Wandering Ghosts im Rathausfletz

Ausstellungeröffnung am Sonntag, 16. Juni

11.06.2024   ★

Am kommenden Sonntag, 16. Juni, wird um 11:30 Uhr die Ausstellung „Wandering Ghosts“ in der Städtischen Galerie im Rathausfletz eröffnet. Daniel Man wurde in London geboren, lebte später mit seinen Eltern in Hongkong, bis er siebenjährig nach Augsburg kam, als seine Eltern dort ein Restaurant eröffneten. Als einer der ersten Graffiti-Sprüher tauchte er unter dem Namen CODEAK in die Szene ein. Nach seiner Siebdruck-Lehre studiert Daniel Man an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig und an der Akademie der Bildenden Künste München.

Im Rahmen von Mural Global, einem weltweiten Wandmalprojekt zur Agenda 21 realisiert Man im Jahr 2000, damals noch unter dem Namen CODEAK, mit den brasilianischen Künstlern Os Gémeos ein großes Wandbild in Hildesheim mit dem Titel Kommunikation. Ein Jahr später entstand ein großes Wandbild in Sao Paulo, welches er gemeinsam mit deutschen und brasilianischen Graffiti-Künstlern gestaltete.

Heute sind seine Werke in großen Museen und Galerien vertreten, so auch in der Cabinets des Estampes Genf Grafische Sammlung, der Städtischen Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau München und in den Bayerischen Staatsgemäldesammlungen WANDERING GHOSTS lautet der Titel seiner Ausstellung, die er ab Sonntag, den 16. Juni 2024 in der Städtischen Galerie im Rathausfletz  zeigt. Seine Arbeiten sind beeinflusst von den Traditionen Chinesischer Kultur. Er vereint sie mit zeitgenössischen Ausdrucksformen wie Graffiti und den Haltungen der Gegenwartskunst. Seine Werke sind eine Ode an die Verbindung zwischen Vergangenheit und Gegenwart, zwischen östlicher Philosophie und westlicher Ästhetik.

Die Ausstellung WANDERING GHOSTS von Daniel Man ist bis 7. Juli 24 in der Städtischen Galerie im Rathausfletz zu sehen, Öffnungszeiten, Do/Fr 17 – 19 Uhr, Sa/So/Feiertage 11 – 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Die Ausstellungseröffnung findet am Sonntag, den 16. Juni 2024 um 11.30 Uhr in der Städtischen Galerie im Rathausfletz statt. Der Künstler wird anwesend sein und einen Einblick in sein Schaffen geben.

Presse- und 
Öffentlichkeitsarbeit

Postanschrift

Amalienstraße A 54
86633 Neuburg an der Donau

Hausanschrift

Verwaltung Rathaus
Karlsplatz A 12
86633 Neuburg an der Donau

08431 55-202 und -201
08431 55-204
presse@neuburg-donau.de