerbeschwerden im Neuburger Rathaus liegt die Klage über Raserei mit deutlichem Abstand auf Platz eins. Dagegen geht die Stadtverwaltung seit einigen Jahren mehrmals wöchentlich mit Radarkontrollen an über 60 Messstellen vor. Ausgenommen waren bis dato die Abend- und auch Nachtstunden, die sporadisch von der Polizei abgedeckt wurden. Aufgrund zunehmender Beschwerden über lautstarke Boliden und deutlich überhöhte Geschwindigkeiten vor allem auch am Wochenende, sah sich die Stadt Neuburg nun veranlasst, einzugreifen. Seit Juni wurde testweise auch nachts geblitzt und das offenbar zum Schrecken notorischer Raser.

Mehr…

Erzgebirge ist Thema der Weihnachtsschau

Erzgebirge ist Thema der Weihnachtsschau

Eine der schönsten Traditionen der Neuburger Weihnacht ist die Jahr für Jahr neu erdachte und prächtige Ausstellung von Angelika Burghart im Obergeschoss der Markthalle. Angespornt vom Publikumserfolg der vergangenen acht Jahre soll es auch im Advent 2018 eine Ausstellung geben. Zeitgleich zum beliebten Weihnachtsmarkt am Schrannenplatz wurden in den vergangenen Jahren facettenreiche Themenschauen unter anderem mit Teddybären, Krippen, Christbaumschmuck, Schnitzkunst oder Puppen veranstaltet. Heuer lautet das Motto „Vom Erzgebirge komm ich her“. Ziel ist es auch diesmal, die Ausstellung wieder mit Leihgaben aus der Bevölkerung zu bestücken.

Mehr…

Bahnhofstraße an drei Tagen gesperrt

Bahnhofstraße an drei Tagen gesperrt

Die Bahnhofstraße ist zwischen der Apotheke der Barmherzigen Brüder und der Einmündung in die Bürgermeister-Sing-Straße von Mittwoch, 29. August, bis einschließlich Freitag, 31. August für den Gesamtverkehr gesperrt. Grund für die dreitägige Maßnahme sind Fräs- und Asphaltarbeiten. Die örtliche Umleitung ist ausgeschildert.

Mehr…

Artikelaktionen
Pressekontakt

Bernhard Mahler

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Rathaus, Zi. 2.09, 2. Stock
Telefon 0 84 31/55-2 02
Kontakt per E-Mail