Sie sind hier: Startseite > Wirtschaft > Immobilien > Wohnbaugrundstücke > Grundstück - Oskar-Wittmann-Straße 2

Verkauf Grundstück Oskar-Wittmann-Straße 2

Die Stadt Neuburg an der Donau verkauft in der Innenstadt im Bereich der bestehenden Gestaltungssatzung das Grundstück Oskar-Wittmann-Straße 2. Das Grundstück ist 94 m² groß und sofort bebaubar.

Lage Attraktive Innenstadtlage direkt an der Donau,
Liebhabergrundstück für ambitionierte Bauherren                                    
Bebaubarkeit

Sofort, Höhe des Gebäudes richtet sich nach dem "Einfügen ins historische Ensemble" und der Umgebungsbebauung gemäß § 34 BauGB

Größe 94 m²
Erschließung In der Oskar-Wittmann-Straße sind Ver- und Entsorgungsleitungen vorhanden, Anschlüsse sind möglich
Kaufpreis 40.000 € erschlossen
Grundstückspläne

Lageplan 1 – Lageplan 2

 

Die Stadt Neuburg an der Donau weist auf folgende Auflagen hin:

  1. Die archäologische Untersuchung ist abgeschlossen. Auf dem Grundstück war ein Gewölbekeller vorhanden, der vom Landesamt für Bodendenkmalpflege aufgenommen und anschließend mit geeignetem Material verfüllt wurde. Nach Aufbringung einer Bodenplatte durch den Bauherren kann die Errichtung des Gebäudes erfolgen.
  2. Lt. Beschluss des Haupt-, Wirtschafts- und Finanzausschusses 
    1. darf kein Keller errichtet werden
    2. muss eine Bebauung innerhalb eines Jahres erfolgen
    3. darf keine Nutzung der Oskar-Wittmann-Straße und des Geh- und Radweges am Donaukai für die Baustelleneinrichtung bzw. die Aufstellung eines Baukrans erfolgen.
      Über eine kurzfristige halbseitige Sperrung der Oskar-Wittmann-Straße zu An- und Abfahren von Material kann gesondert verhandelt werden, keinesfalls aber zu Schlossfestzeiten bzw. außerhalb von Schulferien.
    4. bei der Bewerbung um das Grundstück ist ein genehmigungsfähiger Bauplan für ein Gebäude auf diesem Baugrundstück miteinzureichen. Vor Erstellen eines genehmigungsfähigen Bauplanes wird eine Bauberatung - vor allem  zu den Vorgaben der Gestaltungssatzung - dringend angeraten.

      Link zur Gestaltungssatzung:
      http://www.neuburg-donau.de/downloads/satzungen/630.02/view

      Auskunft und Terminvereinbarung hierzu:
      Bauamt Stadt Neuburg an der Donau:

      Frau Leinfelder, Sachgebietsleiterin Bauverwaltung, Telefon: 08431 55-340,
      E-Mail: anna.leinfelder@neuburg-donau.de, Harmonie, Zi.Nr. 113

      Herr Stadtbaumeister Dieter Reichstein, Telefon: 08431 55-350,
      E-Mail: dieter.reichstein@neuburg-donau.de, Harmonie, Zi.Nr. 104
  3. Eventuell müssen Stellplätze abgelöst werden. Dies wird im Rahmen der Bauplanvorlage geprüft.

 

Verkauf

Der Haupt-, Wirtschafts- und Finanzausschuss hat den Kaufpreis mit 40.000 €  (inkl. Straßen-, Wasser- und Kanalherstellungsbeiträgen) festgesetzt. Bei den Kanal- und Wasserherstellungsbeiträgen wird die Geschossfläche des ehemals vorhandenen Gebäudes, soweit nachweisbar, angesetzt. Wir weisen darauf hin, dass zum Kaufpreis noch die üblichen Grunderwerbsnebenkosten (z.B. Notar, Grunderwerbsteuer, Grundbuchumschreibung usw.) dazukommen und die Kosten für den bereits verauslagten Revisionsschacht (= 1.856,40 €).

Da ein Festpreis vorgegeben ist, wird die Auswahl unter evtl. mehreren Bewerbern nach der Vorlage des Bebauungskonzeptes erfolgen.

Wir bitten Sie, Ihre Bewerbung 

bis spätestens 17. Februar 2019

bei uns einzureichen.

Für Rückfragen zum Verkauf des Grundstücks steht Ihnen die zuständige Sachbearbeiterin, Frau Abspacher vom SG Liegenschaften, Telefon: 08431 55-395,
E-Mail: brigitte.abspacher@neuburg-donau.de, gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung schicken Sie bitte an folgende Anschrift:
Stadt Neuburg an der Donau
Amalienstraße A 54
86633 Neuburg an der Donau

Kontakt bei Fragen zur Bebaubarkeit:
Bauverwaltung
Frau Leinfelder
Telefon: 08431 55–340
E-Mail: anna.leinfelder@neuburg-donau.de

Kontakt bei Fragen zum Verkauf:
SG Liegenschaften
Frau Abspacher
Telefon: 08431 55–395
E-Mail: brigitte.abspacher@neuburg-donau.de

Artikelaktionen