Neuburger Weihnacht

Doppeltes Adventserlebnis –
Weihnachts- und Christkindlmarkt 

Neuburg an der Donau gilt weithin als echte Kulturmetropole mit Sinn für die schönen Dinge im Leben. Dies spiegelt sich seit einigen Jahren auch in der Neuburger Weihnacht, dem abwechslungsreichen Veranstaltungsduo im Advent wieder. Die ehemalige Residenzstadt verkürzt die Wartezeit aufs Christkind mit dem erlebnisreichen Weihnachtsmarkt am Schrannenplaz und dem romantischen Christkindlmarkt in der Oberen Altstadt.  

Auftakt ist am Donnerstag, den 24. November, die Eröffnung des Weihnachtsmarktes am Schrannenplatz mit allerlei Buden um Glühwein, Lebkuchen, Südtiroler Schnitzkunst sowie Handarbeiten. Dass die Neuburger EisArena am Schrannenplatz nicht fehlen darf, ist selbstverständlich. Und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm auf der Bühne bietet für Jedermann etwas, egal ob Puppentheater, stimmungsvolle Musikgruppen, Schneemann-Ausstellung in der Markthalle oder die Sozialverlosung. Ein echter Hingucker wird sicher wieder die zentrale Weihnachts-Pyramide sowie die Beleuchtung rund um den Platz sein.