Sie sind hier: Startseite
Staatsgalerie
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/staatsgalerie-1/image_portlet

"Flämische Barockmalerei" im Neuburger Schloss

mehr...
Neuburg-West II
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburg-west-ii/image_portlet

Bieterverfahren für das Baugebiet Neuburg-West II

mehr...
Neuburger Weihnacht
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-weihnacht/image_portlet mehr...
Neuburger Wochenmarkt
http://www.neuburg-donau.de/startseitenhinweise/neuburger-wochenmarkt-1/image_portlet mehr...
 
Eine Überraschung zum Weihnachtsmarkt-Auftakt
Eröffnung am Donnerstag - 27 Tage vorweihnachtliche Budenstadt am Schrannenplatz

Eine Überraschung zum Weihnachtsmarkt-Auftakt

Nach einer intensiven Vorbereitung durch Stadtmarketingverein und Stadt sowie der rund einwöchigen Aufbauzeit findet am Donnerstag, 27. November, die feierliche Eröffnung des Weihnachtsmarktes am Schrannenplatz statt. Bereits ab 17:30 Uhr gibt es von der Neuburger Stadtkapelle die ersten Klänge auf der festlich gestalteten Aktionsbühne. Ab 18:15 Uhr präsentiert sich dann erstmals das Neuburger Christkindl Laura und spricht hoch über dem Platz den festlichen Prolog zum Beginn der Vorweihnachtszeit.

mehr mehr...

Drei Tage im Zeichen der Neuburger Tafel
Lebensmittelsammlung am Weihnachtsmarkt

Drei Tage im Zeichen der Neuburger Tafel

Der Verein „Neuburger Tafel e.V.“ gilt seit fast 15 Jahren als unverzichtbare Hilfseinrichtung im Sozialgefüge der Stadt Neuburg. Woche für Woche unterstützt der ehrenamtlich geführte Verein um den Vorsitzenden Karl-Heinz Wunderlich bedürftige Mitmenschen. Neuburger mit Existenzsorgen, Neuburger, die nur ein geringes oder gar kein Einkommen haben und oftmals nicht wissen, wie sie sich und ihre Kinder vernünftig ernähren sollen.

mehr mehr...

Shakespeareklassiker im Stadttheater
Eine widerspenstige Zähmung

Shakespeareklassiker im Stadttheater

Mann und Frau sind im Krieg und die Schauspieler spielen um ihr Leben: Es ist der Stoff für eine große Komödie, wenn in „der widerspenstigen Zähmung“ der wortgewandte Petruchio auf die selbstbewusste Katharina trifft. Am Mittwoch, 26. November und Donnerstag, 27. November ist das weltbekannte Shakespearestück jeweils um 20 Uhr im Stadttheater Neuburg zu sehen.

mehr mehr...

Artikelaktionen
Veranstaltungen:
26.11.2014
Mittwoch
08:00
Wochenmarkt
26.11.2014
Mittwoch
10:00
Der Sturm bricht los - Neuburg und der 1. Weltkrieg
Sonderausstellung im Stadtmuseum Die Ausstellung erinnert an den Ausbruch des 1. Weltkrieges vor...
26.11.2014
Mittwoch
10:00
Lokalklang-Musik in Neuburg einst und jetzt
Ausstellungseröffnung Samstag, 5. Juli um 11.30 Uhr Die Sonderausstallung im Stadtmuseum widmet sich...
26.11.2014
Mittwoch
10:00
Die Prinzessin auf der Erbse
Es war einmal ein Prinz, der eine wirkliche Prinzessin heiraten wollte. Doch...
26.11.2014
Mittwoch
19:30
König Maximilian II. von Bayern und die Kunst
Etwas im Schatten einerseits seines Vaters und andererseits seines Sohnes, der bayerischen...