Das Spiel mit dem Zeug live on Stage

Der GEDOKmünchen lädt ins Stadttheater

11.06.2024   ★

Zu ihrer Ausstellung SPIEL ZEUG Kunst und Spiel in der Gegenwart in der Städtischen Galerie im Fürstengang haben fünf Künstlerinnen der GEDOKmünchen eine Rahmenveranstaltung im Neuburger Stadttheater organisiert. Unter dem Titel …FRESSEN IHN DIE RABEN gestalten Eva Gold, Stimmperformance, Miku Nishimoto-Neubert, Klavier, Monika Olszak, Flöte, Susanne Weinhöppel, Gesang, Harfe und Erika Kassnel-Henneberg, Video, in bewegten Worten, Klängen und Bildern einen performativen Kunstabend im Neuburger Stadttheater.

Ein Programmpunkt von Eva Gold mit dem Titel Übermutter, ein Video, behandelt das Thema der Überwachung durch Künstliche Intelligenz. Mit jeder Suchanfrage lernt sie mehr über uns, was ist sie? „Mutter oder Monster?“

Am Sonntag, den 16. Juni 2024 um 20 Uhr starten die Künstlerinnen mit ihrem abwechslungsreichen außergewöhnlichen Programm. Der Eintritt ist frei, Einlass ist ab 19 Uhr.

Presse- und 
Öffentlichkeitsarbeit

Postanschrift

Amalienstraße A 54
86633 Neuburg an der Donau

Hausanschrift

Verwaltung Rathaus
Karlsplatz A 12
86633 Neuburg an der Donau

08431 55-202 und -201
08431 55-204
presse@neuburg-donau.de